Deutschland 8000 Stromtankstellen

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Deutschland 8000 Stromtankstellen

von einstern » 31. Mär 2017, 15:53

Gerade auf goingelectric gesehen.
Erhöht sich beinahe stündlich. :D

Screenshot_20170331-155822.png
8000 Ladestellen in D
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4702
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Deutschland 8000 Stromtankstellen

von Volker.Berlin » 31. Mär 2017, 16:04

Nachdem das Geld aus dem ersten Förderaufruf offenbar bereits alle ist, sollte sich der Zuwachs ja nun hoffentlich noch beschleunigen!
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 14061
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Deutschland 8000 Stromtankstellen

von einstern » 31. Mär 2017, 18:07

War auch mein Gedanke.

Nichtsdestotrotz, bei der aktuell linearen Zuwachsrate haben wir 2019 über 14.000 Ladetankstellen.

Zum Vergleich die Benzintankstellen
1968 ... 46.000 (ohne DDR)
2000 ... 16.000
2017 ... 12.000
2019 ... ???

Das grosse Tankstellensterben hatte ohne EV Entwicklung stattgefunden. Mit der EV Entwicklung wird es sicherlich weiter abbauen. Ende 2018 könnte erstmals die EV Tankstellen die Benzintankstellen überholen.

Wenn die angekündigten Projekte zügig umgesetzt werden, dann passiert es noch etwas früher.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4702
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Deutschland 8000 Stromtankstellen

von grizzzly » 31. Mär 2017, 19:55

Der Vergleich hinkt.
Ich kenne keine einzige E-Säule die nur annähernd so beleuchtet und erkennbar ist wie die kleinste Hinterhoftankstelle.
E-Säulen stehen versteckt und dunkel auf irgendwelchen Parkplätzen. Da finde ich kann man nicht wie Tankstellen die Zapfsäulen vergleichen.
Man zeige mir eine Ansammlung von E Säulen wie sie jede Aral Tankstelle mit den Zapfsäulen hat ;))))
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1432
Registriert: 8. Aug 2016, 09:07
Wohnort: München

Re: Deutschland 8000 Stromtankstellen

von Melanippion » 31. Mär 2017, 20:09

Wozu muss man die Ladestationen sehen wenn der Computer sie findet? Und wenn das Selbstkabelanstecken hinzukommt, dann ist das Verzichten auf beleuchtete Dächer ein Kostenvorteil. Man fährt zum Restaurant und der Tesla selbst zum Ladepunkt. Das Ladekabel mit Muskeln wird recht schnell nachgerüstet sein oder die Induktionsschleife. Fahrzeuge mit Luftfederung sind schon heute in der Entwicklung, dass sie sich auf die Schleife legen können. Ist wie Kneeling bei den Bussen, nur nicht einseitig zum Einsteigen.
Wer mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1096
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22

Re: Deutschland 8000 Stromtankstellen

von einstern » 31. Mär 2017, 20:33

grizzzly hat geschrieben:.
Man zeige mir eine Ansammlung von E Säulen wie sie jede Aral Tankstelle mit den Zapfsäulen hat ;))))


Ich beschränke mich im Detail auf nur diesen Satz zu antworten: Jeder SuC Platz hat mehr Ladeplätze als die beiden verbliebenden Tankstellen auf meiner Pendlerstrecke. Und es ist nicht Aral. Weil Aral und Shell zu den beiden Tankstellen gehören, die schon vor Ewigkeiten zugemacht haben.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4702
Registriert: 16. Okt 2014, 16:54
Wohnort: Korbach

Re: Deutschland 8000 Stromtankstellen

von Joey68 » 31. Mär 2017, 20:34

Grundsätzlich finde ich ja 8000+ E-Tankstellen schon beachtlich, aber hier sind ja eigentlich nur Ladepunkte bis 50kW drin, was wiederum nur für die derzeitige Ecar Generation verwendbar ist. Also kleine Batterien, wenig Ladeleistung. Mir erscheint das manchmal als sehr viel Alibi-Aktionismus nach dem Motto "schaut, wir tun doch viel".
Aber ich denke wir im Tesla Forum sind uns einigermaßen einig, dass man so was bräuchte:
1. DC-Lader mit min. 100kW
2. Autos die min. 100kW laden können (zumindest über einen gewissen Bereich)
3. Autos mit min. echter 300km Reichweite (50-60kWh)
4. Autos die in ihrer Klasse preislich attraktiv sind

Nichts davon ist derzeit auf dem Markt - außer eben unserem Lieblingsspielzeug :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 116
Registriert: 21. Mär 2016, 15:04
Wohnort: Balingen

Re: Deutschland 8000 Stromtankstellen

von snooper77 » 31. Mär 2017, 21:44

Joey68 hat geschrieben:Grundsätzlich finde ich ja 8000+ E-Tankstellen schon beachtlich, aber hier sind ja eigentlich nur Ladepunkte bis 50kW drin


Nein, wie kommst du darauf? Da sind auch z.B. Supercharger mit drin.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 5843
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich

Re: Deutschland 8000 Stromtankstellen

von Leto » 31. Mär 2017, 22:10

Da fehlen aber die Home Charging Stationen die eigentlich schon heute den Löwenanteil der Ladungen leisten. Bei Tankstellen existieren die nicht.
2. Model S 90D, seit 9/16, Midnight Silver/Grau/Carbon, Lenkassistent aka AP1, alles außer Tiernahrung und Pano, E.ON Basisbox Kombi und wallb-e eco, je 22kW und BEW "ein Preis" Roaming Vertrag für RWE Säulen sowie TNM Ladekarte und Plugsurfing
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7238
Registriert: 23. Nov 2013, 18:30

Re: Deutschland 8000 Stromtankstellen

von grizzzly » 31. Mär 2017, 22:19

Leto. Du Spielverderber ;)))
Ich hab mich jetzt so auf ne Diskussion gefreut fg
Falls Du gar keine Ahnung hast welchen Referral Link Du verwenden sollst: http://ts.la/christian6184
 
Beiträge: 1432
Registriert: 8. Aug 2016, 09:07
Wohnort: München

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste