PlugSurfing

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

PlugSurfing

von ensor » 24. Feb 2015, 19:26

Mod. Note: Dieser Beitrag antwortet auf einen :arrow: Beitrag aus einem anderen Thread.

Genussfahrer hat geschrieben:Weiß jemand was die verschiedenen Farben der Lade Punkte bei plugsurfing und The New Motion aus praktischer Erfahrung bedeuten?

Plugsurfing : grün / grau.


Das steht doch oben rechts in der Legende der Karte :o Rot: Occupied/Out of order, Grün: Available, Grau: No information.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 80.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 12.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3481
Registriert: 14. Dez 2014, 13:51

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von Volker.Berlin » 25. Feb 2015, 09:22

ensor hat geschrieben:[... PlugSurfing:] Rot: Occupied/Out of order, Grün: Available, Grau: No information.

Genau. Daraus geht allerdings noch nicht hervor, ob man an diesen Ladepunkten auch mit PlugSurfing App oder PlugSurfing Schlüsselanhänger bezahlen kann. Um sicher zu gehen, kann man im Menü unter "Filter" auswählen: "Mit App bezahlbar"/"Mit RFID bezahlbar". Diese Filter sind per Default aus, d.h., es werden auch Stationen angezeigt, die nicht über PlugSurfing abgerechnet werden können.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13683
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von TeslaFriend2015 » 2. Mär 2015, 13:13

Genussfahrer hat geschrieben:Weiß jemand was die verschiedenen Farben der Lade Punkte bei plugsurfing und The New Motion aus praktischer Erfahrung bedeuten?

Plugsurfing : grün / grau.
TNM: grün / blau / grau


PS: Mit welcher dieser Karten kann man an Ladesäule von Ladenetz laden?


Bei PlugSurfing heisst grün: Mit PlugSurfing App oder Schlüsselanhänger laden möglich. Grau markierte sind einfach die vorhandenen Ladestationen, welche aber noch nicht mit PlugSurfing konnektiert sind.
 
Beiträge: 4
Registriert: 2. Mär 2015, 12:36

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von Volker.Berlin » 2. Mär 2015, 16:06

TeslaFriend2015 hat geschrieben:Bei PlugSurfing heisst grün: Mit PlugSurfing App oder Schlüsselanhänger laden möglich. Grau markierte sind einfach die vorhandenen Ladestationen, welche aber noch nicht mit PlugSurfing konnektiert sind.

Woher hast Du diese Information? Nach meinem Verständnis geben die Farben ausschließlich Zustandsinformation wieder: Rot=Belegt, Grün=frei, Grau=Zustandsinformation nicht abrufbar. Ob man mit PlugSurfing laden kann oder nicht, hat meines Wissens damit gar nichts zu tun.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13683
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von shunty » 20. Apr 2015, 10:22

Auf die Gefahr hin, mir jetzt Schläge einzufangen, weil ich etwas OT bin und vielleicht auch an dieser Stelle nicht richtig:

Ich jetzt in Kürze selbst Strom tanken muss, habe ich schon vor einiger Zeit ein Konto bei Plugsurfing per Web/PC angelegt.
Die dort hinterlegten Daten werden aber definitiv nicht von der Plugsurfing-App (iPhone) akzeptiert (Nein: Ich habe keine Eingabefehler gemacht, und ja: da bin ich mir sicher!).

Andersherum ist es so, dass mit einem neuen Konto, welches über die App angelegt wurde, ein Login auf der Webseite nicht möglich ist.
Als Zahlungsmethode über die Webseite akzeptiert Plussurfing auch American Express-Karten, per App aber nicht (Mastercard/Visa).

Leider sind verschiedene Versuche, die Firma per Mail zu kontaktieren, nie beantwortet worden. Das Kontaktformular auf der Webseite ist offenbar ein Rohrkrepierer.

Daher meine Frage:
Ist das wirklich so, wie ich oben beschrieben habe? Oder gibt es einen Trick, dasselbe Konto sowohl auf der Webseite, wie auch auf dem Handy zu benutzen? Oder benutzt ihr alle nur den Schlüsselanhänger? (bzw. ist der sinnvoll, als Backup, wenn die App mal nicht akzeptiert wird?)

Verwirrte Grüße

S.
 
Beiträge: 650
Registriert: 7. Mär 2014, 17:19

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von Measureman » 20. Apr 2015, 12:45

Volker.Berlin hat geschrieben:
TeslaFriend2015 hat geschrieben:Bei PlugSurfing heisst grün: Mit PlugSurfing App oder Schlüsselanhänger laden möglich. Grau markierte sind einfach die vorhandenen Ladestationen, welche aber noch nicht mit PlugSurfing konnektiert sind.

Woher hast Du diese Information? Nach meinem Verständnis geben die Farben ausschließlich Zustandsinformation wieder: Rot=Belegt, Grün=frei, Grau=Zustandsinformation nicht abrufbar. Ob man mit PlugSurfing laden kann oder nicht, hat meines Wissens damit gar nichts zu tun.

Meine Logik-Maschine sagt: Wenn PlugSurfing weiß, das die Station frei ist, bekommen sie von ihr Daten. Und wenn sie von ihr Daten bekommen, dann doch nur deswegen, weil man einen Vertrag mit dem Betreiber hat um abzurechnen. Ergo grün = abrecgenbar und frei.

Gleiche Logik für rot, nur eben belegt / defekt.

Bei grau kann es natürlich sein, das man mit plugsurfing laden kann, die aber trotzdem keine Daten bekommen, das steht dann aber in den Details der Ladestation.
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3418
Registriert: 3. Nov 2014, 09:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von volker » 20. Apr 2015, 12:49

Measureman hat geschrieben:Meine Logik-Maschine sagt: Wenn PlugSurfing weiß, das die Station frei ist, bekommen sie von ihr Daten. Und wenn sie von ihr Daten bekommen, dann doch nur deswegen, weil man einen Vertrag mit dem Betreiber hat um abzurechnen. Ergo grün = abrechenbar und frei.


Unter my.thenewmotion.com werden auch EnBW Säulen in grün und blau angezeigt, die kann ich aber (wie an anderer Stelle berichtet) mit meiner "Love to load" Karte nicht freischalten. Deine Logik hat also zumindest in diesem Fall ein "Loch."
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9775
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: PlugSurfing

von Measureman » 20. Apr 2015, 12:50

@shunty: bei mir klappt es wunderbar. Kann es sein, dass du beim Login deine E-Mail statt dem Benutzernamen eingibst ? Dann gehts nicht ;)
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3418
Registriert: 3. Nov 2014, 09:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von TeslaFriend2015 » 20. Apr 2015, 13:03

Volker.Berlin hat geschrieben:
TeslaFriend2015 hat geschrieben:Bei PlugSurfing heisst grün: Mit PlugSurfing App oder Schlüsselanhänger laden möglich. Grau markierte sind einfach die vorhandenen Ladestationen, welche aber noch nicht mit PlugSurfing konnektiert sind.

Woher hast Du diese Information? Nach meinem Verständnis geben die Farben ausschließlich Zustandsinformation wieder: Rot=Belegt, Grün=frei, Grau=Zustandsinformation nicht abrufbar. Ob man mit PlugSurfing laden kann oder nicht, hat meines Wissens damit gar nichts zu tun.


Dies wurde mir genau so von PlugSurfing erklärt und macht auch Sinn. Und ob man dort mit PlugSurfing laden kann oder nicht, zeigt die App oben links an: Validiert = möglich, nicht validiert = nicht möglich. ;)
 
Beiträge: 4
Registriert: 2. Mär 2015, 12:36

Re: PlugSurfing

von ctr » 20. Apr 2015, 13:15

@shunty: Ich hatte neulich das gleiche Problem, die App ging, Web (aus dem Tesla-Browser probiert) nicht, beides mit "händischer" Eingabe des gleichen Passworts. Habe dann das Passwort zurückgesetzt und auf einmal ging beides...

Ich würde bei Plugsurfing auf jeden Fall die Karte bzw. den Schlüsselanhänger empfehlen, da doch einige Kooperationspartner (z.B. Vattenfall, ist in keinem anderen Verbund außer Ladenetz!) nur mit RFID gehen...
S85D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 931
Registriert: 8. Okt 2014, 21:08

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste