Online Petition gegen Ladesäulenverordnung

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Online Petition gegen Ladesäulenverordnung

von Spidy » 7. Feb 2018, 14:41

Wenn die beiden oberflächlich, einseitig und teilweise irreführend berichten werde ich sie dafür kritisieren. Das Video ist sogar schlimmer als ich es in Erinnerung hatte...

Es wird überhaupt nicht auf den CCS Standard eingegangen. Auf die Vor- Nachteile von diesem. Es wird kein Ausblick in die Zukunft gemacht z.B. des Zugang von Teslas zu anderen Ladenetzwerken und auch das Model 3 wird nicht erwähnt, dass ja einige gerne mit CCS hätten.

Zudem wird überhaupt nicht auf alternative Lösungen wie zwei Stecker eingegangen und die Folgen daraus. Das wird nicht einmal erwähnt. Ja die würden das sicher nur negativ sehen, aber es wird immer wieder nur gesagt "Tesla can't build Superchargers" und eine relativierung wie "so wie sie bisher..." kommt da auch nicht vor. Es hört sich also so an als wäre es für Tesla unmöglich in irgendeiner Art und Weise Supercharger zu bauen.

Stattdessen schießt man sich natürlich auf die Deutsche Autoindustrie und die 60k € Grenze ein, über das 60k £ Limit in England redet aber niemand.

Wie viele Videos zur deutschen LSV würde man denn von einem amerikanischen Kanal erwarten?

Ist mir egal wie viele, aber wenn man gegen etwas Stimmung macht, insbesondere wenn man in einer Community größeren Einfluss hat, dann erwartet ich von diesen Personen, dass sie sich etwas mit dem Thema beschäftigen.
 
Beiträge: 1323
Registriert: 7. Feb 2015, 13:12
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DR31E, elmi, GeeFive, Google Adsense [Bot], Semrush [Bot] und 2 Gäste