Irschenberg und McDonalds

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Irschenberg und McDonalds

von siggy » 23. Sep 2014, 18:02

Aber sicher wird das was zu zweit. Normalerweise muss sowieso nur einer laufen. DU. Deine Holde hat das doch vorher klargemacht wer laufen muss. Und jetzt kannst Du bequem mit dem Bromi hin und zurück. Jetzt könnte nur noch eines ein Problem sein. Deine Holde traut Dir nicht über den Weg ;)
Zumindest bei uns handhaben wir das so :o

Gruss Siggy
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 333.333km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2838
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: AW: Irschenberg und McDonalds

von snooper77 » 23. Sep 2014, 20:26

siggy hat geschrieben:Aber sicher wird das was zu zweit. Normalerweise muss sowieso nur einer laufen. DU. Deine Holde hat das doch vorher klargemacht wer laufen muss. Und jetzt kannst Du bequem mit dem Bromi hin und zurück. Jetzt könnte nur noch eines ein Problem sein. Deine Holde traut Dir nicht über den Weg ;)
Zumindest bei uns handhaben wir das so :o

Gruss Siggy

Haha, werd ich mir merken :-)
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5956
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Irschenberg und McDonalds

von hotwire » 24. Sep 2014, 00:27

Hallo snooper77,

Du kannst wie schon beschrieben auf zweierlei Wegen zum "Schachtelwirt" oder Dinzler gehen. Und der Weg ist mit 560 m bzw. 630 m für mein Empfinden voll in Ordnung, und eher in 5 Minuten als in 10 Minuten zu schaffen.

Die B472 ist auf der Fahrtrichtung Miesbach mit einem separatem Fuß/Radweg ausgestattet. Allerdings muss man dann zweimal die Straße überqueren.
Der Alternativweg über die Gemeindestraße ist das erste Stückerl etwas steil und nur ein wenig länger, aber halt mit weit weniger Verkehr.

Viel Spaß beim nächsten Mal in Irschenberger SuperCharger.
Dateianhänge
Gemeindestraße.jpg
Bitte den orangen Linien folgen.
Radweg B472.jpg
Rechts der Schachtelwirt, und links der Dinzler.
M3 LRD / blau/ schwarz/18"/eap

[X] Fahrzeugübergabe (14.3.2019)

1500km freies Supercharging bei Bestellung eines neuen Tesla über https://ts.la/florian24874
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 224
Registriert: 25. Aug 2014, 20:23
Land: Deutschland

Re: Irschenberg und McDonalds

von snooper77 » 24. Sep 2014, 08:13

hotwire hat geschrieben:Hallo snooper77,

Du kannst wie schon beschrieben auf zweierlei Wegen zum "Schachtelwirt" oder Dinzler gehen. Und der Weg ist mit 560 m bzw. 630 m für mein Empfinden voll in Ordnung, und eher in 5 Minuten als in 10 Minuten zu schaffen.


Danke. Möglichkeit 1 hat man von dem Rastplatz nicht gesehen, da es den Hügel rauf geht. Möglichkeit 2 scheidet aus, da es entlang der Bundesstrasse geht.

600m in 5 Minuten wären ca. 7.2 km/h, und das den Hügel hoch! Nicht wirklich realistisch, schliesslich mache ich eine Pause und bin nicht zum Joggen da :-)
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5956
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Irschenberg und McDonalds

von volker » 24. Sep 2014, 09:33

#firstworldproblems
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10695
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Irschenberg und McDonalds

von snooper77 » 24. Sep 2014, 09:38

volker hat geschrieben:#firstworldproblems


Absolut, keine Frage - aber 99% aller "Probleme" hier im Forum gehören in diese Kategorie 8-)
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5956
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Irschenberg und McDonalds

von Volker.Berlin » 24. Sep 2014, 10:38

snooper77 hat geschrieben:600m in 5 Minuten wären ca. 7.2 km/h, und das den Hügel hoch! Nicht wirklich realistisch, schliesslich mache ich eine Pause und bin nicht zum Joggen da :-)

Das relativiert sich: Es geht ja nur auf dem Hinweg den Hügel hinauf, und dann bist Du hungrig, motiviert und leichter. Wenn Du vollgefressen, faul und schwer auf dem Rückweg bist, geht es den Hügel hinunter. Besser geht es doch gar nicht! :D
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15026
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Irschenberg und McDonalds

von ELMO » 24. Sep 2014, 11:41

Volker.Berlin hat geschrieben:Das relativiert sich: Es geht ja nur auf dem Hinweg den Hügel hinauf, und dann bist Du hungrig, motiviert und leichter. Wenn Du vollgefressen, faul und schwer auf dem Rückweg bist, geht es den Hügel hinunter. Besser geht es doch gar nicht! :D

Nennt man das dann "fette Rekuperation" :?: :D
MS 85, grau, 19“, D-Lader, Tech, Park. (VIN 452.., LT 02.09.14, 54.000 km, 22,3 kWh/100km)
ZOE Intens energyblau
Benutzeravatar
 
Beiträge: 211
Registriert: 21. Feb 2014, 00:58
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ArndH und 1 Gast