Laden in Amsterdam und in den Niederlanden

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Laden in Amsterdam und in den Niederlanden

von mark32 » 5. Nov 2012, 20:08

Bei meinem Kurzstrip nach Amsterdam am Wochenende ist mir eine umfangreiche Lade-Infrastruktur aufgefallen. Ich war zwar mit der Bahn gereist, aber als zukünftiger Modell S-Fahrer sollte man immer die europäischen Hauptstädte im Auge haben ;)

Soweit ich es überblicken kann gibt es in der Innenstadt Amsterdams die größte Dichte von Ladestationen in Europa: Man siehe sich auf dieser Karte die flächendeckende Versorgung an. In der Tat gab es cirka alle 200 Meter einen Doppelparkplatz mit einer Säule für Elektrofahrzeuge. Und nach den Angaben der dortigen E-Mobilisten werden penibel falschparkende Verbrenner abgestraft. Das ganze war bis Ende März 2012 kostenfrei (Laden&Parken), aktuell ist das System leider wieder kostenpflichtig via RFID zweier Anbieter: Nuon (Tochter von Vattenfall) und Essent (Tochter von RWE). Der Vorteil des Essent-Systems ist die Möglichkeit mit einem deutschen RWE-Autostromvertrag die Ladesäulen zu aktivieren (über Hotline-Nummer oder Essent-App (E-rijden app). Ob das mit Vattenfall funktioniert ist mir nicht bekannt.
Zusätzlich sind die Ladesäulen in den Park&Ride-Parkhäusern kostenfrei, hier wird aber eine Parkgebühr von 8 Euro für 24h fällig (Zeeburg, Gaasperplas und Sloterdijk haben Ladesäulen siehe Karte). Interessant ist auch der seit Oktober 2012 errichtete Ladehuub, eine Ladestation mit 40 Typ2-Ladeplätzen und 4 Chademo-Ladesäulen. Der Ladehuub soll auch frei verfügbar sein, Anbindung via Metro an die Innenstadt.

Im Rest der Niederlande bietet das Netz von Ladesäulen von e-laad eine bisher kostenfreie Möglichkeit zum Laden (Typ2). Ich konnte mit der RFID-Karte der Stadtwerke Düsseldorf die Säulen freischalten, angeblich soll das auch mit der Karte der Stadtwerke Aachen funktionieren.

Mit diesen Infos ist ein elektromobiler Abstecher ins schöne Amsterdam kein Problem mehr 8-)
Model S P85 seit 11/2013 * Ampera seit 07/2012 * PV 8,1kWp mit Solar/BHKW-Akku 16kWh LiIon von E3DC * Intelligente Wallbox von E3DC * nano-BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 518
Registriert: 21. Aug 2012, 16:58

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast