Schweizer Schnellade-Infrastruktur

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von fluectho » 5. Jun 2014, 11:21

Eine neue EVite 3in1 Schnellladestation gibt es neu auch in Genf: http://www.schnellladen.ch/2014/06/neue-evite-3in1-schnellaldestation-in.html

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Registriert: 28. Apr 2014, 09:21

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von fluectho » 5. Jun 2014, 14:51

Die AMAG gibt weiter Gas bzw. Strom! Eine neue 3in1 Schnellladestation im Rahmen von EVite wurde auf dem Areal von AMAG Lausanne errichtet:
http://www.schnellladen.ch/2014/06/neue ... n-bei.html

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Registriert: 28. Apr 2014, 09:21

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von fluectho » 6. Jun 2014, 22:22

Die Emil Frey AG hat eine neue EVite Ladestation in Crissier bei Lausanne errichtet:
http://www.schnellladen.ch/2014/06/neue-evite-ladestation-in-crissier-bei.html

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Registriert: 28. Apr 2014, 09:21

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von fluectho » 10. Jun 2014, 13:32

Neue EVite 3in1 Ladestation bei AMAG in Bern errichtet:
http://www.schnellladen.ch/2014/06/neue ... ei_10.html

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Registriert: 28. Apr 2014, 09:21

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von stealth_mode » 10. Jun 2014, 13:44

fluectho hat geschrieben:Neue EVite 3in1 Ladestation bei AMAG in Bern errichtet:
http://www.schnellladen.ch/2014/06/neue ... ei_10.html

Gruss Thomas

Sehr schön das wasvorwärts geht... Aber CCS CHaDeMo mit 20kW... Da geh' ich doch lieber heim an meine CEE 32A
Halbherzig meine ich!
P85, 21" gray, pearl, gray leather, All IN , NO rear facing seats
Unbegrenzte Supercharger Nutzung bei Bestellung eines neuen Tesla z.B. über diesen Link:http://ts.la/thilo1743
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1915
Registriert: 25. Sep 2013, 12:10
Wohnort: Bern

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von fluectho » 10. Jun 2014, 13:56

Ja ich sehe das auch zweischneidig. Einerseits super geht derzeit so viel beim Ausbau. Andererseits sind die Stationen schon fast wieder veraltet. Ich nehme an, 20 KW ist einfach viel günstiger in der Erschliessung und für einen Grundstock an Stationen ist das auch ok. Ich denke, wir erleben derzeit gerade die Lösung des Henne-Ei Problems: E-Fahrzeuge gibt es noch nicht sehr viele. Die Infrastruktur wird jetzt jedoch mit Hochdruck hochgefahren, um zukünftige Absätze erst zu ermöglichen. Wenn die kommen, dann sind die derzeitigen Stationen ohnehin völlig unzulänglich. Insbesondere an den Knotenpunkten braucht es dann jeweils mehrere Stationen. In diesem Fall ist ein Ausbau der Zuleitung ohnehin unumgänglich und es kann auch bei den Ladern mit der grossen Kelle angerichtet werden. Sprich 50KW als Minimum.
Allerdings gibt es ja auch Konzepte (ChargeLounge) bei denen dank Pufferbatterie keine grossen Anschlussleitungen benötigt werden um 50KW Ladeleistung anzubieten. Ist wohl noch etwas zu teuer...

Wir werden sehen... Auf jeden Fall ist die ganze Situation im Moment extrem dynamisch :D

Gruss Thomas
AC/DC Schnelllader: http://goo.gl/IWFO3P
AC/DC Wallboxen: http://goo.gl/lErMNa
ICCBs Typ 1/2: http://goo.gl/ulLMEo
Diverse Ladekabel: http://goo.gl/zvyCcb

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/de/blog
Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Registriert: 28. Apr 2014, 09:21

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von Eberhard » 10. Jun 2014, 14:03

Ein 20kW CHAdeMO ist zwar nicht viel, für ein iMiev ode Nissan Leaf geht es genauso schnell wie beim Model S an einem SuC.

lg

Eberhard
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5218
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von Kelon » 10. Jun 2014, 14:14

Danke, dass du die Stationen aktuell nachverfolgst und hier postest - schön zu sehen, dass Evite sich weiterbewegt :)

zu den 20kW - Für uns Teslafahrer sind fast alle Ladestationen ausser den SuperChargern bei etwas vorausschauendem fahren/planen ohnehin nur eine Absicherung der eigenen Gewissheit.
Wie ich letzten Dienstag jedoch feststellen konnte allerdings auch eine sehr gute, da ich durch Termindruck nur mit halber Ladung losfahren konnte. Besser eine designierte 20kW Station als ein möglicher Hausanschluss!

Für andere Elektroautos hingegen sind die 20kW bereits ein bestimmendes Reichweitenelement.
Sowas fördert!

Nachrüsten oder neue Stationen an noch interessanteren Plätzen errichten lässt es sich ja immer noch. Die 20kW sind meiner Meinung nach ein guter unterer Grenzwert um die Einstiegsphase zu überbrücken.
Model S P85 | EU#35 VIN15106 |Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 406
Registriert: 7. Feb 2013, 13:57
Wohnort: Zofingen

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von UTs » 10. Jun 2014, 15:38

Eberhard hat geschrieben:Ein 20kW CHAdeMO ist zwar nicht viel, für ein iMiev ode Nissan Leaf geht es genauso schnell wie beim Model S an einem SuC.

Das ist so nicht in jeder Hinsicht richtig:
Beim SuperCharger ist das Model S von ganz leer bis ganz voll innerhalb 90 Minuten geladen und man kommt bis zu 500km weit :D
Bei 20kW CHAdeMO ist ein Nissan Leaf wahrscheinlich auch innerhalb 90 Minuten geladen aber man kommt nur bis zu 200km weit :-)

Uli
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4683
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Schweizer Schnellade-Infrastruktur

von Eberhard » 10. Jun 2014, 15:45

Meine Aussage war nur auf die Ladedauer abgestellt. Das man mit einer Minibatterie wie im iMiev oder BMW I3 nicht soweit wie ein MS 85 kommt ist doch klar.

lg

Eberhard
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5218
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast