EV freundliche Hotels in Deutschland

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von MichaRZ » 12. Sep 2014, 14:53

Rostock-Warnemünde Hohe Düne

Yachthafenresidenz Hohe Düne
Am Yachthafen 1
18119 Rostock-Warnemünde
http://www.hohe-duene.de/

Das ist ein sehr großes Wellnesshotel mit Yachthafen und Kongresszentrum. Top Lage direkt an der Ostsee.

In den Tiefgaragen gibt es mindestens zwei gut zugängliche 11kW-Typ2 Ladestationen. Reservierung ist nach Voranmeldung möglich - aber wohl nicht zwingend. Die Rezeption war informiert und ein Concierge führte mich mit dem elektrischen Golfcart zur Ladestation :-)
Laden kostet pauschal 5,-

Hohe_Düne.jpg
Hohe_Düne.jpg (45.26 KiB) 1354-mal betrachtet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1200
Registriert: 24. Nov 2012, 01:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von Mark » 27. Sep 2014, 10:34

Hotel am Markt in Greding direkt an der A9: http://www.hotelammarkt.com

Einfach vorher anrufen und der Wirt reserviert einen Parkplatz hinter dem Haus und legt ein CEE 3x16A Kabel raus. Ich hatte leider nicht genug Zeit die Installation zu betrachten und 16A reichten auch locker für das MS über Nacht. Eventuell gibt es daher auch 32A.

Außerdem sehr leckeres Frühstück und Abendessen.

Marktplatz 2
91171 Greding

tel:+49-8463-6427-0
 
Beiträge: 226
Registriert: 26. Jul 2012, 01:55

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von TeeKay » 1. Okt 2014, 14:59

Landhotel Rittersgrün
Karlsbader Straße 23
08359 Breitenbrunn
Tel: 037757 / 188 0

http://www.landhotel-rittersgruen.de

IMG_4438.JPG

IMG_4437.JPG

IMG_4433.JPG


Typ2 Säule mit 11kW (ich vermute sogar etwas mehr), Schuko und Münzzahlung (nur 1 Euro Stücke). Offenbar 1 Euro pro 30min. An der Rezeption sagten sie aber, dass sie mir die Säule als Übernachtungsgast auch so freigeschaltet hätten. Parken ist kostenlos. Die Säule ist kreativ mit einer Freileitung mit der Garage verbunden. Ich schätze mal, Roadster-Fahrer könnten dort auf Nachfrage auch direkt an CEE32 laden.

Das Essen ist sehr gut, hübsch und ungewöhnlich angerichtet, erzgebirgstypisch günstig und reichlich, die Nachtische fand ich sehr kreativ (z.B. Minzsahne mit Heidelbeerparfait oder Mojito-Eis). Zu zweit haben wir mit Nachtisch, Wein und Bier keine 50 Euro bezahlt. Essen gibts in einem Wintergarten, der vor die historische Steinmauer des alten Gebäudetrakts gesetzt wurde.

Die Zimmer sind (laut aushängendem Fluchtplan alle) ziemlich groß. Wenn man wie ich das Glück hat, auf der von der Straße abgewandten Seite zu schlafen, hat man ein Bachrauschen im Hintergrund.

Im Keller gibts auch noch 4 Bowling-Bahnen, Billard und Spa.

Seltsam finde ich nur, dass pro Person und nicht pro Zimmer gezahlt wird. Zwei Personen im Doppelzimmer sind fast doppelt so teuer wie eine Person im selben Zimmer. Diese Preisgestaltung kannte ich bislang noch nicht.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von edevil » 1. Okt 2014, 16:23

Auf der Homepage steht:
Typ 2 Stecker

400V - 32 A

22,2 kW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1048
Registriert: 19. Nov 2013, 22:49
Wohnort: Berlin

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von TeeKay » 1. Okt 2014, 19:31

Laden kannst du damit aber nicht...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: AW: EV freundliche Hotels in Deutschland

von Boris » 20. Okt 2014, 13:07

rollo.martins hat geschrieben:Brenner's Park Hotel, Baden-Baden. Waren im Frühling da.

Sie haben einen eigenen E-Smart lassen einen gerne an der CEE-16 rot tanken. Man kann die Schlüssel abgeben, Rest wird erledigt.

(Ok, meine crOhm-Box hat sie etwas überfordert :-] ).

Höchstklassiger Service, spektakuläre Küche, aber sparen kann man da dann nicht [WINKING FACE]

Ja, das ist das Top-Hotel vor Ort. Leider immer gut ausgebucht, muss man häufig frühzeitig reservieren, 1 Woche vorher klappt idR nicht.
P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
2x Model 3, reserviert am 02.04.2016
 
Beiträge: 3740
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von OS Electric Drive » 20. Okt 2014, 22:01

Super hotel in Hannover, haben sogar einen Adapter für mich gebastelt. Hotel Wiederkehr, Parkplatz mit Hütchen reserviert.

http://www.wienecke.de/de/

Topp
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8054
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von Opto » 20. Okt 2014, 22:45

Gibt's auch ein Hotel in München? Hab hier so auf die schnelle keine Empfehlung gefunden. Wenn möglich sehr zentral Nähe Hbf München... Danke
Pearl White X 90D (white Lady)
Previous Car: P85+/Blau/12-2014
Benutzeravatar
 
Beiträge: 408
Registriert: 21. Jul 2014, 21:37
Wohnort: Wohlen AG

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von LaoKi » 23. Okt 2014, 18:55

nicht hier suchen, sondern dort
viewtopic.php?f=33&t=447#p3338
finden.
S85 blau Panodach Doppellader | Bestätigt 12.07.14 | geliefert 18.12.2014 | 242 Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1009
Registriert: 7. Jul 2014, 14:32
Wohnort: Stuttgart

Re: EV freundliche Hotels in Deutschland

von suchtforscher » 2. Nov 2014, 03:18

Kann auch noch etwas beisteuern:
Ich war vor einigen Monaten als Referent im "Mercure Hotel Duesseldorf Seestern" (4*). Ich habe vorher angerufen, ob ich aufladen kann, ganz sicher waren sie sich nicht, aber nach dem Motto: "Kommen Sie nur, wir finden schon eine Lösung" bin ich dann die 600 km gefahren (mit zwischenladen in Bad Rappenau und Wilnsdorf). Schuko-Laden wäre bestimmt gegangen, und da ich drei Tage da war, wäre es kein Problem gewesen, wieder bis zum SuC nach Wilnsdorf zu kommen. Möglich gemacht haben sie dann aber das Laden am Starkstrom vom Lieferanteneingang - improvisiert, aber mit super viel Engagement und Interesse! Große Klasse!
Seit 12/13 im ersten Model S, seit 7/17 im zweiten Model S, seit 10/01 im Twike. Elektrische km insgesamt: ca. 200.000.
Und ab 2018 auch Model≡. Strom: aus der PV.
Tesla: Aus Freude am Fahren, das Beste oder nichts, Vorsprung durch Technik ....
 
Beiträge: 88
Registriert: 17. Feb 2014, 19:44
Wohnort: Kolbermoor

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste