800-Volt-Ladepark von Porsche in Berlin

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

800-Volt-Ladepark von Porsche in Berlin

von redvienna » 9. Jul 2017, 10:55

Dieser Beitrag und die folgende Diskussion wurde aus :arrow: einem anderen Thread ausgelagert.

Komisch seit einigen Tagen gibt es die ersten 2 400 kW CCS Ladesäulen bei Porsche Berlin. ;)
Dateianhänge
400 kW CCS.jpg
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6012
Registriert: 16. Nov 2014, 08:16
Wohnort: Vienna

Re: Supercharger in Deutschland

von einstern » 9. Jul 2017, 11:07

redvienna hat geschrieben:Komisch seit einigen Tagen gibt es die ersten 2 400 kW CCS Ladesäulen bei Porsche Berlin. ;)

Schon ausprobiert?
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4629
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Supercharger in Deutschland

von cko » 9. Jul 2017, 12:45

Die sind nur Deko. Da wird in den nächsten Monaten niemand mit 400kW laden.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1748
Registriert: 10. Nov 2015, 15:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Supercharger in Deutschland

von StefanSarzio » 9. Jul 2017, 13:06

Und bis ein Endkunde da lädt dauert's wahrscheinlich noch Jahre.
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 970
Registriert: 8. Apr 2016, 06:32

Re: Supercharger in Deutschland

von Ralf Wagner » 9. Jul 2017, 13:34

Ihr seit ganz schöne Miesmacher ;-). Ich darf nochmal an die Pressemitteilung der OEMs von letzten Herbst erinnern:

BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und der Volkswagen Konzern mit Porsche und Audi planen Joint Venture für ultraschnelles Hochleistungsladenetz an wichtigen Verkehrsachsen in Europa
• Joint Venture für ein High-Power-DC-Netzwerk für Elektrofahrzeuge entlang der Hauptverkehrsachsen in Europa
• Leistung von bis zu 350 kW ermöglicht signifikante Reduzierung der Ladezeit im Vergleich zu vorhandenen Systemen
• Aufbau von 400 ultraschnellen Ladestationen in Europa geplant
• Netzwerk basiert auf dem Combined Charging System (CCS) und ist damit kompatibel mit den meisten Elektrofahrzeugen der heutigen und nächsten Generationen
• Beispiellose Zusammenarbeit zwischen den Automobilherstellern für ein markenunabhängiges Ladenetzwerk


Dazu die Ladesäulenverordnung und die Förderung für DC Lader, in beiden stehen sinnvolle Dinge. Geht mal davon aus, dass man erkannt hat, dass es Ladeinfrastruktur braucht bevor Leute sich Fahrzeuge kaufen.

Wir haben im Rahmen des Porsche Vortrags an der Mäulesmühle eine Karte mit den Ladestationen gesehen, die Verteilung ist über ganz Europa, mich hat es an die Verteilung der SUC sehr erinnert. Die Ausbauzeit geht von 2017 bis 2020.
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 180 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1771
Registriert: 7. Nov 2014, 21:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt

Re: Supercharger in Deutschland

von MiB » 9. Jul 2017, 13:49

Ralf Wagner hat geschrieben:Ihr seit ganz schöne Miesmacher ;-). Ich darf nochmal an die Pressemitteilung der OEMs von letzten Herbst erinnern:

BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company und der Volkswagen Konzern mit Porsche und Audi planen Joint Venture für ultraschnelles Hochleistungsladenetz an wichtigen Verkehrsachsen in Europa
• Joint Venture für ein High-Power-DC-Netzwerk für Elektrofahrzeuge entlang der Hauptverkehrsachsen in Europa
• Leistung von bis zu 350 kW ermöglicht signifikante Reduzierung der Ladezeit im Vergleich zu vorhandenen Systemen
• Aufbau von 400 ultraschnellen Ladestationen in Europa geplant
• Netzwerk basiert auf dem Combined Charging System (CCS) und ist damit kompatibel mit den meisten Elektrofahrzeugen der heutigen und nächsten Generationen
• Beispiellose Zusammenarbeit zwischen den Automobilherstellern für ein markenunabhängiges Ladenetzwerk


Dazu die Ladesäulenverordnung und die Förderung für DC Lader, in beiden stehen sinnvolle Dinge. Geht mal davon aus, dass man erkannt hat, dass es Ladeinfrastruktur braucht bevor Leute sich Fahrzeuge kaufen.

Wir haben im Rahmen des Porsche Vortrags an der Mäulesmühle eine Karte mit den Ladestationen gesehen, die Verteilung ist über ganz Europa, mich hat es an die Verteilung der SUC sehr erinnert. Die Ausbauzeit geht von 2017 bis 2020.


Sollte dann nicht schon lange eine Pressemiteilung raus sein, die sich nicht nur mit Planungen sondern mit echten Fakten beschäftigt?
Model S 75 Blau, Glas, HiFi seit 08/17

Referral link: http://ts.la/michael9820

Neulich im Englischuntericht:
Übersetzen Sie "Das Blaue vom Himmel herunterlügen"
Ferdinand aus Wolfsburg: "Blue Motion"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 50
Registriert: 24. Apr 2017, 19:26
Wohnort: Haßmersheim

Re: Supercharger in Deutschland

von Ralf Wagner » 9. Jul 2017, 14:09

Das wäre doch ein neuer thread "HPC in Deutschland". Wenn die ersten großen Stationen eröffnen wird das sicher in der Presse zu lesen sein.
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 180 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1771
Registriert: 7. Nov 2014, 21:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt

Re: Supercharger in Deutschland

von teslacharger » 9. Jul 2017, 14:31

Angeblich sollte dieses tolle Joint Venture ja schon längst loslegen mit dem Ausbau in 2017...bis jetzt steht noch keine einzige Säule und das Projekt hat weder einen Namen noch eine Homepage. Zudem vermute ich, dass die Säulen bevorzugt auf VW/Ford/BMW/Daimler-Grundstücken/Autohäusern stehen werden um sich Kosten/Zeit z.B. bei der Installation auf Autohöfen/Raststätten (wie Tesla) zu ersparen. Gerade das wäre aber ein großer Negativpunkt...Autohäuser stehen selten direkt an der Autobahn.
Wie gesagt, ich lasse mich gern positiv überraschen...aber dieses tolle Ladenetzwerk glaube ich erst, wenn man daran auch laden kann.

Bis dahin hat Tesla hier weiter die Nase vorne...siehe Titel dieses Threads. ;)
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1522
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11

Supercharger in Deutschland

von kbrandes » 9. Jul 2017, 14:48

Ralf Wagner hat geschrieben:• Aufbau von 400 ultraschnellen Ladestationen in Europa


An denen jeweils ein Auto zur Zeit laden kann? Falls nicht schon jemand lädt, zugeparkt, defekt, ... [emoji15]

Dann lieber ein SuC mit mehreren Ladesäulen [emoji23]
 
Beiträge: 932
Registriert: 18. Feb 2014, 20:15
Wohnort: Hamburg

Re: Supercharger in Deutschland

von Ralf Wagner » 9. Jul 2017, 15:01

Eine HPC Ladestation hat 2 bis 20 Ladepunkte...
1990 - 2012 mini el Serie 1 / City el 85 Tkm | Citroen AX el | 2009 - 2015 Prius III 215Tkm | Tesla S85 schwarz seit 03/2015 180 Tkm | Vielfahrer und Geniesser
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1771
Registriert: 7. Nov 2014, 21:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste