Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

von FahrE! » 18. Feb 2017, 20:49

@Flico:

Wenn Du schon, besonders im letzten Fall, von einem Irrtum ausgehst, wäre es dann nicht besser gewesen, diesen aufzuklären, statt die Leute vom Hof zu jagen?

Auch in den anderen Fällen hätte vielleicht der Hinweis geholfen, dass Du die Stromkosten zu tragen hast. Sicherlich wären die meisten zur Übernahme der Kosten bereit gewesen. Es sind ja etliche Fälle bekannt, in denen Privatleute Strom gegen Spenden anbieten. Warum soll das nicht auch bei Dir funktionieren?

Und selbst, wenn sich nicht jeder Handgriff und jede Dienstleistung rechnet, sollte es unterm Strich aufgehen. Da kommt der Geschäftsmann vielleicht auf die Idee, mal ein Wochenende mit seiner Frau bei Dir zu verbringen oder der Gast des Mitbewerbers bucht im nächsten Jahr bei Dir.

Mit Deinem Ansatz verstehe ich nicht ganz, warum Du am DeC-Programm teilgenommen hast und Dir nicht eine eigene Wallbox gekauft hast. Die gibt es sogar komplett mit Abrechnung für fremde Lader.
 
Beiträge: 139
Registriert: 25. Okt 2016, 13:51
Land: Deutschland

Re: Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

von cko » 18. Feb 2017, 21:08

Sehe ich auch so.
Ich denke, ab und zu etwas zu machen, das sich nicht sofort rechnet, kann sich auf lange Sicht mehr auszahlen, als man auf den ersten Blick sieht.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2087
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

von Eifel.stromer » 18. Feb 2017, 21:15

FahrE! hat geschrieben:@Flico:

Wenn Du schon, besonders im letzten Fall, von einem Irrtum ausgehst, wäre es dann nicht besser gewesen, diesen aufzuklären, statt die Leute vom Hof zu jagen?

Irgendwie schreibt ihr da aneinander vorbei. Er hat nirgends was von wegschicken geschrieben - er hat geschrieben, dass er es nicht einsieht, den Strom kostenlos an nicht-Kunden abzugeben. Woraus schließt du also, dass er die Leute weggeschickt hat? Er kann genausogut nen Zehner kassiert haben.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1264
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

von Flico » 18. Feb 2017, 21:29

Danke Eifel.stromer. Ich verstehe auch nicht wie FahrE! drauf kommt, dass ich ihn "vom Hof gejagt" hätte.

Vielmehr habe ich ihm meine Ladekarte vom örtlichen Anbieter kostenlos für einen Tag ausgeliehen, mit der er im Ort an der öffentlichen 11kW Ladesäule gratis über nacht aufladen konnte.

Auch alles andere hat sich FahrE! jetzt selbst zusammengesponnen, ich erkläre den Leuten immer warum ich was verlange (wenn ich denn etwas verlange). Wie kommst du eigentlich auf diese merkwürdigen Annahmen???

Dem letzten Geschäftsreisenden waren aber z.B. die von mir verlangten 30 Euro für Parken und Aufladen an meinem 22kW DeC über Nacht zu viel (dieser hat in einem anderen Hotel gewohnt).
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1427
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09
Land: Oesterreich

Re: Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

von Flico » 18. Feb 2017, 21:38

Und weil man hier ja alles ganz genau erklären muss, dem letzten könnte ich die Ladekarte von der öffentlichen Ladesäule nicht mehr anbieten, da ich die nach der letzten Preiserhöhung zurück gegeben habe.
Model S 85D metallic weiß foliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1427
Registriert: 17. Mär 2016, 14:09
Land: Oesterreich

Re: Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

von Healey » 19. Feb 2017, 00:09

Bin für schließen, es wurde alles gesagt und flico anzugreifen fand ich nicht OK.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 148.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 16.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10324
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

von krouebi » 19. Feb 2017, 07:07

@all:

"@Flico angreifen"??

Sehe ich nicht so - ich meine, das man als DeC-Anbieter sehr wohl registrieren kann, das der von Tesla bereitgestellten Lader ausschließlich für Hotelgäste bestimmt ist.

Und da sein Betrieb ausschließlich Übernachtungen anbietet - kein Restaurant - finde ich es ehrlich gesagt sehr merkwürdig, das man sich an ihn und sein Betrieb wenden sollte, wenn's sich nicht um eine Übernachtung handelt.

Wenn ich es richtig verstanden habe, das ein Ladevorgang, in Verbindung mit einer Übernachtung, dann mit 30 Euro zusätzlich in Rechnung gestellt wird, sollte das auch von die Tesla-DeC-Infos hervorgehen, denn dann kann man sich von vornherein ein Bild von der "Gastfreundlichkeit" machen, und seine Konklusionen ziehen.

Oder darf man keine Kritik an ein so seltsamer Geschäftspolitik außern??
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2661
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

von siggy » 19. Feb 2017, 07:43

Nein die 30€ waren für einen Nicht Hotel Gast. Vorher gab es eine Karte für eine andere Ladesäule im Ort. Heißt für mich ich melde meinen Ladewunsch als Hotelgast auch an. Damit klar ist das ich auch laden möchte und man daran denkt die Daten der anderen Lader zu haben. Quasi das Szenario Hotelgast lädt ohne Bescheid zu sagen und damit ist die Säule blockiert obwohl er früher freigeben könnte für andere. Siehe Schilderung Garage in Venedig vor einiger Zeit. Dort soll man den Schlüssel vor Ort lassen zum umparken.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 333.333km
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2870
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

von FahrE! » 19. Feb 2017, 07:45

Wenn ich Flico so falsch verstanden und dabei auch noch mit einer überspitzten Formulierung zu einem solchen Missverständnis beigetragen habe, bedaure ich das und wir sollten diese Diskussion nicht weiter vertiefen. So ganz verstehe ich aber auch nicht, warum wir in diese Richtung abgedriftet sind, denn ursprünglich ging es um ein Hotel, in dem ich
- seit Jahren Stammgast war,
- einem ausführlichen Aufenthalt plante,
- das keinerlei Investition in Ladeinfrastruktur vorgenommen hat und
- das dennoch für das Laden eine unangemessene Gebühr verlangt.

Noch ärgerlicher wird das Ganze, wenn man bedenkt, welche Eigenkosten fürs Laden das Hotel tatsächlich zu tragen hätte - mit Sicherheit nur sehr wenige Euro - und welche ähnlich "teuren" Zusatzleistungen selbstverständlich ohne Berechnung angeboten werden, angefangen beim Parkplatz. Da fühle ich mich speziell als Elektrofahrer diskriminiert. Und nur das war der Anlass für mich, dieses Thema zu eröffnen.

All das ist bei Flico ja nun gerade nicht der Fall und ich wäre wahrscheinlich bei ihm ein sehr zufriedener Gast.

Trotzdem ist bei der Diskussion zu DeC deutlich geworden, dass dort immer wieder sehr unterschiedliche Vorstellungen aufeinander prallen (s.o.), die hier auch schon mehrfach Thema waren. Dazu möchte ich aber jetzt nichts mehr schreiben.
 
Beiträge: 139
Registriert: 25. Okt 2016, 13:51
Land: Deutschland

Re: Warnung zum Dorint Hotel Venusberg in Bonn

von krouebi » 19. Feb 2017, 08:15

@all:

@Flico schreibt, in der ersten Person, und unterschriebt mit "Oliver".

Dann gibt es eine Diskussion, und @siggy antwortet, in der ersten Person.

Blicke nur ich nicht mehr hier durch??
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2661
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: mikhail und 2 Gäste