zugeparkte Ladestationen

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: zugeparkte Ladestationen

von egn » 5. Mär 2018, 08:33

Blau würde ich den Aufkleber momentan nicht machen. Für Dieselfahrer ist Blau momentan wie ein rotes Tuch.
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.21.9 75bdbc11, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3159
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: zugeparkte Ladestationen

von wolfistesla » 5. Mär 2018, 18:17

Man schaue sich nur einmal die Fotos auf goingelectric an vom Triplecharger direkt neben dem SuC in Leonberg.

Alle Plätze zugeparkt von Fahrzeugen des nahegelegenen Autohauses ( Schwabengarage Opel und Ford ).

Es ist einfach nicht zu fassen ! :twisted:
Nickname: Sound of Silence
Model S Vorführer P90D, Titanmet., Leder beige, 19",Vollausstattung
 
Beiträge: 207
Registriert: 2. Aug 2016, 19:07
Wohnort: Pforzheim

Re: zugeparkte Ladestationen

von RedArrow » 5. Mär 2018, 18:47

wolfistesla hat geschrieben:Man schaue sich nur einmal die Fotos auf goingelectric an vom Triplecharger direkt neben dem SuC in Leonberg.

Alle Plätze zugeparkt von Fahrzeugen des nahegelegenen Autohauses ( Schwabengarage Opel und Ford ).

Es ist einfach nicht zu fassen ! :twisted:
Da ja auf den Fotos noch alle Ladestecker mit Kabelbindern gesichert waren ist zu vermuten, dass die Allego Station zu dem Zeitpunkt noch nicht in Betrieb war. ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 338
Registriert: 17. Apr 2015, 06:48
Wohnort: Stuttgart

Re: zugeparkte Ladestationen

von wolfistesla » 5. Mär 2018, 19:53

OK, das würde ich als Erklärung gelten lassen. In den Ladelogs wurde das Zuparken allerdings im Oktober 2017 bereits bemängelt.
Nickname: Sound of Silence
Model S Vorführer P90D, Titanmet., Leder beige, 19",Vollausstattung
 
Beiträge: 207
Registriert: 2. Aug 2016, 19:07
Wohnort: Pforzheim

Re: zugeparkte Ladestationen

von univ » 5. Mär 2018, 19:58

wolfistesla hat geschrieben:Man schaue sich nur einmal die Fotos auf goingelectric an vom Triplecharger direkt neben dem SuC in Leonberg.

Alle Plätze zugeparkt von Fahrzeugen des nahegelegenen Autohauses ( Schwabengarage Opel und Ford )

Ich habe da neulich ohne Probleme mit meinem Smart geladen. Es kam sogar noch ein Smart und nutzte den anderen freien Platz. Alles gut (inzwischen).
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 256.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1735
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: zugeparkte Ladestationen

von OS Electric Drive » 6. Mär 2018, 06:37

Mir ist der Tripple in Leo auch schon negativ aufgefallen.
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 8385
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: zugeparkte Ladestationen

von ddeml » 6. Mär 2018, 11:24

Die Fotos sind zwar schon etwas älter, aber ich hab hier auch noch was für euch (und mich) zum aufregen: :roll:

2018-01-23 13.30.01-kleiner.jpg
APCOA-Tiefgarage unter dem Hotel Intercontinental in Frankfurt.

2018-01-29 10.39.28-kleiner.jpg
APCOA-Tiefgarage unter dem Hotel Intercontinental in Frankfurt.

Ich könnte jede Woche so ein Foto machen. Ich sag auch immer brav bei der Rezeption und bei der APCOA-Hotline Bescheid und stecke freundliche(!) Zettel in die Seitenscheibe. Mittlerweile sind die alle. Ich guck mal ob ich von Tesla so Probefahrt-Zettel bekommen kann.
 
Beiträge: 442
Registriert: 10. Mai 2016, 12:18

Re: zugeparkte Ladestationen

von janbo » 6. Mär 2018, 11:32

Der Schweizer stand da 2 Tage!
S85D, 29.09.15, VIN 95xxx
http://ts.la/thorsten2991 (Forum RefCode)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 839
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Ostsee

Re: zugeparkte Ladestationen

von JeanSho » 6. Mär 2018, 13:05

ddeml hat geschrieben:Die Fotos sind zwar schon etwas älter, aber ich hab hier auch noch was für euch (und mich) zum aufregen: :roll:

2018-01-23 13.30.01-kleiner.jpg

2018-01-29 10.39.28-kleiner.jpg

Ich könnte jede Woche so ein Foto machen. Ich sag auch immer brav bei der Rezeption und bei der APCOA-Hotline Bescheid und stecke freundliche(!) Zettel in die Seitenscheibe. Mittlerweile sind die alle. Ich guck mal ob ich von Tesla so Probefahrt-Zettel bekommen kann.


Dann wird es Zeit für unfreundlichere Zettel oder Maßnahmen
JeanSho
____________________________
"Tiger hol' ihn Dir!"
- Tesla Roadster (12.2011)
- BMW C Evolution (09.2014)
- Model S 85D (08.2015)
- Model 3 reserviert (31.03.2016)
- 2 Pedelecs (06.2016)
- Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3280
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: zugeparkte Ladestationen

von Laserfreak » 6. Mär 2018, 13:34

@JeanSho :

Wie sollen "unfreundlichere" wirksame Maßnahmen bitte aussehen ?
(soll jetzt kein persönlicher Angriff oder Kritik sein)

Ich selbst wohne und arbeite im Raum Braunschweig, Wolfsburg, Salgitter ...
Wir haben hier einige bisher kostenlose Lademöglichkeiten aufgebaut auch mit Subventionen für die e-Mobilität.

Trotz einigermaßen ordentlicher Beschilderung sind die Ladepunkte fast immer durch die inzwischen anscheinend auch für VW Mitarbeiter günstigen Leasingkonditionen zugeparkt.
Ich stelle fast immer fest, das die Fahrzeuge nur dort abgestellt sind, um einen kostenlosen Parkplatz in Anspruch zu nehmen.
Stecker drauf, egal ob der Akku bereits oder noch immer voll geladen ist !
Und vor allem :
Die s.g. Mitarbeiter derer die diese Fahrzeuge bewegen (ok, sie werden ja in dem Fall nicht bewegt) sind zu einem sehr großen Anteil ehemalige mit Anspruch auf die Mitarbeiterkonditionen bei VW.
Ich durfte sehr viele dieser Menschen kennen lernen, die nichtmal wissen, wie man eine Ladung in dem jeweiligen Fahrzeug überhaupt starten und überprüfen kann.
Oft haben diese armen Menschen nichtmal eine Karte zum Freischalten der Säulen ...

So diskutiert man ständig mit denen, weshalb sie dort besser dann nicht Parken sollten ... fängt sich gar oft sehr unflätige Kommentare ein, weil man ja ein Bonzenauto fährt ...
Schwer nach dem Motto man könne ja weiter fahren als sie selber mit ihrem Akku ...
Mir geht da jedesmal die Hutschnur auf.

Ich schreib das deshalb, weil ich bisher keine wirklich vernünftige Maßnahme gefunden hab diesen Leuten zu begegnen ohne dabei mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten, welches ja bekanntermaßen nicht gegen den eigentlichen Verursacher vorgeht :-(
S85D schwarz, Stoff. 19", DL, Luftfederung, Tech, Diebstahlschutz und Panodach seit 16.04.2015 in voller Fahrt
Referral Link free SuC
 
Beiträge: 187
Registriert: 7. Okt 2014, 20:54
Wohnort: Braunschweig

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste