Laden in Italien

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Laden in Italien

von sdt15749 » 13. Jun 2017, 06:29

Ich starte am 17.6. (Sa), wir werden aber erst am 22.6. (Do) in der Toskana ankommen.
Das liegt nicht am Laden 8-) sondern daran das wir uns vorher Prag und Salzburg "auf dem Weg" anschauen.

Und so werden wir fahren:
Bild1.png


Spätestens wenn wir wieder zurück sind werde ich berichten was wir so erlebt haben.
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1) - http://ts.la/stefan3554
 
Beiträge: 704
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55

Re: Laden in Italien

von chris_bonn.de » 13. Jun 2017, 09:06

Teslanaut hat geschrieben:@KAIHAWAII: Kriege die Registrierung bei ENEL nicht hin :shock:
Weder mit deutscher, noch mit italienischer Adresse.
...Wie kommt es, dass das bei Dir so glatt ging?
VG

habe gleiches Problem :?
First they ignore you, then they laugh at you, and then they attack you and want to burn you, and then you win. M Gandhi (disputed).
Ein Hecht im Karpfenteich sorgt dafür, daß alle Karpfen um so schneller schwimmen. M. Wissmann, VDA, DLF 4.7.17
 
Beiträge: 879
Registriert: 18. Dez 2013, 21:27

Re: Laden in Italien

von sdt15749 » 13. Jun 2017, 11:06

bei mir hat die Registrierung geklappt - ich habe sie in der App gemacht!!!
Ich habe es auch auf der Webseite versucht und da hat es nicht geklappt - da hat er meine Adresse nicht angenommen.

Habt ihr die App zum Registrieren benutzt???
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1) - http://ts.la/stefan3554
 
Beiträge: 704
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55

Re: Laden in Italien

von KLE-BSB » 13. Jun 2017, 12:06

sdt15749 hat geschrieben:Der Tipp mit der App ist toll - ......... Ich werde berichten was ich erleben werde.


Ebenso.... Tip mit der App top... Anmeldung klappte einwandfrei.....

Ladeerfahrung Siena gestern abend:

4 Ladesstandorte zugeparkt
Am 5ten Zoe am laden
An 6ter eine zugeparkt, bei der 2ten Säule konnte ich den Italiener mit dem Ducato mit Händen und Füßen :lol: davon abhalten, zu parken.
Also in die Lücke gegurckt ( ich sach Euch :( ) , beim 3ten Kartenleseversuch geklappt, Volladung.... :D

Allerdings schon verdammt eng hier mit dem Schiff in der Stadt ;)

Mit der App werde ich es dann mal später versuchen...
Viele Grüße vom Niederrhein,
Rainer


S85, grau (wenn er mal sauber ist),ca. 178.600 km seit 3/15 (Greyhound One - Er)
Fiat 500e California, ca. 60.000 km, EZ 5/15 bei uns seit 11/17 (Luigi - Sie)
Model 3 reserviert.........
Benutzeravatar
 
Beiträge: 504
Registriert: 28. Jun 2014, 20:33

Re: Laden in Italien

von sdt15749 » 13. Jun 2017, 13:14

@KLE-BSB - "4 Ladestandorte zugeparkt" - das hört sich ja nicht so gut an. Sind die Ladestationen ausgeschildet oder kann der Verbrennerfahrer das nicht erkennen?

Schade ich dachte das die italienische Polizei sich da besser drum kümmert als es bei uns passiert.
Gruß - Stefan - Model S90D seit August 2016 (AP1) - http://ts.la/stefan3554
 
Beiträge: 704
Registriert: 29. Dez 2015, 18:55

Re: Laden in Italien

von AQQU » 13. Jun 2017, 14:20

In Pisa kürzlich: keine Probleme mit zugeparkten Ladeplätzen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 694
Registriert: 1. Sep 2012, 20:13
Wohnort: Zug (Schweiz)

Re: Laden in Italien

von Mazn » 13. Jun 2017, 14:27

Ladeerfahrung Siena gestern abend:

4 Ladesstandorte zugeparkt
Am 5ten Zoe am laden
An 6ter eine zugeparkt, bei der 2ten Säule konnte ich den Italiener mit dem Ducato mit Händen und Füßen :lol: davon abhalten, zu parken.


Meine Erfahrung rund um Florenz:
Mit Warnblinker am Ladeplatz stehenbleiben und etwas warten.
- entweder kommt der Falschparker nach kurzer Zeit und fährt maulend weg.
- oder es kommt ein Abschlepper und verdient sich mit dem Faloschparker schnell ein paar Euro. (brauchen angeblich gar kein ok der Polizei)
- oder kurz bei der Polizei anrufen oder anrufen lassen. Entweder kommen die kurz oder schicken gleich den Abschlepper.

Ich bin in Florenz noch nie länger als 10 Min in zweiter Reihe wartend an einer durch Falschparker besetzten Ladestation gestanden.
P.S.
Was mir schon öfters passiert ist ist eine Probefahrt mit einem Polizisten, während der andere auf den Schlepper wartet ;)

Kleiner Tipp noch immer mit Ladekabel in der Hand hinstellen. Denn Tesla kennen in der Toscana die wenigsten und so erkennen sie sofort den Grund deiner Warterei..

Gruß Marcus
 
Beiträge: 402
Registriert: 18. Apr 2016, 14:01
Wohnort: Bruckmühl

Re: Laden in Italien

von Kaihawaii » 13. Jun 2017, 15:51

Registrierung innerhalb der enel-App hat funktioniert!
Kreditkartendaten habe ich auch hinterlegt.
Testen kann ich es allerdings erst im August :-(
 
Beiträge: 79
Registriert: 18. Jan 2016, 01:18
Wohnort: Lauf

Re: Laden in Italien

von volker » 13. Jun 2017, 16:49

KLE-BSB hat geschrieben:konnte ich den Italiener mit dem Ducato mit Händen und Füßen :lol: davon abhalten, zu parken.
Also in die Lücke gegurckt ( ich sach Euch :( )


Du hast Schwierigkeiten, in eine Lücke zu parken, die ein Ducato frei gemacht hat? :shock:
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9182
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Laden in Italien

von trimaransegler » 13. Jun 2017, 18:28

Es war ein Italiener mit dem Ducato :mrgreen:
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate braucht und 500€ Werkstatt-oder Zubehörgutschrift haben will: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4571
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste