Der Kunde im Zentrum: Ladeinfrastruktur

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Der Kunde im Zentrum: Ladeinfrastruktur

von Emobility_lover » 11. Jun 2017, 11:48

Liebe Tesla-Freunde,

das Thema Elektroautos und Elektromobilität erfreut sich immer größere Begeisterung hierzulande. Eine der Kernherausforderungen bleibt jedoch der Ladevorgang und die damit verbundene Infrastruktur.
Wo sollen bestenfalls Ladesäulen stehen und in welcher Anzahl werden diese benötigt?

Um die Standzeiten verschiedener Autofahrertypen zu ermitteln und somit potenzielle Ladesäulenplätze zu finden, führen wir derzeit eine Studie im Auftrag der Ludwig-Maximilians-Universität in München durch.
Sie würden uns einen großen Gefallen tun, wenn sie 10 Minuten Ihrer Zeit in den angehängten Fragebogen investieren (einfach auf den Link klicken).


https://lmubwl.eu.qualtrics.com/jfe/for ... 1iLLZf69Br


Unternehmen, Staat und Experten sind sich einig darüber, dass Elektromobilität unausweichlich ist. Eine flächendeckende Ladesäuleninfrastruktur ist somit vom hohem Interesse für jeden Autofahrer und -fan.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und liebe Grüße!
 
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jun 2017, 21:04

Re: Der Kunde im Zentrum: Ladeinfrastruktur

von E-Mobil » 11. Jun 2017, 13:57

lohnt nicht wirklich - es werden eigentlich nur elend lang irgendwelche Parkzeiten erfasst - für mich keinerlei Bezug zur E-Mobiltät erkennbar. Auch keine einzige Frage, ob man selbst bereits ein E-Fahrzeug fährt oder erwägt, eins anzuschaffen. Vielleicht habe ich aber auch den tieferen Sinn in dieser Umfrage nicht erkannt?
VW Passat GTE Bild
VW E-Golf Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 10
Registriert: 10. Feb 2015, 11:37

Re: Der Kunde im Zentrum: Ladeinfrastruktur

von KrassesPferd » 11. Jun 2017, 14:02

E-Mobil hat geschrieben:lohnt nicht wirklich - es werden eigentlich nur elend lang irgendwelche Parkzeiten erfasst - für mich keinerlei Bezug zur E-Mobiltät erkennbar. Auch keine einzige Frage, ob man selbst bereits ein E-Fahrzeug fährt oder erwägt, eins anzuschaffen. Vielleicht habe ich aber auch den tieferen Sinn in dieser Umfrage nicht erkannt?


Dann hast Du vermutlich an einer anderen Umfrage teilgenommen. In dieser sind die ersten beiden Fragen nach dem eigenen Fahrzeug und ob es elektrisch ist...
Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1643
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Re: Der Kunde im Zentrum: Ladeinfrastruktur

von Cupra » 11. Jun 2017, 15:42

Primär gings bei mir um Parkmöglichkeiten...
Model S100D "Edelweiss" :D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1981
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21

Re: Der Kunde im Zentrum: Ladeinfrastruktur

von Emobility_lover » 14. Jun 2017, 07:54

Hallo Leute,

vielen Dank für euer Feedback.

@E-Mobil:
Auch Personen, die derzeit noch kein EV besitzen, werden in Zukunft irgendwann eines besitzen. Da der Mainstream-Kunde grundsätzlich convencience getrieben ist, gehen wir davon aus, dass er sein Fahrverhalten eben NICHT ändern möchte, und dies derzeit auch u.a. eine Barriere ist, wieso man sich kein EV kauft. Deshalb fragen wir das Nutzungsverhalten ALLER Autofahrer ab.


@Cupra:
Das ist richtig. Ähnliche Geschichte wie oben.
Stehzeit ist derzeit tote Zeit. Möchte der Kunde in Zukunft wirklich noch zu einer Tankstelle fahren und dort minimum (zukünftig) 30 Min totschlagen oder möchte er eben diese tote Stehzeit nutzen und somit das Laden in seinen gewöhnlichen Tagesablauf integrieren?


Liebe Grüße
 
Beiträge: 2
Registriert: 10. Jun 2017, 21:04


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], J2017 und 3 Gäste