Wo Supercharger in Europa fehlen

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Supercharger in Europa

von greatlake » 31. Okt 2014, 13:10

tvdonop hat geschrieben:... also Berlin am SEC Schönefeld soll bis Ende des Jahres kommen. Herzsprung ist auch ziemlich sicher. Zumindest nach Osten könnt ihr armen Hamburger dann fahren.


Es geht hier nicht im speziellen um nur die Hamburger. Wir können natürlich vollgeladen von zu hause starten.

Aber die Transitreisenden haben schon ein Problem. Als vollwertigen suc zähle ich den Sec nicht. Dann kommst Du von Middenfart nicht mehr weiter und im Süden von Emsbüren oder Rhüden genauso.

Ich wundere mich nur warum dort nicht mit mehr Nachdruck diese Lücken bearbeitet werden.
 
Beiträge: 129
Registriert: 16. Jun 2014, 14:38
Land: Deutschland

Supercharger in Europa

von Earlian » 31. Okt 2014, 13:58

jschulz hat geschrieben:
ELMO hat geschrieben:
UTs hat geschrieben:Glückwunsch! Lieber wäre mir aber noch ein SuperCharger an der A1 oder A61 gewesen.

Okay, wenn das so ist: Will hier jemand wissen, was mir lieber gewesen wäre?...

ohne worte




Also diese Lücke ist schon extrem auffällig. (Oder, Siggi?[emoji6])

Der Hintergrund würde mich interessieren, das ist bestimmt ein druckfähiger Artikel.

Diese Lücke muss geschlossen werden und das wird sie auch. Die heiße Frage ist: Wann?!?

Gruß Earl
Zuletzt geändert von Earlian am 23. Jun 2019, 12:01, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Model 3 LR AWD, AHK, FSD, HW3 ab 07/19 (Model S70 D 06/15-06/19)
1500 km Supercharging bei Bestellung Deines Tesla
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2761
Registriert: 19. Apr 2014, 14:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Supercharger in Europa

von ELMO » 31. Okt 2014, 14:13

acpacpacp hat geschrieben:Du hast in 150-200km Entfernung in alle Himmelsrichtungen Supercharger stehen. Das kann man von Wien nicht behaupten ...
Weder in den vier Haupt-Himmelsrichtungen noch irgendwo dazwischen gibt es einen einzigen SuC in unter 220 km Entfernung, ganz zu Schweigen von 150 km. So ein Beitrag hilft weder meinem Auto noch der Unterhaltung weiter. @Boris: Danke für Deine Beispiele.

acpacpacp hat geschrieben:Du wohnst in Hamburg? Wo ist Dein Problem...
Wenn Du meinen Beitrag gelesen hast, wirst Du zusammenfassend feststellen, dass ich von einer Verwunderung über die Entwicklung der Verteilung geschrieben habe - nicht aber von "meinem Problem". Lies es bitte ggf. nochmal und Du kannst es bestimmt verstehen und kannst Dich sogar einbezogen fühlen - oder eben nicht.

@Steph: Sorry, hatte nicht geschnallt, dass Du ja (noch) gar nicht von der SuC-Dichte Deiner Region profitierst.

@jschulz, greatlake, Boris, Peter_67, Earlian: +1 und danke!
MS 85, grau, 19“, D-Lader, Tech, Park. (VIN 452.., LT 02.09.14, 54.000 km, 22,3 kWh/100km)
ZOE Intens energyblau
Benutzeravatar
 
Beiträge: 211
Registriert: 20. Feb 2014, 23:58
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Europa

von Volker.Berlin » 31. Okt 2014, 14:51

greatlake hat geschrieben:Ich wundere mich nur warum dort nicht mit mehr Nachdruck diese Lücken bearbeitet werden.

Ich wundere mich nur, woher Du weißt, dass diese Lücken nicht mit Nachdruck bearbeitet werden?
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15298
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Europa

von BurgerMario » 31. Okt 2014, 15:14

Hallo.

Ungeduld war schon immer ein schlechter Ratgeber....
Tesla arbeitet auch im Norden am SuC Ausbau aber scheinbar gibts hier viele Instanzen die mal eben das Vorhaben blockieren :(
Sieht man gut an Lauenau.
Tesla scheint fertig zu sein nur das EVU und der Netzanschluss verzögert die Eröffnung :(
Wenns nach Tesla geht wäre schon der gesamte Ausbau genehmigt und fertig :)

Es wird immer eine Gegend geben die schneller als anderswo ist...
In D ists hat der Süden...

Gruss

Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4380
Registriert: 16. Aug 2013, 21:24
Wohnort: Seggebruch
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Europa

von Klaus B » 31. Okt 2014, 15:15

Genau wissen kann das nur ein Teslamitarbeiter, aber wenn man sich die Entwicklung ansieht bis heute, dann glaube ich auch nicht, dass es an Tesla liegt, sondern externe Gründe hat.
 
Beiträge: 616
Registriert: 10. Sep 2013, 10:01
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Europa

von greatlake » 31. Okt 2014, 15:20

Volker.Berlin hat geschrieben:
greatlake hat geschrieben:Ich wundere mich nur warum dort nicht mit mehr Nachdruck diese Lücken bearbeitet werden.

Ich wundere mich nur, woher Du weißt, dass diese Lücken nicht mit Nachdruck bearbeitet werden?


Ist natürlich Vermutung.

Liegt aber daran, dass diese Lücke einfach schon sehr lange besteht und es in meinen Augen auffällig ist dass eben lange nichts passiert.
 
Beiträge: 129
Registriert: 16. Jun 2014, 14:38
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Europa

von segwayi2 » 31. Okt 2014, 15:39

gehen wir das doch mal im Fehlen von Fakten von der Wahrscheinlichkeitsseite an.

wenn überall die SuCs spriessen nur in einer Region nicht
wenn in dieser Region ein SuC innerhalb kürzester Zeit gebaut (Emsbüren) wurde nachdem ein lokaler Unternehmer alle Hürden beiseite geräumt hat
wenn in dieser Region selbst das SeC was höchst selten passiert mit einem SuC bestückt wird obwohl nicht mal das Gelände optimal ist
wenn Tesla mit einem SuC zwei riesen Gebiete werbewirksam verbinden könnte

wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das es an Tesla liegt und sie nicht alles versuchen um es so schnell wie möglich zu realisieren
Zuletzt geändert von segwayi2 am 31. Okt 2014, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
285.000 km
Vers.: 2019.32.12.7
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8517
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Europa

von liftboy » 31. Okt 2014, 15:40

Ich freue mich über den fortschreitenden Ausbau der SuC, vornehmlich in Mittel- und Süddeutschland, kann aber weiter nicht nachvollziehen, dass es in Norddeutschland so schleppend läuft und vor allem, dass in MV Höhe Rostock noch nicht einmal einer geplant ist.
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp. Model 3 reserviert
1000 Euro sparen bei Neukauf eines Model S/X über meinen link: http://ts.la/heinzulrich9077
Infos hierüber: https://www.tesla.com/de_DE/referral
 
Beiträge: 964
Registriert: 1. Nov 2013, 22:29
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland

Re: Supercharger in Europa

von tvdonop » 31. Okt 2014, 16:53

liftboy hat geschrieben:Ich freue mich über den fortschreitenden Ausbau der SuC, vornehmlich in Mittel- und Süddeutschland, kann aber weiter nicht nachvollziehen, dass es in Norddeutschland so schleppend läuft und vor allem, dass in MV Höhe Rostock noch nicht einmal einer geplant ist.

... das liegt vermutlich daran das Rostock eben nicht unbedingt an einer Transitstrecke liegt und die SUC (momentan) nicht für Destination Charging aufgebaut werden... Obwohl ioch auch nichts gegen einen SUC Rostock einzuwenden hätte :mrgreen:
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2188
Registriert: 6. Feb 2014, 12:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste