Ladeadapter

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Ladeadapter

von Talkredius » 28. Aug 2011, 14:45

aus gegebenem Anlass möchte hier einige nützliche Ladeadapter vorstellen :

32 A Verteiler :

Mit diesem Verteiler können bis zu 3 Teslas gleichzeitig an einer 32 A Dose geladen werden.
In dem Verteiler sind die 3 Phasen zyklisch getauscht, jeweils eine andere
Phase liegt auf L1.

Bezugsquelle : http://www.voelkner.de/categories/6820_ ... strom.html

oder http://www.conrad.de


DIe Phasen in dem Adapater muss man selber vertauschen, er läßt sich einfach aufschrauben.
Nach dem Vertauschen sicherheitshalber mit einem Ohmmeter eine Kontrolle durchführen.

Dieser Adapter ist auch dann hilfreich, wenn z.B. bei einer Phase die Sicherung gefallen ist.
Dann braucht man nur umzustöpseln und kann die verbleibenden Phasen noch weiter nutzen.

Mit einem Adapater (s.u.) 16A auf 32 A kann man diesen Verteiler ebenfalls für 16 A Dosen nutzen.
Dann muss das Auto auf maximal 16 A eingestellt werden.
Dateianhänge
Dreierverteiler_scaled.JPG
Dreierverteiler
Dreierverteiler_scaled.JPG (181.26 KiB) 1625-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Talkredius am 28. Aug 2011, 17:40, insgesamt 3-mal geändert.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

16 A Drehstrom => Tesla 32A Stecker

von Talkredius » 28. Aug 2011, 17:28

Beim Einsatz dieses Adapters bitte darauf achten das vorher der Ladestrom auf maximal 16 eingestellt wird.
Bezugsquelle : Baumarkt oder s.o.
Dateianhänge
CEE_16A_CEE_32A_scaled.JPG
CEE_16A_CEE_32A_scaled.JPG (124.89 KiB) 1623-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Talkredius am 28. Aug 2011, 17:34, insgesamt 1-mal geändert.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

CEE blau 16A Stecker => Schuko Kupplung

von Talkredius » 28. Aug 2011, 17:32

wird für diverse Ladestationen mit CEE blau (1 x 230V@16A auch Campingstecker genannt) benötigt
Bezugsquelle : Baumarkt oder s.o.
Dateianhänge
CEE_blau_Schuko_Adapter_scaled.JPG
CEE_blau_Schuko_Adapter_scaled.JPG (180.99 KiB) 1623-mal betrachtet
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Kabelverlängerungen

von Talkredius » 28. Aug 2011, 17:57

(ohne Bilder)

meiner Meinung nach sinnvoll :

CEE rot 32 A 10 m Länge, optimal wäre eine Kabelquerschnitt von 6 mm², mit meinen 4 mm² habe ich bisher noch keine Schwierigkeiten bekommen

Schuko 230V@16A, 10 m oder 25 m : Achtung unbedingt einen Kabelquerschnitt von 2,5mm² wählen (Standard ist 1,5 mm²)

Unter Umstanden muss der Strom reduziert werden, wenn die Spannung zu stark abfällt.
Bezugsquellen : Conroad oder Voelkner s.o.

normale Kabeltrommeln sind ungeeigent, da sie üblicherweise nur einen Querschnitt von 1,5 mm² haben und meistens mit einer Thermosicherung von 10 A abgesichert sind.
Würde ich nur im Notfall benutzen und hoffen, dass der Spannungsabfall nicht zu groß ist, Ladestrom dann auf 10 A einstellen
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Ladeadapter Reduzierung von 32A auf 16 A Anschluss

von Talkredius » 19. Sep 2011, 20:17

Dieser Adapter ist nur für andere Elektrofahrzeuge interressant, für den Tesla ist der überflüssig

Ich selbst habe diesen als Drehstromkisten-Besitzer, falls jemand nur ein 400V@16A Ladegerät hat, meine Drehstromkiste hat einen 400V@32A Anschluss

Unbedingt darauf achten, dass in diesem Adapter 3 x 16A Sicherungen eingebaut sind. (Zweites Foto, unter der weißen Plastikmembran)

Quelle : Baumarkt, Voelkner oder Conrad.


Adapter32Aauf16A_scaled.JPG
Adapter32Aauf16A_scaled.JPG (174.65 KiB) 1600-mal betrachtet


Adapter32Aauf16A-1-scaled.JPG
Adapter32Aauf16A-1-scaled.JPG (208.16 KiB) 1600-mal betrachtet
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Ladeadapter

von UdoW » 20. Sep 2011, 23:46

@ Uli - Danke das Du Bilder und es hier öffentlich gemacht hast.

Wer beim CEE 32 A 1 auf 3 Adapter das Umklemmen der Anschlüsse selbst nicht fachkundig erledigen kann, suche sich einen freundlichen Elektrofachmann oder bringt seinen Adapter mal zu einem Treffen mit.
24h = 1.016 km - ein Tesla Roadster kann das ;-)
 
Beiträge: 398
Registriert: 7. Jul 2011, 00:50
Wohnort: Osnabrück / Bielefeld

Re: Ladeadapter

von ManuaX » 22. Dez 2011, 02:07

Hallo an alle,

16 A Drehstrom => Tesla 32A Stecker

kann man mit dem Stecker auch theoretisch 3 Tesla gleichzeitig mit den üblichen 16A*220-240V laden wie es oben mit dem 32A Doser beschrieben wurde?
kar kann man dann auch Schko dose nehmen aber auf dem parkdeck vor meinem Fitnesstudio ist ausen nur die rote 16A dorse frei zugänglich.

gruß ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Ladeadapter

von Talkredius » 22. Dez 2011, 21:35

ManuaX hat geschrieben:Hallo an alle,

16 A Drehstrom => Tesla 32A Stecker

kann man mit dem Stecker auch theoretisch 3 Tesla gleichzeitig mit den üblichen 16A*220-240V laden wie es oben mit dem 32A Doser beschrieben wurde?


ja, 16 A => 32 A => 3'er Verteiler (32A) mit den vertauschten Phasen => bis zu 3 Tesla an den 3'er Verteiler, Achtung : Jeder Tesla muss vor dem Ladestart auf 16 A runtergeregelt werden, sonst fliegt die Sicherung

ManuaX hat geschrieben:kar kann man dann auch Schko dose nehmen aber auf dem parkdeck vor meinem Fitnesstudio ist ausen nur die rote 16A dorse frei zugänglich.
gruß ManuaX


Theoretisch ja, es gibt entsprechende Baustromverteiler CEE rot 16 A => 3 x 16 A Schuko, kann ich aber nicht empfehlen. Der >Schukostecker ist eigentlich nicht geeignet, höhere Leistungen zu übertragen, z.B. ist bei Tesla der Strom jetzt per Software auf max. 13 A beschränkt , mein alter Schukostecker sah schon ziemmlich ramponiert aus wg. 16 A laden
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Ladeadapter

von ManuaX » 23. Dez 2011, 00:00

Das was du beschrieben hast habe ich heute in echte in der Schäune gefunden.

Was ich meinte ist ein Kabel mit 16A CCE rot eingang (mänlich) und 3 32A Ausgängen (weiblich)
So könnten dann 3 Tesla an einer 16A CCE sein und 16 A mit den UMC ziehen als über deine lösung mit 13A mit Schüko seit dem Softwarupdate welche bei mir ja schon drauf ist ^.^

Ich denke das man sich in Mannheim beim Studio mal trifft und dort gemeinsam Tankt shopengehen kann u.s.w. dort ist einshopingcenter bzw das parkhaus ist das SC ^,^

gruß ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Ladeadapter

von Talkredius » 23. Dez 2011, 00:32

ManuaX hat geschrieben:Was ich meinte ist ein Kabel mit 16A CCE rot eingang (mänlich) und 3 32A Ausgängen (weiblich)


genau das ist der Adapter auf dem 2. Bild von oben, an den 32 A Eingang weiblich schliesst Du den 32 A männlich des 3'er Verteilers (1.Bild von oben) an und schon können 3 Tesla Ihren UMC in die 3 weiblichen Eingänge des 3'er Verteilers einstecken
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast