Eigenbau Wallbox

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Eigenbau Wallbox

von Mittelhesse » 22. Jul 2015, 19:47

- 22kW Typ2 mit fest montiertem Ladekabel
- Fi und Sicherungen in der Hausverteilung
- Lastmanagement durch Phoenix Controller nachrüstbar
- ca. die hälfte der Kosten einer "Kaufversion" in gleichem Funktionsumfang

das Ding muss ich nur noch an die Wand tackern und mit dem Hausnetzwerk verbinden, das Lastmanagement folgt dann spätestens mit dem zweiten Elektroauto :mrgreen:
Dateianhänge
Wallbox_klein.jpg
do it yourself :D
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version: 2019.36.2.4 am 05.12.19
40.159 km (05.12.19)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2495
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Eigenbau Wallbox

von Karlchen » 23. Jul 2015, 09:23

Super. Kannst Du weitere Daten nennen, Bauteile, Kosten, Bauanleitungen?
 
Beiträge: 423
Registriert: 7. Mai 2014, 11:25
Wohnort: Vaasa, Finnland
Land: anderes Land

Re: Eigenbau Wallbox

von volker » 23. Jul 2015, 10:22

:?: Die einzigen nicht identifizierbaren Bauteile sind m.E. die Drähte und Aderendhülsen innen, oder?

Hier ist der charge controller:
https://www.phoenixcontact.com/assets/d ... ontrol.pdf
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11087
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Eigenbau Wallbox

von Mittelhesse » 23. Jul 2015, 15:33

volker hat geschrieben::?: Die einzigen nicht identifizierbaren Bauteile sind m.E. die Drähte und Aderendhülsen innen, oder?

Hier ist der charge controller:
https://www.phoenixcontact.com/assets/d ... ontrol.pdf

Schütz ist ein ABB Installationsschütz 40A 4 polig

Dann braucht man noch ein paar Klemmen für N und Erde, etwas 6qmm und 1,5qmm Litze zum verdrahten.

Da muss ich Volker recht geben, ist eigentlich simpel gestrickt:
Controller, Schütz, und eine Sicherung für die "Steuerspannung" Fi und Vorsicherung 32A sitzen bei mir in der Hausverteilung.

Typ 2 Kabel habe ich L1-L3 und N direkt an das 4 pol. Schütz angeschlossen, Datenleitung an den Controller,
das Schütz wird über den Relaisausgang des Controllers geschaltet.
Strombegrenzung auf 32A gestellt und Controller auf autostart, fertig.
Da braucht man glaube ich keinen Schaltplan für.

Im Nachhinein betrachtet ist die Kiste blöd gewählt , da kein Stromzähler mehr rein passt.


--Edit--
kleiner Tip, den Controller nicht bei Conrad bestellen, da ist er viel zu teuer, wir haben hier super nette Verkäufer mit super Preisen im Forum,
ich werde jetzt erst mal keinen Namen nennen, nicht das es heißt ich mache Werbung.
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version: 2019.36.2.4 am 05.12.19
40.159 km (05.12.19)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2495
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Eigenbau Wallbox

von stealth_mode » 23. Jul 2015, 15:43

Mittelhesse hat geschrieben:
volker hat geschrieben::?: Die einzigen nicht identifizierbaren Bauteile sind m.E. die Drähte und Aderendhülsen innen, oder?

Hier ist der charge controller:
https://www.phoenixcontact.com/assets/d ... ontrol.pdf

Schütz ist ein ABB Installationsschütz 40A 4 polig

Dann braucht man noch ein paar Klemmen für N und Erde, etwas 6qmm und 1,5qmm Litze zum verdrahten.

Da muss ich Volker recht geben, ist eigentlich simpel gestrickt:
Controller, Schütz, und eine Sicherung für die "Steuerspannung" Fi und Vorsicherung 32A sitzen bei mir in der Hausverteilung.

Typ 2 Kabel habe ich L1-L3 und N direkt an das 4 pol. Schütz angeschlossen, Datenleitung an den Controller,
das Schütz wird über den Relaisausgang des Controllers geschaltet.
Strombegrenzung auf 32A gestellt und Controller auf autostart, fertig.
Da braucht man glaube ich keinen Schaltplan für.

Im Nachhinein betrachtet ist die Kiste blöd gewählt , da kein Stromzähler mehr rein passt.


--Edit--
kleiner Tip, den Controller nicht bei Conrad bestellen, da ist er viel zu teuer, wir haben hier super nette Verkäufer mit super Preisen im Forum,
ich werde jetzt erst mal keinen Namen nennen, nicht das es heißt ich mache Werbung.

Stromzähler in die Unterverteilung - pass doch!
P85, 21" gray, pearl, gray leather, All IN , NO rear facing seats
Unbegrenzte Supercharger Nutzung bei Bestellung eines neuen Tesla z.B. über diesen Link:http://ts.la/thilo1743
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1931
Registriert: 25. Sep 2013, 11:10
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: Eigenbau Wallbox

von Mittelhesse » 23. Jul 2015, 15:49

stealth_mode hat geschrieben:Stromzähler in die Unterverteilung - pass doch!


Nur blöd wenn man eine Spendenbox für Fremdlader daneben stellen will :lol:
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version: 2019.36.2.4 am 05.12.19
40.159 km (05.12.19)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2495
Registriert: 8. Apr 2014, 19:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Eigenbau Wallbox

von Piwi » 23. Jul 2015, 16:50

wurde beim FI berücksichtigt, daß er für Gleichstrom geeignet sein muss (Typ B oder ähnlich) ?
Sonst nützt der nichts bzw. löst ständig aus.
Model S P85, grün seit 22.12.2014 #532xx, aktuell 158000 km elektrisch gefahren
Große Zufriedenheit führt zur Veröffentlichung dieses Empfehlungslinks: http://ts.la/ulrich2219
Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Registriert: 9. Jan 2015, 13:18
Wohnort: Reutlingen
Land: Deutschland

Re: Eigenbau Wallbox

von MichaRZ » 23. Jul 2015, 17:01

Du meinst jetzt hoffentlich einen FI der Gleichfehlerströme erkennen kann?!?
Besonders viel Gleichstrom wirst Du in dieser Box nicht finden ;-)
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1262
Registriert: 24. Nov 2012, 00:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Eigenbau Wallbox

von Piwi » 23. Jul 2015, 17:02

oh ja natürlich, hier sollte man ja sehr genaus sein :oops: :oops: :oops: :oops:

Ist nämlich gerade meine Problem, da die teilweise bis zu 600€ kosten.
Zuletzt geändert von Piwi am 23. Jul 2015, 17:10, insgesamt 2-mal geändert.
Model S P85, grün seit 22.12.2014 #532xx, aktuell 158000 km elektrisch gefahren
Große Zufriedenheit führt zur Veröffentlichung dieses Empfehlungslinks: http://ts.la/ulrich2219
Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Registriert: 9. Jan 2015, 13:18
Wohnort: Reutlingen
Land: Deutschland

Re: Eigenbau Wallbox

von Fjack » 23. Jul 2015, 17:08

Piwi hat geschrieben:Ist nämlich gerade meine Problem, da die teilweise bis zu 600€ kosten.

Für die hälfte gibt es die EV Typen, bei Michael zum Beispiel:
https://shop.lemontec.de/Ladestationen/Komponenten/Fehlerstromschutzschalter-Doepke-DFS4EV.html
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., midnightsilver
seit 26.03.19 M3LR AWD 19", EAP, midnightsilver
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2485
Registriert: 16. Nov 2013, 19:29
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste