Laden in Italien

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Laden in Italien

von redvienna » 2. Aug 2017, 12:45

Update e-go App

Mit einer italienischen Adresse konnte ich im Menü weiterspringen.

Dann kam das Menü mit Kreditkarte und die Anweisung von 1,-- hat funktioniert und die Daten wurden gespeichert - somit war ich registriert.

Viel Erfolg den anderen Usern.

Bis 22 kW ist es ja sehr günstig 1,5 Euro / h

Über 22 kW kostet es jedoch 22 Euro !! / h

Also aufpassen.
Tesla S70D blue metallic 3/2016 - 7/2018 + Tesla S 100 D 7/18 + 2x Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
ELECTRIC CARS WORLD NEWS:
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... page_panel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5910
Registriert: 16. Nov 2014, 09:16
Wohnort: Vienna

Re: Laden in Italien

von sdt15749 » 2. Aug 2017, 12:55

Ich habe es geschafft die Enel-App zu registrieren, laden konnte ich trotzdem an 3 verschiedenen Enel Säulen nicht weil 2x die Säulen durch Verbrenner blockiert waren (und das auch noch nach Stunden) und 1x die Säule keinen Strom abgab obwohl die App und auch die Säule anzeigte das Strom fliessen soll.

Mein Fazit: ich kann mich auf öffentliche Ladestationen nicht verlassen - man braucht in Italien ein Hotel mit DeC.


Die Mautbox habe ich nicht benutzt und ich habe sie auch nicht vermisst. Das Zahlen mit Bargeld oder Kreditkarte war immer möglich und Ende Juni gab es auch keine Staus an den Mautstationen. Wenn ich mich richtig erinnere werden bei der Box zusätzlich zur Gerätemiete auch 7% Aufschlag auf die Mautkosten berechnet. Das finde ich zu teuer.

Wir haben übrigens inkl. Europabrücke ca. 50 Euro für die Fahrt in die Toskana bezahlt.
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1) - http://ts.la/stefan3554
 
Beiträge: 705
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55

Re: Laden in Italien

von AQQU » 3. Aug 2017, 11:31

Antwort von mobility@dufercoenergia.com bezüglich D-Mobility app - ich habe diese installiert und musste mich in dieser neu anmelden, obwohl ich eine RFID-Karte/Kennung habe:

We just added your Card to your account and deleted the new one, which was automatically added by the system when you created your account.

Talking about the payment, we apologize, but it is not possible now to pay through the app. It will be in the future. So, if you want to recharge your Card, please use PayPal or make a bank transfer.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 694
Registriert: 1. Sep 2012, 20:13
Wohnort: Zug (Schweiz)

Re: Laden in Italien

von kangaroo » 29. Aug 2017, 17:49

Hat irgendjemand eine Anleitung, wie man sich bei der Enel e-go App registriert mit deutscher Mobilnummer und Adresse? Ich bekomme zwar die E-Mail mit Registrierungscode zugesandt, aber nach Eingabe der Mobilnummer passiert nichts :-(
Du möchtest einen Tesla? Hier bekommst du ihn ;)
Ich habe schon einen: Model S60D, 02/2017, AP2, 8.1 2018.10.4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 255
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam

Re: Laden in Italien

von pjw » 29. Aug 2017, 21:27

kangaroo hat geschrieben:Hat irgendjemand eine Anleitung, wie man sich bei der Enel e-go App registriert mit deutscher Mobilnummer und Adresse? Ich bekomme zwar die E-Mail mit Registrierungscode zugesandt, aber nach Eingabe der Mobilnummer passiert nichts :-(


Schon die Suche verwendet?
viewtopic.php?f=9&t=158&p=399591&hilit=Enel#p399591
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1,2018.18.2 301aeee), 100% erneuerbare Energie, 150'000 km.
EU Supercharger Probleme, Ladestationen
unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1166
Registriert: 18. Mär 2016, 21:57
Wohnort: Zürich

Re: Laden in Italien

von kangaroo » 29. Aug 2017, 21:34

Ja, habe ich;-) Die Handynummer wurde auch akzeptiert. Ich hatte auch versucht, mich direkt auf der Enel-Page zu registrieren. Dabei schon zwei E-Mail-Adressen verbrannt:-(
Du möchtest einen Tesla? Hier bekommst du ihn ;)
Ich habe schon einen: Model S60D, 02/2017, AP2, 8.1 2018.10.4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 255
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam

Re: Laden in Italien

von marlan99 » 29. Aug 2017, 21:41

Ich habe es einen monat lang versucht auf diverse Arten. Nichts hat funktioniert. Habs dann zum Glück vor Ort nicht benötigt
Empfehlungslink: http://ts.la/marcel3261 - und damit Supercharger gratis erhalten
Model S90D Obsidian Black (29/09/2017), AP2 2018.18.2
(Energiesparmodus An, Immer Verbunden An, Range Mode An)
 
Beiträge: 993
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Laden in Italien

von kangaroo » 5. Sep 2017, 07:21

Update: Ich konnte mich jetzt auch endlich erfolgreich registrieren. Ich musste bei der Zweiwege-Identifizierung jedoch eine italienische Mobilnummer angeben. Beim weiteren Registrierungsvorgang war es auch noch nötig, erst einmal eine italienische Adresse einzugeben. Diese konnte ich nach erfolgreicher Registrierung wieder in meine eigene Adresse updaten. :)
Du möchtest einen Tesla? Hier bekommst du ihn ;)
Ich habe schon einen: Model S60D, 02/2017, AP2, 8.1 2018.10.4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 255
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam

Re: Laden in Italien

von Teslanaut » 5. Sep 2017, 08:45

Was für ein schwachsinniges System!
Ich hab's auch immer mal wieder versucht und komme bis zur Eingabe der Kreditkartennummer, aber bei der (mit 1€ kostenpflichtigen) "Secur"-Bestätigung kommt stets eine rote Fehlermeldung.
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 385
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11

Re: Laden in Italien

von kangaroo » 5. Sep 2017, 08:59

Hast Du auch den Kartentyp vorher ausgewählt?
Du möchtest einen Tesla? Hier bekommst du ihn ;)
Ich habe schon einen: Model S60D, 02/2017, AP2, 8.1 2018.10.4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 255
Registriert: 26. Aug 2016, 13:46
Wohnort: Potsdam

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste