Lemnet offline

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Lemnet offline

von Saftwerk » 26. Nov 2012, 00:29

Irgendwie schreit das alles nach einem neuen http://www.kickstarter.com/ Projekt.

Spender verpflichten sich einen selbst festgelegten Betrag zu zahlen wenn das Projekt erfolgreich abgeschlossen wird.
Wenn das Projekt nichts wird, dann gibt's auch keine Kohle.
Die Sache hat nur einen Haken: Als Entwickler muss man bei Kickstarter in US oder UK wohnen,
Ob es Kickstarter auch für CH oder D gibt, weiß ich nicht.
Aber warum sollte das zukünftige, neue LEMnet nur auf Europa beschränkt bleiben ...?

FAQ für Geldgeber (=Backer)
http://www.kickstarter.com/help/faq/bac ... #BackAProj

FAQ für Entwickler (=Creator)
http://www.kickstarter.com/help/faq/cre ... s#GettStar
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1932
Registriert: 26. Aug 2012, 18:27

Re: Lemnet offline

von ManuaX » 26. Nov 2012, 06:50

@ saftwerk, denke das sollte hier rein:

Saftwerk hat geschrieben:Seit heute hab ich eine neue Auszeichnung: "Range-Kamikaze" :lol:

Quelle: elweb: Lemnet offline , was kommt danach ???
Daten zum Download
geschrieben von: Talkredius
Datum: 25. November 2012 11:18

Bis auf Widerruf stehen die Daten für alle Länder im Teslaforum sowohl als Google Map als auch zum Download zur Verfügung :
[www.tff-forum.de]

Dank geht an:
Mark32, der rechtzeitig den Thread bein uns aufgemacht hat
Saftwerk, unser Range- Kamikaze, der rechtzeitig nach Abschalten die Downloadlinks gefunden hat
Thorsten, unser Forum Admin, der die Infrastruktur zur Verfügung stellt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 21. Dez 2011, 23:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Lemnet offline

von nikwest » 26. Nov 2012, 11:58

Saftwerk hat geschrieben:Irgendwie schreit das alles nach einem neuen http://www.kickstarter.com/ Projekt.

Spender verpflichten sich einen selbst festgelegten Betrag zu zahlen wenn das Projekt erfolgreich abgeschlossen wird.
Wenn das Projekt nichts wird, dann gibt's auch keine Kohle.
Die Sache hat nur einen Haken: Als Entwickler muss man bei Kickstarter in US oder UK wohnen,
Ob es Kickstarter auch für CH oder D gibt, weiß ich nicht.
Aber warum sollte das zukünftige, neue LEMnet nur auf Europa beschränkt bleiben ...?

FAQ für Geldgeber (=Backer)
http://www.kickstarter.com/help/faq/bac ... #BackAProj

FAQ für Entwickler (=Creator)
http://www.kickstarter.com/help/faq/cre ... s#GettStar


Das ist so nicht ganz richtig. Wenn der Mindestbetrag zu Stande kommt, dann wird dem Entwickler das eingesammelte Geld zur Verfügung gestellt. Das ist noch lange keine Garantie, dass das Projekt erfolgreich wird. Das Risiko trägt der Geldgeber.

Es gibt auch einen, bzw. mehrere deutsche Kickstarter Clones (z.B. http://www.startnext.de/).

Ich weiss aber nicht, ob das der richtige Ansatz hierfür ist.
 
Beiträge: 1701
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: jonn68 und 6 Gäste