Seite 4 von 4

Re: SWM ladenetz ladepay

BeitragVerfasst: 12. Nov 2018, 15:49
von George
grizzzly hat geschrieben:Genau darum geht es hier ja das dies ebeen leider nicht sicher funktioniert.
Sondern nur die Kartenlösung.....

Gibt’s die jetzt ohne Grundgebühr von den SWM? Nicht dass ich unbedingt NOCH ein Sch...Plastikkarte in meinem Geldbeutel bräuchte - nieder mit den Ladekarten, weg mit dem Irrsinn! Ich habe 2 Ladekarten, die an jeder Benzin-Tankstelle funzen, und die heißen EC- und Kreditkarte.

Re: SWM ladenetz ladepay

BeitragVerfasst: 12. Nov 2018, 16:05
von ereboos
George hat geschrieben:
grizzzly hat geschrieben:Genau darum geht es hier ja das dies ebeen leider nicht sicher funktioniert.
Sondern nur die Kartenlösung.....

Gibt’s die jetzt ohne Grundgebühr von den SWM? Nicht dass ich unbedingt NOCH ein Sch...Plastikkarte in meinem Geldbeutel bräuchte - nieder mit den Ladekarten, weg mit dem Irrsinn! Ich habe 2 Ladekarten, die an jeder Benzin-Tankstelle funzen, und die heißen EC- und Kreditkarte.


die SWM bietet 2 Zahlmöglichkeiten an:
- Ladekarte mit Grundgebühr (~10 EUR/Monat) kostet 1,80 EUR/ Stunde
- direkt Bezahlen ohne Karte: 7 EUR pauschal. (<- dieser Tarif wäre super aber scheinbar funktioniert das Bezahlen meistens nicht richtig, siehe Thread hier)

Re: SWM ladenetz ladepay

BeitragVerfasst: 12. Nov 2018, 16:26
von em.zwei
ereboos hat geschrieben:
George hat geschrieben:
grizzzly hat geschrieben:Genau darum geht es hier ja das dies ebeen leider nicht sicher funktioniert.
Sondern nur die Kartenlösung.....

Gibt’s die jetzt ohne Grundgebühr von den SWM? Nicht dass ich unbedingt NOCH ein Sch...Plastikkarte in meinem Geldbeutel bräuchte - nieder mit den Ladekarten, weg mit dem Irrsinn! Ich habe 2 Ladekarten, die an jeder Benzin-Tankstelle funzen, und die heißen EC- und Kreditkarte.


die SWM bietet 2 Zahlmöglichkeiten an:
- Ladekarte mit Grundgebühr (~10 EUR/Monat) kostet 1,80 EUR/ Stunde
- direkt Bezahlen ohne Karte: 7 EUR pauschal. (<- dieser Tarif wäre super aber scheinbar funktioniert das Bezahlen meistens nicht richtig, siehe Thread hier)


Die 7 Euro werden jedoch nicht über die SWM abgerechnet, sondern über ladepay. Klingt zwar komisch, ist aber so. Und genau das macht die Sache leider so kompliziert. Wenn aus irgendeinen Grund die 7€ Ladung unterbrochen wird, ist Schluss. Dann kann man nur nochmal zahlen, um die Ladung wieder zu starten. Das hat mich ca 1,5 Stunden meiner Zeit gekostet, um das zu erfahren. Seither ziehe ich es vor, dieses "Service" nicht mehr zu nutzen.

Sollte von den SWM eine Ladekarte ohne Grundgebühr kommen, so dürfte sich diese vermutlich an den "alten" Kosten vom spontanen Laden orientieren. Ich glaube, das waren je 3,50 Euro für die ersten beiden Stunden und je 2 Euro für die nächsten beiden Stunden. - Länger wie vier Stunden darf man ja tagsüber eh nicht laden.

Ich meine jedoch, dass Vattenfall mal eine Karte angeboten hat, die ohne Grundgebühr im Ladenetz funktionieren sollte.

Re: SWM ladenetz ladepay

BeitragVerfasst: 12. Nov 2018, 21:05
von Oberfranke
grizzzly hat geschrieben:
Jeder kleinste Parkautomat in Deutschland (und auch jeder Zigarettenautomat) kann Barzahlung (oder Kartenzahlung).
Wieso zum Teeufel geht das nicht bei Ladesäulen.
Das will in meinen Kopf nicht rein.
Sind die Hersteller von den Säulen echt zu dämlich dafür????
Dann sollen sie sich bitte einen Entwickler aus der Spielautomaten Branche einstellen.
Die können das seit 40 Jahren. Und da läufts seit 40 Jahren mit grossen Beträgen wunderbar das einmal in der Woche eeiner kommt und das Geld abholt ohne Probleme.... *headbang Why???

Euch allen einen tollen Tag.

Ein Parkautomat versorgt mehrere Parkplätze und jeder davon wird mehrmals täglich genutzt. Viele Ladestationen stehen vereinzelt und werden oft mehrere Tage hintereinander nicht genutzt. Da rechnet sich eine solche Investition in der Regel nicht.
Die gute Nachricht ist: Viele Hersteller beginnen damit, Kreditkarten-Terminals in Ladesäulen zu integrieren.

Re: SWM ladenetz ladepay

BeitragVerfasst: 4. Dez 2018, 18:49
von xillu
Hallo,

ich habe aktuell ähnlich grauenhafte Ladeversuche mit der Ladenetz-App hinter mir.

Geht garnicht....!!

Allerdings nicht die SWM, sondern die EVS-Ladesäulen hier auf Sylt. (offtopic, ich weiss: aber das liegt wahrscheinlich nicht an den SWM-Säulen, oder?)

Ich glaube da liegt Methode hinter: Diese Paypal-Zahlung läuft einwandfrei durch, ich bezahle und dann kommt eine Fehlermeldung und 1 Minute später auch gleich die Gutschrift und das über 3 Tage an 3 verschiedenen Ladesäulen mit insgesamt 5 Versuchen... :cry:

Als wenn Paypal keine Verbindung mehr zu Ladenetz bekommt, nach der Zahlung....!

Mit der Newmotion-Karte geht es sofort innerhalb 20 Sekunden einwandfrei, natürlich zu utopischen Preisen....

Ansprechpartner sind genauso ratlos und bekommen von ladenetz immer gesagt: „Alles in Ordnung“ :evil:

So wird das nix....

Re: SWM ladenetz ladepay

BeitragVerfasst: 4. Dez 2018, 19:29
von Gerd
Einfach versuchen hier
https://www.thueringerenergie.de/Privat ... wegs_laden
Oder bei den stadtwerken Erfurt ( da muss man aber sagen das man öfter in Erfurt ist) eine Karte zu bekommen.

Re: SWM ladenetz ladepay

BeitragVerfasst: 4. Dez 2018, 23:20
von grizzzly
Ich hab das Ladepay jetzt länger nicht mehr probiert. Da enBW ja mit seiner App derzeit 1€/Ladevorgang den ladenetz Tarif auf Eis legt.
Aber danke für die Meldung. Ich sammle gerne weiter und werde nach XMas da nochmal nachhaken und dann hier berichten.

Re: SWM ladenetz ladepay

BeitragVerfasst: 5. Dez 2018, 07:45
von Gerd
Stimmt.
Leider funktioniert die App in Erfurt fast nie. Mit enbw Karte soll es aber immer funktionieren wurde mir berichtet.