Kostenlos wird angezeigt, ABER...

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Kostenlos wird angezeigt, ABER...

von TeslaLover » 24. Mär 2020, 15:09

Ich rechne nicht in kw, sondern €. Zu Hause kostet es etwa 13-15€ wenn ich voll mache. Bei 6,05€ pauschal brauchst also nicht lange rechnen. Die Hälfte musst aber rein machen. Ein bisschen weniger stört auch nicht. Wenn aber kostenlos dran steht und man nur 20min dran hängt, oder in dem einen Fall nur wenige Minuten, weil ich noch mal umparken musste, und der Parkplatz zudem noch nicht gerade wenig Geld kostet, ist es schon ärgerlich.

Hier haben wir auch eine Ladesäule nicht weit weg. Die ist günstiger als in der Garage. Aber auch nicht soviel, dass ich da ständig laufen würde. Wo es mal diese 1€ pauschale gab, hab ich da monatelang geladen. Auto leer gefahren, morgens Kinder zur Kita gebracht, nach Hause gelaufen, nachmittags zurück gelaufen, Kinder geholt, mit vollem Auto zurück. Macht jetzt kein Sinn wegen 3€.

Aber aus Prinzip will ich hier meine Kohle zurück. Ich hab gerade bei PS angerufen. Man wolle sich kümmern, sei aber dafür nicht zuständig, andere Abteilung und so. Ich wollte dann dahin verbunden werden, was aber angeblich nicht möglich sei :roll:
BAD BOYS for life
P85 The Stig
CT vorbestellt - what the Truck


Wenn Hühner aus Eier kommen und Eier aus Hühner, wo kommen dann die Küken her?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 582
Registriert: 19. Feb 2019, 00:27
Land: Deutschland

Re: Kostenlos wird angezeigt, ABER...

von Momo03 » 24. Mär 2020, 15:38

Verstehe. Bei 3 Stunden Ladedauer für ~60kWh bist du da halt auch schon bei 12€. Die Parkgebühren hauen da mächtig rein.
Model 3 LR blau/weiß (AHK, FSD, 8*19") "Monster von Loch Tess"
27.11.2019 Bestellung & Anzahlung
31.01.2020 Quelltext-VIN
05.02.2020 Rechnung & Zahlung
24.02.2020 Papiere
27.02.2020 Abholung Neuss

Ref: https://ts.la/patrick42387
Benutzeravatar
 
Beiträge: 450
Registriert: 5. Nov 2019, 23:11
Wohnort: Wermelskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kostenlos wird angezeigt, ABER...

von kangaroo » 24. Mär 2020, 15:49

@TeslaLover: Die gleiche Geschichte mit den selben Säulen hatte ich auch. Und statt das Plugsurfing einem entgegen kommt, haben sie einfach für die jeweils monierte Säule ihre Datenbank aktualisiert. Ich habs dann über paypal geklärt, war aber so entgegenkommend und habe ihnen 1€ pro Ladung da gelassen. :|
Model S60D, 02/2017, AP2, FW 10 (2020.4.1 4a4ad401858 [alt: 2019.40.2.5 6c8e76e3])
Mein Empfehlungscode für einen neuen Tesla ;)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 347
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Kostenlos wird angezeigt, ABER...

von TeslaLover » 24. Mär 2020, 19:41

Wie gesagt, Paypal spielt nicht mit. Die meinen es ist kein Fall für die. Weil ich PS ermächtigt habe den Betrag von Paypal abzubuchen. Ich meine, jeder Bucht das Geld von Paypal ab, wo ich bezahle. Aber egal wie, PS hat ein falschen Betrag abgebucht und fertig.
BAD BOYS for life
P85 The Stig
CT vorbestellt - what the Truck


Wenn Hühner aus Eier kommen und Eier aus Hühner, wo kommen dann die Küken her?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 582
Registriert: 19. Feb 2019, 00:27
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: darock und 2 Gäste