Shell kauft Ladelösungsanbieter NewMotion

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Shell kauft Ladelösungsanbieter NewMotion

von trayloader » 17. Nov 2017, 00:17

Volker.Berlin hat geschrieben:Neue Evidenz im "Fall Shell":
:arrow: https://insideevs.com/fully-charged-che ... e-station/

Nachdem meine letzte ENBW Chademo Ladung ein Fall für das Kartellamt war, 7ct/min, kann man nur vermuten wie die Preisentwicklung bei Shell/TNM weitergeht. Und so sehr ich die "Threadverändernden Einflüsse/Ausflüsse" von @Südstromer ablehne, die Preiserhöhungsstrategie von Shell bei den eigen Säulen lässt die Absicht erahnen.
Bei richtigen Schnelladern jenseits von 100KW werden sie jegliche Scham verlieren. Ich rechne mit dem Doppelten.
Gut für Tesla Energy.
 
Beiträge: 847
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05

Re: Shell kauft Ladelösungsanbieter NewMotion

von Volker.Berlin » 7. Dez 2017, 16:16

Christoph M. Schwarzer schreibt dazu auf Heise:
:arrow: https://www.heise.de/autos/artikel/Shel ... 11833.html

In dem Bericht ist übrigens von einer Preissenkung die Rede (wobei mich niemand davon überzeugen muss, dass alle Aussagen in diesem Zusammenhang immer nur vorläufigen Charakter haben):
Im Vereinigten Königreich baut Shell in Zusammenarbeit mit Allego aus den Niederlanden DC-Schnellladesäulen auf dem Gelände vieler Tankstellen auf. Der Preis pro kWh soll bis Juni 2018 von jetzt rund 56 auf dann etwa 27 Cent sinken.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12947
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Shell kauft Ladelösungsanbieter NewMotion

von Südstromer MS85 » 7. Dez 2017, 16:53

trayloader hat geschrieben:
Volker.Berlin hat geschrieben:Neue Evidenz im "Fall Shell":
:arrow: https://insideevs.com/fully-charged-che ... e-station/

Nachdem meine letzte ENBW Chademo Ladung ein Fall für das Kartellamt war, 7ct/min, kann man nur vermuten wie die Preisentwicklung bei Shell/TNM weitergeht. Und so sehr ich die "Threadverändernden Einflüsse/Ausflüsse" von @Südstromer ablehne, die Preiserhöhungsstrategie von Shell bei den eigen Säulen lässt die Absicht erahnen.
Bei richtigen Schnelladern jenseits von 100KW werden sie jegliche Scham verlieren. Ich rechne mit dem Doppelten.
Gut für Tesla Energy.

Ohne Veränderung keine Entwicklung. Schön das man sich an mich erinnert. Kann ich von den wenigsten Personen im Internet behaupten.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: Shell kauft Ladelösungsanbieter NewMotion

von dst11 » 7. Dez 2017, 17:19

Volker.Berlin hat geschrieben:Christoph M. Schwarzer schreibt dazu auf Heise:
:arrow: https://www.heise.de/autos/artikel/Shel ... 11833.html

In dem Bericht ist übrigens von einer Preissenkung die Rede (wobei mich niemand davon überzeugen muss, dass alle Aussagen in diesem Zusammenhang immer nur vorläufigen Charakter haben):
Im Vereinigten Königreich baut Shell in Zusammenarbeit mit Allego aus den Niederlanden DC-Schnellladesäulen auf dem Gelände vieler Tankstellen auf. Der Preis pro kWh soll bis Juni 2018 von jetzt rund 56 auf dann etwa 27 Cent sinken.


Die 27 Cent sind genau der Wert, auf den ich bei gleicher Marge bei dem Verkauf von Benzin/Diesel an der Tanke komme. Allerdings erst bei einem Elektroauto Anteil an den gefahrenen Kilometern von > 50%.
Darüber hinaus, da Ladesäulen mit höherer Ladeleistung auch mehr Energie Durchsatz generieren, denke ich dass der Preis dafür nicht zwangsläufig höher sein muss.
Ich bin jedenfalls positiv überrascht von dieser Ansage. Shell scheint damit wirklich Interesse zu haben, sich einen sicheren Anteil im Schnelllademarkt zu sichern.
 
Beiträge: 48
Registriert: 31. Mär 2016, 23:54

Re: Shell kauft Ladelösungsanbieter NewMotion

von Südstromer MS85 » 7. Dez 2017, 17:36

Was bringen Senkungen fernab dt. Sprachräume?

In Chile laufen die Klimageräte 24/7 around the year. Dort zahlen die Leute ca. 25 Euro im Monat für diesen Strom. Rechne das mal auf dt. Verhältnisse um. Hä? Die Hälfte ist schon die Grundgebühr. :lol:

An meinen NW Ladungen kann ich keine Veränderung (+-) erkennen. Alles was über 30 cents an AC geht, ist zu vernachlässigen - dort wird dann nicht mehr geladen. Auf Strecke haben wir ja einen verlässlichen Partner aus Kalifornien.

Ich hoffe Shell zerstört den regionalen Lademarkt nicht!

Kenne genug Ladesäulen mit 44 und 50 cents pro kWh.Dort lädt keine Sau.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: Shell kauft Ladelösungsanbieter NewMotion

von Volker.Berlin » 7. Dez 2017, 17:51

Südstromer MS85 hat geschrieben:Was bringen Senkungen fernab dt. Sprachräume?

Keine Ahnung, aber Du hast etwas weiter oben in diesem Thread mit Preiserhöhungen fernab des deutschen Sprachraums Schreckgespenste an die Wand gemalt. Vielleicht kannst Du Dich bei Deiner Argumentation mal entscheiden...?
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12947
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Shell kauft Ladelösungsanbieter NewMotion

von Volker.Berlin » 7. Dez 2017, 17:53

Südstromer MS85 hat geschrieben:Schön das man sich an mich erinnert. Kann ich von den wenigsten Personen im Internet behaupten.

Bei uns ist jeder zu gebrauchen, und sei es als abschreckendes Beispiel. SCNR
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12947
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Shell kauft Ladelösungsanbieter NewMotion

von MorX » 7. Dez 2017, 18:50

Volker.Berlin hat geschrieben:
Südstromer MS85 hat geschrieben:Was bringen Senkungen fernab dt. Sprachräume?

Keine Ahnung, aber Du hast etwas weiter oben in diesem Thread mit Preiserhöhungen fernab des deutschen Sprachraums Schreckgespenste an die Wand gemalt. Vielleicht kannst Du Dich bei Deiner Argumentation mal entscheiden...?


Das muss eher ein Übersetzungsfehler sein. Von dem oben verlinkten Fully charged- Video heißt es im Text:"... and try to sell electricity (kWh) for about half the price through the Summer 2018 as a pilot project." (Hervorhebung durch mich). Und so wurde es bisher immer kommuniziert. Der Preis sinkt nicht, er ist aktuell nur halbiert als Pilotprojekt. Dieser Preis gilt nur für diese Phase. Was danach passiert ist allerdings noch nicht festgelegt.
Model S 85 D, stolzer Fahrer seit 01.07.15.
 
Beiträge: 141
Registriert: 23. Nov 2014, 20:57
Wohnort: HH

Re: Shell kauft Ladelösungsanbieter NewMotion

von Volker.Berlin » 7. Dez 2017, 18:57

MorX hat geschrieben:Das muss eher ein Übersetzungsfehler sein. Von dem oben verlinkten Fully charged- Video heißt es im Text:"... and try to sell electricity (kWh) for about half the price through the Summer 2018 as a pilot project." (Hervorhebung durch mich). Und so wurde es bisher immer kommuniziert. Der Preis sinkt nicht, er ist aktuell nur halbiert als Pilotprojekt. Dieser Preis gilt nur für diese Phase. Was danach passiert ist allerdings noch nicht festgelegt.

Ja, das würde den Widerspruch erklären. Scheint schlüssig. Ich schreibe mal an Christoph.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 12947
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin


VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste