Neu: Wall Connector PV Steuerung dank Maxem!

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Neu: Wall Connector PV Steuerung dank Maxem!

von juanmax » 23. Sep 2017, 00:04

Da muss mehr passieren. Es wäre super!
P3D + i3 > S90D > Ion > Roadster > Leaf
Benutzeravatar
 
Beiträge: 496
Registriert: 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Köln

Re: Neu: Wall Connector PV Steuerung dank Maxem!

von Eifel.stromer » 20. Nov 2017, 15:38

Hat mittlerweile jemand dieses (oder ein ähnliches) System in Betrieb und kann hier mal die Erfahrungen berichten?
 
Beiträge: 1139
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: Neu: Wall Connector PV Steuerung dank Maxem!

von stevelectric » 20. Nov 2017, 18:24

Ich steuere die Ladung aktuell über das Tesla Owner API, also die App-Schnittstelle. Das funktioniert ganz gut, das Auto schaltet den Lader klaglos aus und wieder an solange es mit dem Wall Connector verbunden und ist. Allerdings ist diese Lösung nicht universell für alle Autos aus dem Fuhrpark einsetzbar und leider kann die Ladeleistung nicht über das API gesteuert werden.
Model S75D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior, Performance Upgrade
Benutzeravatar
 
Beiträge: 850
Registriert: 1. Nov 2016, 23:11
Wohnort: München

Re: Neu: Wall Connector PV Steuerung dank Maxem!

von Eifel.stromer » 20. Nov 2017, 20:55

Danke für deine Antwort - so mache ich das bisher auch. Bin aber ein "Automatisierungsfreak" - alles was ich nicht selber machen muss lasse ich gerne Soft- und/oder Hardware machen.
 
Beiträge: 1139
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: Neu: Wall Connector PV Steuerung dank Maxem!

von stevelectric » 20. Nov 2017, 21:43

Ich hab mich etwas unklar ausgedrückt, automatisiert ist das Ganze natürlich schon. Meine Haussteuerung ermittelt über die Fahrzeugkoordinaten ob gerade zuhause geladen wird, und auf Basis des aktuellen Strommixes wird der gewünschte Ladestand definiert. So kann ich auch ohne nennenswerte eigene Solaranlage möglichst sauberen Strom laden.
Die Schnittstelle zu Tesla hab ich hier schon mal beschrieben: viewtopic.php?f=58&t=17814&p=412893
Model S75D seit 14. März 2017, deep blue metallic, Pano, EAP, Premium Interior, Performance Upgrade
Benutzeravatar
 
Beiträge: 850
Registriert: 1. Nov 2016, 23:11
Wohnort: München

Re: Neu: Wall Connector PV Steuerung dank Maxem!

von Eifel.stromer » 21. Nov 2017, 03:37

Oh, ok, vielen Dank. Das Thema ist mir irgendwie durchgegangen. Da werde ich doch in den nächsten Tagen ausprobieren, ob mein FHEM-Server auch Kontakt zu meinem Auto aufnehmen mag. :) :)
Vielen Dank - Top!
 
Beiträge: 1139
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: Neu: Wall Connector PV Steuerung dank cdragon!

von S-Men » 1. Apr 2018, 10:33

Steuere aktuell Überschuss-Laden über die API und wollte das nun weiter optimieren, daher hatte ich nochmal nach dem aktuelle Stand der Dinge bzgl. RS485 Wall Connector geschaut.
Ergebnis: Protokoll ist geknackt und es gibt inzwischen Open Source Lösungen. Hier mal Link zu dem entsprechenden Thread im TMC und zum Projekt in github.
90D AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 522
Registriert: 25. Mär 2016, 10:59

Re: Neu: Wall Connector PV Steuerung dank cdragon!

von tornado7 » 7. Mai 2018, 12:00

S-Men hat geschrieben:Ergebnis: Protokoll ist geknackt und es gibt inzwischen Open Source Lösungen.

Ich würde das Protokoll (noch) nicht als geknackt bezeichnen aufgrund dessen, was man im TMC dazu lesen kann. Besonders interessant scheint mir aber das im verlinkten Thread abgegebene Statement, Tesla NL hätte sich an einem "Pioneer" Event dazu geäussert und sinalisiert, man arbeite mit Maxem / Cohere zusammen in dieser Angelegenheit. Das Gerät von Maxem simuliert ja im Grunde einfach einen Tesla Wall Connector im Master-Mode.

Das würde die Einfachheit der Lösung von Maxem erklären und bspw. auch die Fähigkeit, die Wallbox ganz einfach an- und auszuschalten.

Jetzt muss sich nur noch black_limo, der das System bereits im Einsatz hat und in den höchsten Tönen schwärmt, zu unseren Fragen äussern:
http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=9&t ... 29#p518229
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2936
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: Neu: Wall Connector PV Steuerung dank Maxem!

von S-Men » 7. Mai 2018, 12:18

Ob komplett oder nur in Teilen geknackt sei mal dahingestellt. Wobei das Verständnis schon recht tief ist. Bei mir läuft die Wallbox seit April ohne Probleme und ich Lade nach Wahl dynamisch mit Überschuss oder kann über Weboberfläche oder http request Laden ab- oder einschalten und Ladestrom anpassen.
Läuft sehr gut und ich bin ebenfalls begeistert. Hatte seit ich meinen Tesla habe nach einer solchen einfachen Lösung zur Ladestomanpassung gesucht und schon fast die Hoffnung aufgegeben...
90D AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 522
Registriert: 25. Mär 2016, 10:59

Re: Neu: Wall Connector PV Steuerung dank cdragon!

von ChristianSt » 16. Mai 2018, 07:49

S-Men hat geschrieben:Steuere aktuell Überschuss-Laden über die API und wollte das nun weiter optimieren, daher hatte ich nochmal nach dem aktuelle Stand der Dinge bzgl. RS485 Wall Connector geschaut.
Ergebnis: Protokoll ist geknackt und es gibt inzwischen Open Source Lösungen. Hier mal Link zu dem entsprechenden Thread im TMC und zum Projekt in github.

hat sich eine mit dem Git Projekt mal auseinander gesetzt und das selber umgesetzt und getestet?
Würde es gerne bei paar Wall Connector umsetzten aber dazu sollte es auch stabil laufen. :-D
Model S 75D
Powerwall2
Benutzeravatar
 
Beiträge: 375
Registriert: 19. Feb 2016, 13:45

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Neticle [Bot] und 3 Gäste