Tesla Wall Connector defekt?

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Tesla Wall Connector defekt?

von egn » 10. Sep 2018, 07:55

Ich habe das Problem mit dem Wall Connector am Freitag morgen gemeldet. Wartezeit an der Hotline war etwa 15 Minuten. Ich bin mit dem englisch-sprachigen Mitarbeiter kurz ein paar Punkte durchgegangen, und er hat dann gesagt dass er das Problem an die Charger Truppe weiter gibt, und die sich dann melden würden.

Etwa zwei Stunden später kam dann eine Email dass sie den TWC tauschen werden, und ich ihnen doch nochmal die Lieferadresse und die Länge des Anschlusskabels bestätigen soll. So bald sie die Info haben werden sie den TWC raus senden. Nach dem Umtausch soll ich dann den Defekten im Karton mit den Rücksendeaufklebern zurück senden.

Es hat also bisher wie auch schon beim letzten Mal alles reibungslos geklappt. Ich würde mir aber wünschen dass das Problem dann auch wirklich mal behoben ist und nicht wieder anfällige TWCs ausgeliefert werden.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla Wall Connector defekt?

von Andy » 10. Sep 2018, 08:43

Meiner wird auch ausgetauscht. Sie schrieben, dass sie das Problem identifiziert hätten. Ein Prototyp des neuen Designs läuft wohl seit 6 Monaten störungsfrei.
Diesmal haben sie sogar von sich aus angeboten die Elektrikerkosten zu übernehmen.
Familienflotte:
Model S 85 seit 11/13 192 tkm, Roadster 2.5 seit 06/16 mit jetzt insgesamt 192 tkm, Model 3 LR AWD seit 03/19 13 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 967
Registriert: 29. Jan 2013, 10:47
Land: Deutschland

Re: Tesla Wall Connector defekt?

von egn » 12. Sep 2018, 19:48

Heute ist das Tauschgerät angekommen. Ich sehe keinen Unterschied zum Alten. In 1 h war der Umtausch erledigt und das Laden funktioniert wieder.

Der Rücksendeaufkleber ist schon dabei, so dass morgen mit Abgabe bei der Post alles erledigt ist.

Der Support für die Ladetechnik ist ausgezeichnet. Nun hoffe ich dass der neue TWC sehr viel länger als 3 Monate hält.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla Wall Connector defekt?

von grizzzly » 12. Sep 2018, 19:50

Meiner ist auch schon da. Hab aber noch nicht umgebaut da ich noch 49% im Akku hab und das reicht bis zum WoEnde ;)
MS P100DL seit heute 25.6.2019 http://ts.la/martin15513
MS P90D seit 08/2016 http://ts.la/christian6184
PV 7kWp seit 2009
PV 3,5kWp ab 07/2019 (in Planung 2xPW2)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1828
Registriert: 8. Aug 2016, 10:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Tesla Wall Connector defekt?

von T-Drive » 7. Okt 2018, 13:08

Mein Wall Connector ist auch defekt bzw. lädt nur noch, wenn man das Kabel verdreht. Der Service für den Bereich ist wirklich Klasse. E-Mail ans SeC, innerhalb von 2 h einen Rückruf, dann am gleichen Tag noch eine Mail mit Frage nach der Versandadresse für neuen Wall Connector. Es ist wohl das Signalkabel defekt wie hier schon öfter beschrieben.
Viele Grüße, T-Drive

Model S 75D | 12.2017 | AP2.0 | ca. 70.000km
 
Beiträge: 426
Registriert: 31. Okt 2017, 11:53
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Tesla Wall Connector defekt?

von mhoefer » 12. Dez 2018, 00:42

Hallo,

ich hatte ebenfalls das Problem mit dem Wall Connector und habe gerade einmal den „Trick“ mit dem verdrehen des Steckers getestet. Es funktioniert ebenfalls bei mir und ist reproduzierbar: wenn ich den Stecker gegen den Uhrzeigersinn drehe (bzw. den Stecker nicht unter Spannung (im Sinne von Torsion) einstecke, lädt der Wagen nicht. Drehe ich den Stecker um 360 Grad im Uhrzeigersinn und stecke den Stecker dann ins Fahrzeug, wird geladen.
Habe gerade die Hotline angerufen und das Verhalten geschildert. Wurde mir Erstaunen zur Kenntnis genommen und an mein SeC weitergeleitet.
Hatte das Problem letzte Woche auch mit einem Loaner und habe den Wall Connector zig mal resettet. Irgendwann wurde das Fahrzeug dann wieder geladen, vermutlich habe ich unbewusst den Stecker „passend“ verdreht.

Vielleicht hilft der Hinweis ja dem ein oder anderen um die Zeit bis zum Austausch des Wall Connectors zu überbrücken.
 
Beiträge: 2
Registriert: 25. Mär 2016, 02:42
Land: Deutschland

Re: Tesla Wall Connector defekt?

von Ollinord » 12. Dez 2018, 08:26

Unser war auch nach knapp 2 Jahren defekt, eine Garantie wurde ausgeschlossen. Aber: da er immer aussetzte als wir das komplette Kabel ausgerollt hatten und dieses niemals passieren dürfte, wurde uns kostenfrei ein neuer zugesendet und ca. 2 Wochen später der alte dann abgeholt.

Super toller Service :!:
Smart ED Cabrio, MS 90D free SUC, ZOE Z.E. 40 alle weiß
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1766
Registriert: 5. Dez 2015, 08:17
Wohnort: Schleswig-Holstein
Land: Deutschland

Re: Tesla Wall Connector defekt?

von Nobody4711 » 18. Apr 2019, 15:17

Morgens,

ich habe nun von einem Bekannten die bitte bekommen mir mal seinen TWC anzusehen, da er nicht mehr lädt. Mal geht eine rote LED an, mal bleibt er grün. Er hat die Hotline angerufen, und die haben Ihm gesagt das er aus der Garantie wäre und er einen neuen Kaufen soll.

Wenn ich mir das hier so ansehe scheint es ehr ein grundlegendes Problem zu sein das die nicht wirklich lage halten. Sehr ärgerlich ist das man keine ersatzteile kaufen kann scheinbar. Ein gebrochenes Kabel ist ja kein Weltuntergang, aber wenn man das Kabel nicht bekommt :-( .
Auch ist die Frage wie man die Schwarze Abdeckung wo das Kabel drunter verschwindet über der Platine ohne beschädigung zu entfernen ist.

Über infos würde ich mich freuen wenn das schon jemand gemacht hat.

Danke.
 
Beiträge: 408
Registriert: 20. Aug 2018, 07:37
Land: Deutschland

Re: Tesla Wall Connector defekt?

von janbo » 18. Apr 2019, 15:31

Meinst du vielleicht den UMC?
S85D, 29.09.15 VIN 095xxx
M3LR, 20.02.19 VIN 214xxx
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1251
Registriert: 1. Okt 2015, 12:31
Wohnort: Ostsee
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Wall Connector defekt?

von Nobody4711 » 18. Apr 2019, 20:22

Nein, ich meine die Original Tesla Wallbox
 
Beiträge: 408
Registriert: 20. Aug 2018, 07:37
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste