Lemnet offline

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Lemnet offline

von mark32 » 23. Nov 2012, 23:43

Die Betreiber des Lemnets haben den Service eingestellt!
Dies ist meiner Meinung nach ein großer Verlust. Wie seht ihr das?
Model S P85 seit 11/2013 * Ampera seit 07/2012 * PV 8,1kWp mit Solar/BHKW-Akku 16kWh LiIon von E3DC * Intelligente Wallbox von E3DC * nano-BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 516
Registriert: 21. Aug 2012, 17:58

Re: Lemnet offline

von nils » 23. Nov 2012, 23:50

Ich finde dass "großer Verlust" sogar noch etwas zu tief gegriffen ist. Es war einfach sowas wie eine Vorzeigeanlaufstelle für die Infrastruktur für Elektromobilität (war auch immer gut, um Kritiker davon zu überzeugen, dass eine relativ gute Ladeinfrastruktur vorhanden ist). Ich hoffe mal, dass der Betrieb bald wieder aufgenommen werden kann. Sind jemandem Einzelheiten bekannt, worans lag? Serverkosten, zu zeitintensiv oder doch was anderes?
lg
nils
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 22. Jul 2012, 23:49
Wohnort: Bensberg

Re: Lemnet offline

von Keule » 24. Nov 2012, 00:00

nils hat geschrieben:Sind jemandem Einzelheiten bekannt, worans lag? Serverkosten, zu zeitintensiv oder doch was anderes?


Daran liegt's:
"Leider ist es nicht möglich, LEMnet in Gratisarbeit weiterzuführen. Damit unsere kommerziellen Projekte und die Familien nicht zu kurz kommen, haben wir das Portal gestoppt, bis die Voraussetzungen für einen Weiterbetrieb gegeben sind.
Sind Sie daran interessiert, dass LEMnet wieder online geht? Schreiben Sie uns, was Sie bzw. Ihre Organisation dazu beitragen können. Kontakt: Dipl. Ing. Eduard Stolz, LEMnet Europe e.V., lemnet(at)gmx.ch"
Quelle: http://www.lemnet.org/page.asp?DH=1

Finde ich auch sehr schade (obwohl ich keine E-Mobil besitze), denn eine so gut ausgebaute Datenbank ist m.M.n. eine wichtige Voraussetzung für E-Mobilität. Wie soll man sonst eine Lademöglichkeit in der Fremde finden? Gibt es Alternativen?
 
Beiträge: 23
Registriert: 15. Mär 2012, 00:57

Re: Lemnet offline

von nils » 24. Nov 2012, 00:11

Ja, das habe ich auch gelesen, aber da stellt sich mir die Frage ob es an den Kosten für die Technik oder der vielen unentlohnten Arbeit liegt.
lg
nils
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 22. Jul 2012, 23:49
Wohnort: Bensberg

Re: Lemnet offline

von Chris » 24. Nov 2012, 00:28

Das ist ja echt schade. Ich hoffe es findet sich eine Möglichkeit dies weiter zu führen.
Auch wenn ich noch kein E-Auto habe fand ich das LEMnet DIE Plattform der E-Ladeinfrastruktur und hatte auch schon die Android-App installiert^^
Und irgendwie fest damit gerechnet, wenn ich selbst mal E-Fahrer bin, dann auf dieses "flächendeckende" Netz aus Ladepunkten zurückgreifen zu können.
Ich denke auch allen/vielen E-Fahrer hat es ein sicheres Gefühl gegeben auch bei einer spontanen größeren Tour im Notfall einen Ladepunkt in der Fremde finden zu können.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 4. Jun 2012, 20:45

Re: Lemnet offline

von Saftwerk » 24. Nov 2012, 00:32

Bei mir geht's noch, oder ist das eine andere Liste :?:
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1922
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Re: Lemnet offline

von Chris » 24. Nov 2012, 00:41

Der von "Keule" gepostete Link führt direkt zur LEMnet Homepage.
Mag sein, dass man über Googlemaps noch Zugriff auf den bisherigen Datenbestand der Ladehalte hat, aber wenn der Betrieb bis auf weiteres eingestellt wurde, wird der Datenbestand wohl nicht mehr gepflegt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 4. Jun 2012, 20:45

Re: Lemnet offline

von Talkredius » 24. Nov 2012, 00:49

In dieser Form kann ich die Reaktion überhaupt nicht verstehen :

- Es wird ein Verein gegründet, der IMHO das Lemnet auf breitere Füße stellen soll
- es wird kein Versuch gemacht, freiwillige Helfer ala Wikipedia zu gewinnen
- es gibt kein Spendenaufruf, kein Donate-Button oder ähnliches
- keine Übergabe der Daten an andere Organisationen

Das ist für mich ziemlich merkwürdig.
Und wenn die Organisatoren das Ding nicht in der nächsten Woche wieder online schalten, ist das Teil tot für immer. Denn dann werden sich viele andere Alternativen suchen (müssen).

P.S: Unsere Hotelliste ist gerade enorm im (Nutz-)wert gestiegen
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3621
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Lemnet offline

von Keule » 24. Nov 2012, 00:59

Talkredius hat geschrieben:Und wenn die Organisatoren das Ding nicht in der nächsten Woche wieder online schalten, ist das Teil tot für immer. Denn dann werden sich viele andere Alternativen suchen (müssen).


Das sehe ich auch so. Es wird viele kleine Datenbanken geben und nicht eine große anbieterunabhängige Datenbank. Die Daten werden so nur fragmentiert aufzufinden sein.
 
Beiträge: 23
Registriert: 15. Mär 2012, 00:57

Re: Lemnet offline

von Talkredius » 24. Nov 2012, 01:23

An die genannte Kontaktadresse habe ich folgende Email geschickt :

#########################################

Guten Tag Herr Stolz,

können Sie mir den letzten Datenstand als Datei z.B. im kmz Format zur
Verfügung stellen ? Ich würde versuchen das in einer Google Map vorübergend
darzustellen und parallel dies in das Open Source Projekt opencharge.org zu
übertragen. Damit könnte eine kostenlose und öffentliche Weiterverwendung der
Daten möglich werden.

Mit freundlichen Grüßen

#########################################

jetzt bin ich mal auf die Antwort gespannt.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3621
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste