Laden in Italien

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Laden in Italien

von UTs » 6. Jun 2015, 18:00

Ich habe noch eine Idee: reduziere den Ladestrom auf 5 Ampere! Klappt es dann?
Uli
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4609
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Laden in Italien

von TArZahn » 6. Jun 2015, 18:05

Ich habe jetzt aufgegeben, das Hotel hat mir noch eine CEE16 in der Küche gezeigt (am Montag hatte ich an Schuko geladen), an der hat es auch nicht funktioniert. Ich werde morgen langsam nach Dorno fahren.
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014, PV 4,8 und 10 kWp
http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 1991
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Laden in Italien

von acpacpacp » 6. Jun 2015, 18:52

TArZahn hat geschrieben:Ich habe jetzt aufgegeben, das Hotel hat mir noch eine CEE16 in der Küche gezeigt (am Montag hatte ich an Schuko geladen), an der hat es auch nicht funktioniert. Ich werde morgen langsam nach Dorno fahren.


In welchem Hotel bist du denn?
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
 
Beiträge: 1465
Registriert: 24. Mär 2014, 17:54

Re: Laden in Italien

von TArZahn » 6. Jun 2015, 19:49

Hotel Corallo in Imperia.
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014, PV 4,8 und 10 kWp
http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 1991
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Laden in Italien

von tux » 6. Jun 2015, 20:01

TArZahn hat geschrieben:Hotel Corallo in Imperia.

Fréjus wäre viel näher als Dorno, würde für Dich aber wohl einen großen Umweg bedeuten. Alternativ könntest Du in Monaco an Typ 2 oder mit passendem Adapter an CHAdeMO laden. Das sind ca. 65 km (eine Strecke).
Model S 85D seit 08/2015
 
Beiträge: 876
Registriert: 5. Jun 2014, 21:59

Re: Laden in Italien

von TArZahn » 6. Jun 2015, 20:04

Danke, tux. Monaco habe ich am Montag geladen, wäre eine Option, wenn ich Dorno nicht mehr erreichen würde, da ich aber noch 247 km TR für 202 km Entfernung habe, sollte es reichen.
Twizy seit 05/2013, als Zweitwagen noch Model S seit 10/2014, PV 4,8 und 10 kWp
http://ts.la/andreas5122.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 1991
Registriert: 17. Apr 2014, 11:11
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Laden in Italien

von tux » 6. Jun 2015, 20:11

Dann sollte das doch gut gehen, siehe auch viewtopic.php?f=17&t=6851&p=131307#p131307
Schreib mal wie es war und mit welchem SoC Du in Dorno angekommen bist!

Ich vermisse ja noch einen SuC bei Genua, laut der Karte auf der Tesla-Seite soll da ja noch einer kommen. Wäre für diese Strecke auf jeden Fall hilfreich.

Alles Gute für die Rückfahrt morgen!
Model S 85D seit 08/2015
 
Beiträge: 876
Registriert: 5. Jun 2014, 21:59

Re: Laden in Italien

von tux » 6. Jun 2015, 20:16

Hier noch weitere Erfahrungen mit der Strecke:
viewtopic.php?f=55&t=6421&p=118338#p118338
Model S 85D seit 08/2015
 
Beiträge: 876
Registriert: 5. Jun 2014, 21:59

Re: Laden in Italien

von acpacpacp » 7. Jun 2015, 04:52

http://www.goingelectric.de/stromtankst ... a-62/8657/

Typ2 Lademöglichkeit, allerdings nur mit 3.7kW
P85 weiss & 85D rot ... und keinen Verbrenner mehr!
 
Beiträge: 1465
Registriert: 24. Mär 2014, 17:54

Re: Laden in Italien

von Gerd » 7. Jun 2015, 08:36

Wenn du jemanden (aus dem Store in Mailand schicken lassen?) mit einer Enel Drive Karte findest, könntest du eine der 15 Säulen in Genua benutzen.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
 
Beiträge: 188
Registriert: 22. Dez 2014, 23:26
Wohnort: Erfurt

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste