Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

von EVplus » 13. Mai 2012, 08:05

Hallo,

ich war gestern im Elsass / Frankreich um mir einmal die neuen Ladestationen anzuschauen. Hat jemand von Euch schon einen Adapter ? Schneider - CEE 400V / 16A oder 32A ?

Hier ein paar Fotos der Ladestation in Colmar. 4h Ladedauer bis 22kW einstellbar für 4 € . Ladestationsverzeichnis : fr.chargemap.com

Die Klappe zur Schneider Steckdose kann man erst öffnen, nachdem die Säule mittels einer RFID Karte aktiviert wurde. Im Display kann man 3kW oder 22 kW Ladeleistung auswählen.


Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Beste Grüsse EVplus
Benutzeravatar
 
Beiträge: 52
Registriert: 11. Mai 2012, 23:36
Wohnort: Rheinfelden

Re: Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

von Mike » 13. Mai 2012, 10:13

Das ist der von Scame (Italien) entwickelte berührungssichere Typ 3 Stecker und wird in Frankreich und Italien eingesetzt.

Was für einen Adapter suchst du, sprich was soll am anderen ende sein?

scame type3.jpg
scame type3.jpg (78.4 KiB) 616-mal betrachtet

type 3 dim und belegung.jpg
type 3 dim und belegung.jpg (47.37 KiB) 616-mal betrachtet
.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Registriert: 11. Mär 2012, 20:11

Re: Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

von EVplus » 13. Mai 2012, 10:49

Hallo pvmike ,

derzeit, weil nach meiner Ansicht am flexibelsten ( im downgrading ) CEE ( rot ) 400V / 32 A. Das solch ein Adapter u.U nicht allen nationalen / internationalen Normen entspricht, muss man wohl in Kauf nehmen....

Aber eine Lademöglichkeit, an die man wegen fehlender Adapter / Stecker nicht dran kommt macht mich verrückt.....

Beste Grüsse EVplus
Benutzeravatar
 
Beiträge: 52
Registriert: 11. Mai 2012, 23:36
Wohnort: Rheinfelden

Re: Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

von Eberhard » 13. Mai 2012, 12:43

Da wird man ein spezielles Kabel ähnlich dem Mennekes brauchen.
Ist halt wieder ein Beispiel für die Unfähigkeit sich auf Standard zu einigen stattdessen sinnlose Insellösungen aus nationalstolzen Gründen einzuführen.

Mir isst egal ob Mennekes oder Schneider - nur einfach und günstig soll es sein.

Der Shutter ist eigentlich absolut sinnlos, da bei nicht gestecktem Zustand eh kein Strom fließt (oder etwa doch?)
und daher ein Berührungsschutz eigentlich nicht erforderlich ist. Daher auch nur ein Quell von möglichen Problemen.

lg

Eberhard
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5232
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

von EVplus » 13. Mai 2012, 18:44

@Eberhard

Was die Abdeckung angeht, kann man durchaus unterschiedlicher Meinung sein. Die offen zugänglichen RWE Ladesäulen können einfach z.B. durch einen "Kaugummi" sabotiert werden. Der Mennekes Stecker lässt sich dann nicht mehr einstecken. Ein "herauspopeln" ( sorry wg. der Wortwahl) ist auch kaum möglich. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis "durch Sozialneid motivierte Individuen solches praktizieren ". Den Schaden haben wir Nutzer und die Ladesäulenbetreiber.
Ich selbst habe eine RWE Ladesäule beim ADAC Freiburg angetroffen, welche blockiert war. ( Eine Dose der zwei vorhandenen )

Auch ich bin verwundert über die vielen unterschiedlichen nationalen bzw. durch Konzerne motivierte Alleingänge...

Da ich diese Situation aber nicht ändern kann, versuche ich mich daran anzupassen und fahre halt mit einer ganzen Adapterkiste herum. Mich ärgert nur, dass die Spezialstecker zu solch horrenden Kursen an den Mann/Frau gebracht werden. ( Mennekes Typ2 ab 150.- €, Schneider Stecker um die 500.- € )

Interessant ist auch die Darstellung der Schneider-electric Leute zu den Ladedosen welche ich hier im Internet gefunden habe....

http://www2.schneider-electric.com/documents/support/white-papers/998-4098_connection-system-recharging-spot_in_german.pdf

Es wäre wünschenswert ( aber wahrscheinlich ist das eine Utopie ) nur einen Steckertypen in Europa für EV's vorzufinden.

Beste Grüsse Günter - EVplus
Benutzeravatar
 
Beiträge: 52
Registriert: 11. Mai 2012, 23:36
Wohnort: Rheinfelden

Re: Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

von Steph » 7. Mär 2014, 22:53

gibt es einen adapter dass an den vielen ladesäulen typ 3 in frankreich mit unserem typ 2 ladekapel angeschlossen werden kann?
Stephan Schwarz
*************************************
http://www.abss.ch
http://www.teslaclub.ch

Weiterempfehlungs-Link:
http://ts.la/stephan6276
Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Registriert: 28. Mai 2013, 09:45
Wohnort: Dübendorf CH

Re: Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

von Steph » 7. Mär 2014, 22:54

oder mit einem cee32?
Stephan Schwarz
*************************************
http://www.abss.ch
http://www.teslaclub.ch

Weiterempfehlungs-Link:
http://ts.la/stephan6276
Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Registriert: 28. Mai 2013, 09:45
Wohnort: Dübendorf CH

Re: Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

von Talkredius » 8. Mär 2014, 00:26

Steph hat geschrieben:oder mit einem cee32?


ja habe ich ( von EVPlus), soll ich den zur Rhönrundfahrt mitbringen ?
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

von Steph » 8. Mär 2014, 00:26

wo kriegt man so einen zu kaufen?
Stephan Schwarz
*************************************
http://www.abss.ch
http://www.teslaclub.ch

Weiterempfehlungs-Link:
http://ts.la/stephan6276
Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Registriert: 28. Mai 2013, 09:45
Wohnort: Dübendorf CH

Re: Adapter für Schneider Ladestationen in Frankreich

von Steph » 8. Mär 2014, 00:28

und ja bring ihn doch mit, möchte ich schon anschaun
Stephan Schwarz
*************************************
http://www.abss.ch
http://www.teslaclub.ch

Weiterempfehlungs-Link:
http://ts.la/stephan6276
Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Registriert: 28. Mai 2013, 09:45
Wohnort: Dübendorf CH


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ammersee-tesla, Boris, nevadabeige, rpauli und 1 Gast