Laden Rund um Rerik

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Laden Rund um Rerik

von AlexDD » 13. Feb 2017, 15:05

Hallo,
wir planen eine Woche Urlaub in Rerik. Anfahrt Dresden, Berlin, Zwischenstopp in Schwerin (Laden dort noch unklar), Rerik. Jetzt habe ich "mit Entsetzen" festgestellt, dass dort oben ja irgendwie noch ein SuC fehlt. Gibt es irgendeinen Geheimtipp, wo man Strom bekommen kann? Typ 2, CEE oder Chademo. Oder sollte ich wirklich die Kabeltrommel mitschleppen und in der Ferienwohnung laden???

Der DC in Heiligendamm wäre eine Option. Gibt es irgendeine Touristenattraktion dort oben, wo man gern und freiwillig Storm rausrückt? Karls? Stralsund? Irgendeins der Strandbäder Richtung Darß? Hat vielleicht schon mal jemand in Rerik Erfolg gehabt? Hafen?

Danke,
Alex.
Model S 90D Deep Blue Metallic seit 11/16, Model 3 LR Autumn Fire seit 04/19, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 142
Registriert: 31. Jul 2016, 15:12
Land: Deutschland

Re: Laden Rund um Rerik

von Yellow » 13. Feb 2017, 15:30

... jetzt musste ich erstmal suchen, wo "Rerik" liegt. Muss man diese Weltstadt automatisch kennen? ;)

AlexDD hat geschrieben:Jetzt habe ich "mit Entsetzen" festgestellt, dass dort oben ja irgendwie noch ein SuC fehlt.

Da fehlt doch kein SuC!?
Vom SuC Herzsprung sind das gerade mal 170 km!
Es fehlen Destination-Charger!
Leider zeigt auch Goingelectric nichts in unmittelbarer Nähe an :(

AlexDD hat geschrieben:Oder sollte ich wirklich die Kabeltrommel mitschleppen und in der Ferienwohnung laden???

Das wäre auch jeden Fall das Komfortabelste und solltest Du unbedingt in Betracht ziehen bzw. vorher klären!
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10107
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Laden Rund um Rerik

von siggy » 13. Feb 2017, 15:34

Nicht gleich um die Ecke von Terik aber goingelectric.de zeigt einige so das Du dort auch nachladen könntest beim Ausflug machen. Aber vor Ort nachladen am Hotel oder Ferienwohnung wäre noch bequemer.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 360.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3253
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Laden Rund um Rerik

von tvdonop » 13. Feb 2017, 15:35

Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2219
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee
Land: Deutschland

Re: Laden Rund um Rerik

von AlexDD » 13. Feb 2017, 15:46

Yellow hat geschrieben:Da fehlt doch kein SuC!?
Vom SuC Herzsprung sind das gerade mal 170 km!
Es fehlen Destination-Charger!

So kann man es natürlich auch sehen :-) Trotzdem ist da ein Loch, kein SuC näher als 120km.
GoingElectric habe ich schon geschaut. Da sieht es eben auch ziemlich düster aus. Alles unter 11KW macht ja nicht wirklich Sinn, wenn es nicht in Laufreichweite ist.

Alex.
Model S 90D Deep Blue Metallic seit 11/16, Model 3 LR Autumn Fire seit 04/19, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 142
Registriert: 31. Jul 2016, 15:12
Land: Deutschland

Re: Laden Rund um Rerik

von tvdonop » 13. Feb 2017, 15:56

Ja ein SUC in der Nähe von Rostock am Kreus A19/A20 wäre schön... Aber eigentlich alles kein Problem. Ladeoptionen gibt es an der Küste jede Menge. Und SUCs sind für Fernreisen und nicht als Urlaubsdauerladestellen gedacht :-)
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2219
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee
Land: Deutschland

Re: Laden Rund um Rerik

von siggy » 13. Feb 2017, 15:58

Tja dann ist es wohl an Dir in Rerik die Ladewüste zu beseitigen[emoji41]


Gesendet von iPad mit Tapatalk
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 360.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3253
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Laden Rund um Rerik

von Yellow » 13. Feb 2017, 16:02

AlexDD hat geschrieben:
Yellow hat geschrieben:Da fehlt doch kein SuC!?
Vom SuC Herzsprung sind das gerade mal 170 km!
Es fehlen Destination-Charger!

So kann man es natürlich auch sehen :-) Trotzdem ist da ein Loch, kein SuC näher als 120km.

Hm ... verstehe ich immer noch nicht :roll:
Und du würdest dann im Urlaub z.B. 80 km zum Laden fahren und 80 km wieder zurück?
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10107
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Laden Rund um Rerik

von AlexDD » 13. Feb 2017, 16:09

Nein, aber ich käme mit Rest >200km an und bräuchte mir vor-Ort keine Gedanken um Laden zu machen. Ein DC bei irgendeiner sinnvollen Touristenattraktion würde das aber durchaus entspannen. Weder noch ist aber blöd. Und ja, ich würde durchaus auch ein Urlaubstag nach Vorhandensein eines SuC planen, um vor-Ort nicht betteln gehen zu müssen ;-)
Alex.
Model S 90D Deep Blue Metallic seit 11/16, Model 3 LR Autumn Fire seit 04/19, 20kWp PV, 50kWh Stromspeicher mit Notstrom
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 142
Registriert: 31. Jul 2016, 15:12
Land: Deutschland

Re: Laden Rund um Rerik

von Yellow » 13. Feb 2017, 16:18

AlexDD hat geschrieben:Nein, aber ich käme mit Rest >200km an und bräuchte mir vor-Ort keine Gedanken um Laden zu machen.

Das ist aber eine sehr subjektive Nutzung.
Wenn Du am Urlaubsort auch noch fahren willst, dann hilft Dir auch ein SuC in 100 km Entfernung nichts.
Wo soll da die Grenze sein, dass es für alle passt? 80 km? 60 km? 40 km?

SuperCharger sind für die Langstrecke, um das Ziel zu erreichen. Am Ziel werden dann Destination-Charger benötigt. Also geh Deinem Ferienwohnungsvermieter "auf die Nerven" und frag nach Lademöglichkeiten! Nur so wird der Bedarf transparent und die Zahl der DeCs höher!

Ich konnte übrigens in den letzten 3 Jahren zu 100% an den Ferienunterkünften laden! Egal, ob es ein Ferienhaus auf Fehmarn, am Gardasee oder ein Hotel am Weissenhäuser Strand oder in Kroatien war. Strom gibt es (fast) überall :D

... und geschätzt haben ca. 20% der Unterkünfte, die ich in den letzten 3 Jahren besucht habe, danach eine feste Lademöglichkeit installiert ;)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10107
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Elektromote und 2 Gäste