Laden in Italien

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Laden in Italien

von jonam » 13. Mai 2014, 05:58

Man erklärte mir, das man im enel Shop vorbeikommen müsste. :(
2015 P85D - aussen weiss - innen schwarz - carbon - SR 21" Tesla dunkelgrau - WR 19" Tesla Doppelspeiche
2014 i3 - aussen weiss - innen Urban Style - SR 20" BMW Felge
2010 C63T
1976 C3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 5. Sep 2013, 22:47
Wohnort: Frankfurt

Re: Laden in Italien

von nikwest » 2. Jul 2014, 11:11

Kurzes Update zu Enel. Ich war letze Woche im Punto Enel in Mailand. Es wird definitiv ein italienisches Konto für die Enel Karte benötigt. Die IBAN muss mit IT beginnen.
Es gibt die Möglichkeit sich bei vielen IKEA, wenn man eine kostenlose IKEA Family Card hat (auch deutsche Karte ok) eine ENEL Karte auszuleihen und die Ladestation auf dem Parkplatz zu nutzen. ich habe das problemlos in Bologna gemacht. Ich wollte das auch in Pisa machen und mal ausprobieren, ob die Karte auch für andere Enel Ladestationen funktioniert (ala, warum bei Ikea warten, wenn man sich auch den Turm ansehen kann), aber ich war noch so voll geladen, dass ich es nicht probiert habe. Wäre aber interessant.

Für Reisende nach Brescia oder Milan kann ich die A2A Karte empfehlen. Kostet einmalig 25€ und ist 3 Monate gültig. Ich habe es in Mailand getestet. Perfekt ausgewiesene E-Parkplätze, kein einziger war zugeparkt, höchstens von anderen E-Fahrzeugen genutzt. Durchweg 22kW Ladestationen. Die Karte kann man vorher über die Webseite e-moving.it anfordern. Ich denke ich kann hier die Email posten:


about the possibility to charge an Electric Vehicle in Brescia the
situation is the following:
A2A, the company that operates the Electrical Energy Grid in Brescia and
Milan (www.a2a.eu), installed in the period 2011-2012 N. 100 public
charging points in the urban area of Brescia (36) and Milan (64).
Such charging points are arranged on Poles with 2 independent charging
points each (one on the left and one on the right), so in total 50 poles
like the one in the picture have been installed (18 in Brescia and 32 in
Milan).

On each of the 100 charging poles are available two different sockets:

· MENNEKS (220 V monophase max 3,6 kW or 380 V three phase up to
22 kW) – typically used for cars (Quick charge at 22 kW ok for cars like
Renault Zoe o Nissan Leaf)

· SCAME LIBERA (220 V monophase – tipically used for scooters or
quadricycle like Twizy)

So to access the Charging points you have to:

· check if your E.V. has a cable with plug according to the
sockets above (no adapters is permetted).

· Require to A2A on the site www.e-moving.it the electronic card
to charge. The card is on sale for 25 € for 3 months (Flat tariff: 15 €
for illimited charges and 10 € for card issue (to be payed just once))

· The issue of the cards required the payment only by “money
transfer” to the Bank account that will be indicated to you by e-mail on
card request on the site.

· The same card can be used both in Brescia and in Milan


For further details and you can ask directly to the manager of the
charging grid in Brescia that is:


 
Beiträge: 1693
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08

Re: Laden in Italien

von axryp » 2. Jul 2014, 11:29

Wie hast Du die A2A Karte bestellen können? Auf der Website braucht es auch dort (soweit ich sah) eine Italienische "Codice Fiskale" und eine Nicht-Italienische Adresse wird nicht unterstützt?

Und...wie lange ging es bis Du die Karte bekommen hast?

Danke
Andi
______________
P85 Blau/Beige, Tech, Pano, Winter, Kindersitze, Luft, Ausgeliefert 27.5.2014, VIN P35xx8
 
Beiträge: 62
Registriert: 29. Jan 2014, 16:03
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Laden in Italien

von nikwest » 2. Jul 2014, 11:47

Den codice fiskale kann man sich berechnen lassen. Gibt es diverse mehr oder weniger seriöse Webseiten. Einfach mal googeln, aber auf keinen Fall irgendwo was zahlen.
Das ganze ging relativ schnell. Auf der Webseite angemeldet, die 25€ überwiesen und dann nach so ca 3 Wochen kam die Karte. (PM, wenn es schneller gehen soll ;)
 
Beiträge: 1693
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08

Re: Laden in Italien

von ManoloMS » 2. Aug 2014, 19:08

Also Ikea Villesse funktioniert nicht.

Ich war vorige Woche dort und wollte laden.
Sie haben zwar 2 ENEL Säulen aber Ikea
hat keine Karte welche man sich ausborgen könnte...

LG
mfg

Manuel

www.enersolution.eu
PV Speicher and more..
 
Beiträge: 33
Registriert: 30. Nov 2013, 10:48
Wohnort: Graz

Re: Laden in Italien

von axryp » 2. Aug 2014, 21:32

ikea brescia hat heute perfekt funktioniert - 3P/31A somit 95km/Stunde geladen waehrend 1.5h. Mit Ikea Family Karte kriegt man am Kundendienst eine Enel Karte fuer max 3h gratis. Italienischkenntnisse sind von Vorteil weil das Vorgehen noch nicht bei allen Mitarbeitern bekannt ist.
______________
P85 Blau/Beige, Tech, Pano, Winter, Kindersitze, Luft, Ausgeliefert 27.5.2014, VIN P35xx8
 
Beiträge: 62
Registriert: 29. Jan 2014, 16:03
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Laden in Italien

von andreas-fd » 3. Aug 2014, 17:53

ManoloMS hat geschrieben:Also Ikea Villesse funktioniert nicht.

Ich war vorige Woche dort und wollte laden.
Sie haben zwar 2 ENEL Säulen aber Ikea
hat keine Karte welche man sich ausborgen könnte...

Prinzipiell funktionieren die Säulen schon, habe vor einer Woche dort erfolgreich geladen. Ich hatte allerdings eine Enel-Karte dabei, die ich mir über italienische Bekannte besorgt habe. Freischalten und Laden lief problemlos.
Bestellt Anfang Dez. 2013, Lieferung Anfang Mai 2014: Model S, 85kw, blau
 
Beiträge: 218
Registriert: 26. Nov 2013, 23:56

Re: Laden in Italien

von andreas-fd » 3. Aug 2014, 18:33

ManoloMS hat geschrieben:Hallo

Ja dass sie funktionieren hab ich mir schon gedacht.
Leider hatten sie beim Ikea keine die ich ausborgen konnte..

Du hast eine ENEL Karte?
Wie hast du das genau gemacht?

Ich schaue schon seit Monaten dass ich eine irgendwie bekomme und habe jetzt
mal die von Gruppo Hera angefordert.. Die nutzen das Netz ja gemeinsam..
Langsam wird es etwas knapp da ich Ende August nach Korsika auf Urlaub fahren
möchte und da 2 mal zwischen laden muss.
Es soll zwar beim Ikea Bologna und Pisa funktionieren mit dem ausborgen
aber so ein sicheres Gefühl ist das auch nicht.
Vor allem am Heimweg ist das Problem dass der Ikea wenn ich Pech habe schon
geschlossen hat wenn ich ankomme da die Fähre recht spät an kommt..

LG

Manuel


Leider habe ich keine genauen Infos, wie man die ENEL-Karte anfordert. Mein Bekannter lebt in Italien und spricht Italienisch. Er ist zu einem ENEL-Standort gegangen und hat den Vertrag auf seinen Namen abgeschlossen.
Bestellt Anfang Dez. 2013, Lieferung Anfang Mai 2014: Model S, 85kw, blau
 
Beiträge: 218
Registriert: 26. Nov 2013, 23:56

Re: Laden in Italien

von ManoloMS » 27. Aug 2014, 09:42

Soo
Mittlerweile bin ich nach einigem Aufwand der
stolze Besitzer einer Hera Ladekarte :)
Ich habe sie am Montag in Bologna abgeholt.
Das Ganze hat ab dem zusenden der Vertragsunterlagen
per Mail ca ein Monat gedauert.
Abholen kann man die Karten in Bologna, Modena und Imola.
Habe mittlerweile schon fleissig damit in Bologna Florenz Pisa und Livorno
geladen.


LG
mfg

Manuel

www.enersolution.eu
PV Speicher and more..
 
Beiträge: 33
Registriert: 30. Nov 2013, 10:48
Wohnort: Graz

Re: Laden in Italien

von nikwest » 27. Aug 2014, 09:55

ManoloMS hat geschrieben:Soo
Mittlerweile bin ich nach einigem Aufwand der
stolze Besitzer einer Hera Ladekarte :)
Ich habe sie am Montag in Bologna abgeholt.
Das Ganze hat ab dem zusenden der Vertragsunterlagen
per Mail ca ein Monat gedauert.
Abholen kann man die Karten in Bologna, Modena und Imola.
Habe mittlerweile schon fleissig damit in Bologna Florenz Pisa und Livorno
geladen.


LG


Das ist ja eine gute Nachricht. Kannst Du etwas zu den Kosten sagen? Das war mir nicht klar, da bei den Unterlagen nichts dabei war.
 
Beiträge: 1693
Registriert: 13. Aug 2012, 09:08

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste