Wallbox @ home

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Wallbox @ home

von VOLTtaner » 8. Aug 2017, 14:28

Wer kann mir eine Wallbox für zu Hause empfehlen? Bei den ganzen Angeboten ist es schwer den Durchblick zu behalten. Würde die Box gerne halböffentlich betreiben. Danke für die Tipps.
 
Beiträge: 170
Registriert: 24. Aug 2015, 16:02

Re: Wallbox @ home

von ElektroTom » 8. Aug 2017, 15:38

Hi,

bei einer halböffentlich Station würde ich eine NewMotion station empfehlen. Bin damit selbst eigentlich zufrieden.
Online zu managen, RFID Zugang, hübsch, bis 22 kw, festes Kabel.
Ich kann dir gerne den Kontakt zu meinem Verkäufer bei NewMotion herstellen.

Grüße,
Thomas
 
Beiträge: 134
Registriert: 2. Apr 2017, 20:35

Re: Wallbox @ home

von Pfalz-Markus » 8. Aug 2017, 16:28

VOLTtaner hat geschrieben:Wer kann mir eine Wallbox für zu Hause empfehlen? Bei den ganzen Angeboten ist es schwer den Durchblick zu behalten. Würde die Box gerne halböffentlich betreiben. Danke für die Tipps.


Was meinst du mit " halböffentlich " ? Willst du den Strom verschenken oder verkaufen ? Und muss man nicht bestimmte Auflagen ( Stichwort Ladesäulenverordnung ) erfüllen ?
Pfalz-Markus aka „Hummeldumm“
Model S75D seit Juni 2017
I3 Sixt Edition ab März 2018
PV Anlage mit 3,3Kw seit 2005
Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Registriert: 16. Mai 2017, 20:10
Wohnort: Vorderpfalz

Re: Wallbox @ home

von VOLTtaner » 8. Aug 2017, 19:02

ElektroTom hat geschrieben:Hi,

bei einer halböffentlich Station würde ich eine NewMotion station empfehlen. Bin damit selbst eigentlich zufrieden.
Online zu managen, RFID Zugang, hübsch, bis 22 kw, festes Kabel.
Ich kann dir gerne den Kontakt zu meinem Verkäufer bei NewMotion herstellen.

Grüße,
Thomas



Danke für den Tipp. The New Motion hat aber keine Stationen mit integriertem FI & LS. Oder habe ich da was übersehen??
 
Beiträge: 170
Registriert: 24. Aug 2015, 16:02

Re: Wallbox @ home

von VOLTtaner » 8. Aug 2017, 19:04

Hummeldumm hat geschrieben:
VOLTtaner hat geschrieben:Wer kann mir eine Wallbox für zu Hause empfehlen? Bei den ganzen Angeboten ist es schwer den Durchblick zu behalten. Würde die Box gerne halböffentlich betreiben. Danke für die Tipps.


Was meinst du mit " halböffentlich " ? Willst du den Strom verschenken oder verkaufen ? Und muss man nicht bestimmte Auflagen ( Stichwort Ladesäulenverordnung ) erfüllen ?



Ich dachte mir, für EV Fahrer bei denen es knapp geworden ist etc. Wollte natürlich keinen Ladepark bei mir zu Hause eröffnen. :lol:

Obwohl, Stellplätze wären ausreichend vorhanden. 8-)
 
Beiträge: 170
Registriert: 24. Aug 2015, 16:02

Re: Wallbox @ home

von VOLTtaner » 16. Aug 2017, 10:57

Ich habe nun aktuell die Wallbe Pro und die Mennekes Amtron Xtra 22 C2 auf mein Favoritenliste. Kann mich aber absolut nicht entscheiden.

Wer hat Erfahrungen??

Danke.
 
Beiträge: 170
Registriert: 24. Aug 2015, 16:02

Re: Wallbox @ home

von ensor » 16. Aug 2017, 13:29

Mein Standard Kommentar:

Tesla Wall Connector.

+ Hat einen Knopf um den Chargeport zu öffnen, ganz so wie am Supercharger oder UMC
+ Kann Load Balancing mit bis zu drei weiteren Einheiten
+ Kompatibel mit anderen Elektroautos
+ 2m Kabel oder 6,5m Kabel
+ Preiswert
+ Kompakt und schick
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 65.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 9.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3100
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Wallbox @ home

von egn » 16. Aug 2017, 13:37

20161230_150916_PerfectlyClear_resized.jpg
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3088
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Wallbox @ home

von BuzzingDanZei » 16. Aug 2017, 21:53

ensor hat geschrieben:+ Kann Load Balancing mit bis zu drei weiteren Einheiten


Weißt du wie die Kommunikation ist? Läuft das per Funk oder müssen die dann untereinander verkabelt werden?


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Benutzeravatar
 
Beiträge: 373
Registriert: 3. Apr 2013, 23:40
Wohnort: Wuppertal

Re: Wallbox @ home

von joergen » 16. Aug 2017, 22:07

Die müssen untereinander verkabelt werden. Alle Infos dazu gibt es hier:
:arrow: https://www.tesla.com/de_DE/support/ins ... edirect=no

Einer ist der Master (bei dem wird die maximal verfügbare Stromstärke eingestellt), die anderen werden in Reihe dahinter geschaltet (in den Kommunikationsweg). Der Master teilt den Slaves dann mit, welche Stromstärke sie verwenden dürfen.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1214
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast