Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

von einstern » 4. Mär 2018, 21:28

Ich habe die Karte von unseren örtlichen EVU erworben. Vielleicht bietet dir dies auch dein örtliches EVU an. Auf der Karte steht SUN. (Stadtwerke Union Netz oder so)
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4271
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

von Naheris » 5. Mär 2018, 18:10

einstern hat geschrieben:SuC nutze ich faktisch nicht. Komme beinahe nie daran vorbei.
"Zusatzkarte" ist TNM. Zur Sicherheit. Faktisch nicht benutzt.

Danke für die Antwort. Dann bist Du in der Tat sehr günstig unterwegs.
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3804
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

von redvienna » 5. Mär 2018, 18:20

Bis dato gibt es erst 2 Standorte in Betrieb mit 350 kW in D und NL oder ?
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

von Naheris » 5. Mär 2018, 18:28

Deutschland hat eigentlich noch keine, weil die in Berlin wohl noch nicht nutzbar sind. Die Fast-E Säulen an der A3 sind zudem noch nicht auf 350 kW aufgerüstet. Ich kenne also derzeit keine Säule in Deutschland mit dieser Ladeleistung. Die nächste von Ionity kommt wohl nach Dänemark (?) in der Schweiz. Und Fastned hat eine Station mit 2 oder 4 ABB 350ern in NL.
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3804
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

von redvienna » 5. Mär 2018, 22:07

Bereits in Betrieb
Ab Frühling 2018 volle 350 kW

https://www.goingelectric.de/2017/12/21 ... inostheim/
Zuletzt geändert von redvienna am 5. Mär 2018, 22:19, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

von douglasflyer » 5. Mär 2018, 22:17

Naheris hat geschrieben:...ihre Nutzung aber scheinbar nicht.


Entschuldigung - meinst Du "scheinbar" oder "anscheinend"?
TESLA Model S 75D Midnight Silver Metallic bestellt 9.10.17 VIN 234xxx seit 12.03.18 am Fahren 8.1 / 2018.14.2 a88808e
ZOE R90 Intense rot met. seit 5.05.2018
PV 9 kWp produziert seit Freitag, dem 13. April 2018 Strom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 467
Registriert: 6. Okt 2017, 13:52

Re: Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

von Naheris » 6. Mär 2018, 01:27

Ich meine tatsächlich "scheinbar". Ich denke, irgendwo ist ein Abschnitt versteckt, der eine Nutzung der Karte nur für das spezifische Fahrzeug erlaubt - ich habe ihn nur noch nicht gefunden. Zwar haben mir schon mehrere VW-Händler das Gegenteil behauptet und gemeint, man könnte es auch anderweitig nutzen. Aber ich glaube das nicht, weil die Ausgabe der Karte Fahrzeug-gebunden ist und die Abrechnung nach Autonummer erfolgt.

Ich habe mit der Karte für meinen Passat GTE bereits einmal den e-Golf an CCS geladen. Passiert ist nichts. Aber wir haben halt eben auch einen e-Golf. Da wird das kein Problem sein. Ich bin mir nicht mehr so sicher dass nichts passieren wird, wenn ich (als Beispiel) einen Jaguar I-Pace mit 100 kW auf die Karte laden würde. Und ich werde es sicher nicht aus Spaß ausprobieren. ;)
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3804
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

von Naheris » 14. Mär 2018, 13:59

Hier ist die (je nach Zählweise) erste 350 kW Ladestation in Deutschland. Es ist sogar eine akkugestützte, netzschonende Variante der Enercon.
https://www.electrive.net/2018/03/14/e-charger-600-enercon-nimmt-hpc-ladesystem-in-betrieb/

Noch nicht ganz klar ist, ob sie auch wirklich öffentlich zugänglich ist. Allerdings wäre es sonst etwas sinnlos, denn man will ja den Betrieb testen. Wir werden sehen.

Aber auch wenn sie es nicht ist, sind die technischen Informationen in dem Artikel wie ich finde recht interessant.
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3804
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

Re: Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

von joergen » 14. Mär 2018, 14:56

Aurich ist ja der perfekte Standort für das schnelle Laden auf der Durchreise :roll:
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1273
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach

Re: Europa: konkrete Standorte CCS 150 - 350 kW

von Naheris » 14. Mär 2018, 15:04

Ein Lader mal nicht an einer zentralen Achse und am Firmensitz des Herstellers. Ja wie können die nur! Wenn ich in Aurich oder Umgebung wohnen würde fände ich es super. Und im Artikel steht ja, dass weitere solche Stationen demnächst im EWE-Gebiet aufgebaut werden sollen.

Einfach zu Kenntnis nehmen kann man so etwas wohl nicht. Warum eigentlich? Teslas können den doch gar nicht nutzen, egal wo er stünde.
Ist: e-Golf. Bild. War: Passat GTE. Bild.
Firma: 75% PEV, Tendenz steigend.
I paced (#22).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3804
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste