EV freundliche Hotels in Deutschland

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von stealth_mode » 21. Mär 2014, 12:23

Leto hat geschrieben:Das Maritim in Königswinter hat sich rührend bemüht und meinem MS einen Parkplatz neben ihrer elektronischen Kehrmaschine plus eine Verlängerung (Schuko-Anschluss) bereitgestellt. Lädt jetzt mit 15 km/h rated seit gestern 19 Uhr und ist voll wenn ich wegfahre. Also doch mal einen Einsatz für den Schuko UMC gefunden.

Vorher Bescheid sagen!


Ich würde sagen: schwer vorzustellen dass DIE keinen Drehstrom haben :shock:
P85, 21" gray, pearl, gray leather, All IN , NO rear facing seats
Unbegrenzte Supercharger Nutzung bei Bestellung eines neuen Tesla z.B. über diesen Link:http://ts.la/thilo1743
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1907
Registriert: 25. Sep 2013, 12:10
Wohnort: Bern

Re: AW: EV freundliche Hotels in Deutschland

von Leto » 21. Mär 2014, 12:24

UTs hat geschrieben:
Leto hat geschrieben:Das Maritim in Königswinter hat sich rührend bemüht ...

Aber das Ergebnis ist dafür noch recht bescheiden. Da kann man -finde ich- noch nicht von "EV freundliches Hotel" sprechen :? .

Uli


Stimmt schon, aber sie haben damit schon viel mehr getan als viele andere.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6955
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von Talkredius » 21. Mär 2014, 14:39

Leto hat geschrieben:Das Maritim in Königswinter hat sich rührend bemüht und meinem MS einen Parkplatz neben ihrer elektronischen Kehrmaschine plus eine Verlängerung (Schuko-Anschluss) bereitgestellt. Lädt jetzt mit 15 km/h rated seit gestern 19 Uhr und ist voll wenn ich wegfahre. Also doch mal einen Einsatz für den Schuko UMC gefunden.

Vorher Bescheid sagen!

???? Haben die was geändert ? gridparity hat imho dort immer an CEE 32A geladen.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3592
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von Leto » 30. Mär 2014, 03:54

Radison Blu Karlsruhe Ettlingen hat ganz gut geklappt, alle EV Parkplätze vollgestellt mit Benzinern aber daneben ein Behindertenparkplatz den ich nutzen durfte bis ein ICE vertrieben war und das hat das Hotel auch gemacht. Allerdings auch ihre Schuld, keine wirkliche Kennzeichnung. Kabel zum Glück lange genug. 11kW Typ2 und noch unsicher in den Prozessen. Säule immer an aber braucht einen Schlüssel um den Ladevorgang so zu beenden das auch die Säule das Kabel freigibt.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6955
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: AW: EV freundliche Hotels in Deutschland

von Leto » 30. Mär 2014, 04:00

Talkredius hat geschrieben:
Leto hat geschrieben:Das Maritim in Königswinter hat sich rührend bemüht und meinem MS einen Parkplatz neben ihrer elektronischen Kehrmaschine plus eine Verlängerung (Schuko-Anschluss) bereitgestellt. Lädt jetzt mit 15 km/h rated seit gestern 19 Uhr und ist voll wenn ich wegfahre. Also doch mal einen Einsatz für den Schuko UMC gefunden.

Vorher Bescheid sagen!

???? Haben die was geändert ? gridparity hat imho dort immer an CEE 32A geladen.


Kann ich nicht sagen, wirkte inklusive Schuko Verlängerung eingeübt. CEE Dose habe ich keine gesehen. Hätte ich auch nutzen können.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6955
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von Xaver » 30. Mär 2014, 19:39

War letztes Jahr auch mal dort. Ich hab ne CEE 16A bekommen.
Später hab ich erfahren wenn man 32A braucht wird die vom Hausmeister "freigelegt".
GadS Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 21:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von JeanSho » 31. Mär 2014, 10:06

In Berlin weitere hier:
http://www.thenewmotion.de/2013/12/18/b ... stationen/

Ladekarte ohne Grundgebühr gibt es hier:
http://www.thenewmotion.de/ladekarte/

Viele Grüße
JeanSho
____________________________
"Tiger hol' ihn Dir!"
- Tesla Roadster (12.2011)
- BMW C Evolution (09.2014)
- Model S 85D (08.2015)
- Model 3 reserviert (31.03.2016)
- 2 Pedelecs (06.2016)
- Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3279
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von Katrans » 2. Apr 2014, 14:05

Sind ja richtige Schnäppchen dabei, wie 50 Ct./kWh und Nicht-RWE-Kunden 20,-€/Ladung. :mrgreen:
Der Umwelt zuliebe halt. :cry:
Roadster von 11/2013- 11/2015
S85D von 12/2015- 01/2017
S90D ab 03/2017
Stinker fahren? Nie mehr mit mir!

Empfehlungs-Link:
http://ts.la/karsten9048
 
Beiträge: 334
Registriert: 11. Sep 2013, 15:05

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von Volker.Berlin » 2. Apr 2014, 14:38

Katrans hat geschrieben:Sind ja richtige Schnäppchen dabei, wie 50 Ct./kWh und Nicht-RWE-Kunden 20,-€/Ladung. :mrgreen:

Du musst Dein Model S 85 halt vorher leer fahren, dann kommst Du ohne Verlust raus... :-)
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12814
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von AlexK » 7. Apr 2014, 11:19

Raddisson Blu in Neubrandenburg (140 km nördlich von Berlin) war extrem nett und entgegenkommend!

Die haben eine Typ 2 lademöglichkeit direkt am Rückeingang.
Ich war wohl eines der sehr wenigen E-Autos, die bisher vorbeigekommen sind. Die Damen und Herren waren daher noch etwas überrascht und in der Lernphase, auch war der Platz von einem Verbrenner zugeparkt (ein Schild bzw. hütchen sollen aber bald angebracht werden!!!!!)--aber mit einem langen Typ 2 kabel ist das kein problem.

Da nur eine Station vorhanden ist vorher anmelden, um sicher zu gehen, das man zur vereinbarten Zeit auch an die Ladestation kommt !

Das Laden ist für Hotelgäste kostenlos, für alle anderen werden maximal 5 Euro fürs laden und parken insgesamt fällig.
Zur Not stehen auch noch Schuko dosen in der Nähe bereit
 
Beiträge: 200
Registriert: 19. Jul 2013, 09:45

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste