Tank&Rast Ladestationen

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Tank&Rast Ladestationen

von trayloader » 11. Jan 2018, 10:53

Südstromer MS85 hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben: Trotzdem wette ich, dass ich schneller ankomme als Du ohne SuC.

Können wir gerne machen!

Hab kürzlich etwas Strom vom Pedal genommen um zu sehen, was der MS bei knapp 95 kmh auf der Autobahn braucht. Waren 16 bis 18 kWh auf Hundert. Das bei Kälte um Null Grad mit Winterreifen. Ich fahre nächsten Monat ans Schwarze Meer, wenn Du Nüße hast kannst gerne mitkommen. Wir starten in Györ am letzten SuC. Haste Bock mitzumachen? Ich an AC, du an den Tripples bei Kaufland/Lidl. Route ist bereits geplant. Im übrigen fahre ich die Strecke dann min. 1x im Monat. Keine Ausreden bitte. gerne auch im März/April. Du darfst dann auch gerne schneller fahren, weil DC ja so flott lädt. Ich cruise lieber um die 100 rum und genieße meinen Vorschaumonitor der bei 450 KM anfängt und langsam runterzählt. Ungarn/Rumänien ist recht flach vom fahren her, da müsste der e-golf mich kaputt machen. Mit DC.


Dein Idealismus in Ehren-
Naheris/VW wird sich darauf niemals committen.
Dessen Argumentationsführung hier ist virtuell aus PR Ebene einzuordnen.
Community Manager sind selten Praktiker.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1901
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: Tank&Rast Ladestationen

von trayloader » 11. Jan 2018, 10:55

grizzzly hat geschrieben:Ich hab heute die T%R Säule in Höhenrain an der A96 südlich von München nagefahren und versucht per Chademo dort zu laden.

So wie es dort stand auf die website... und blubs ich konnte zwar die Ladestationsnummer eingeben aber dann hat die Website leider die Säule nicht freigeschaltet. Welch ein S...Dre..

Das heisst für mich sind die T&R Säule ab heute nicht mehr nutzbar. Denn 10min mit ner App rumspielen ist indiskutabel.
Dort ist das O2 Netz derart schlecht das man schon 2min warten muss bis per "LTE" die webiste aufgeht und dann nur Fehlermeldungen produziert.

...


Absicht. Die Konsequenz dieser Strategie zählt für die deutsche Autoindustrie.
Wenn es dann endlich laufen sollte, so um 2020, wird es Schweineteuer. WinWin
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1901
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: Tank&Rast Ladestationen

von Südstromer MS85 » 11. Jan 2018, 14:54

gregorsamsa hat geschrieben:Ich nutze mit meinem i3 recht oft die T&R - Stationen. Für mich war aber bisher das Zuparken (wegen mangelhafter Beschilderung und Markierung) das größte Problem. Es ist mir noch nie passiert, dass ich an einer T&R nicht CCS laden konnte, von der ich nicht schon vorher z.B. via goingelectric.de die Info gehabt hätte, dass sie außer Betrieb ist. Leider muss man daher vor Antritt einer längeren Fahrt immer nochmal die geplanten Ladestopps durchgehen und den Zustand nachsehen. Aber man kann sich dann meiner Erfahrung nach schon drauf verlassen.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Eben. und jetzt soll man so ein Konzept Leute vor die Füße werfen, die ein Auto mit einem Akku unter 30 kWh haben? :lol:
Mit fahren hat das nix mehr zu tun.

Im übrigen, meine 7 Touren nach Italien in der ZOE haben alle ohne einen einzigen Aussetzer an einer Säule gehabt. Dazu gefühlt 25x mehr Ladesäulen als CCS... So ein Umstand bringt einen unter Umständen selbst mit 22kW Ladeleistung trotzdem früher ans Ziel. Wenn ich damals schon die ZOE40 hätte, würden wir überhaupt keine technischen Pausen mehr haben, selbst bei Touren um die 600 KM. AC ist besser als der Ruf.
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06
Land: Deutschland

Re: Tank&Rast Ladestationen

von Naheris » 11. Jan 2018, 15:05

31.5 kWh Netto, 35.8 kWh Netto. Du scheinst sehr wenig über die Dinge zu wissen, über die Du schreibst.

@trayloader:
Er commited sich nicht auf meine Wette, weil er sie nicht gewinnen kann. Nur schreiben kann er das natürlich nicht.

Seine Wette ist hingegen nicht relevant, weil was er beweisen will niemals strittig war. Und sie ist nicht relevant, weil sie nicht den diskutierten Vorgaben entspricht.

Wie steht's mit Dir? Nordkapp-Andalusien nach meinen Vorgaben? Oder commitest Du nicht weil ich in Deinen Augen ein PR-Spezialist bin? :mrgreen:
Zuletzt geändert von Naheris am 11. Jan 2018, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Tank&Rast Ladestationen

von egn » 11. Jan 2018, 15:06

pjw hat geschrieben:150 km/h mit Tempomat abzüglich der Baustellen und dem Verkehr gibt bei mir max. 250 Wh/km (ausser bei Starkregen und Gegenwind, aber dann fahre ich auch nicht mehr 150).


Glaube ich nicht. :roll:
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tank&Rast Ladestationen

von pjw » 11. Jan 2018, 16:30

egn hat geschrieben:
pjw hat geschrieben:150 km/h mit Tempomat abzüglich der Baustellen und dem Verkehr gibt bei mir max. 250 Wh/km (ausser bei Starkregen und Gegenwind, aber dann fahre ich auch nicht mehr 150).


Glaube ich nicht. :roll:


Stimmt ist weniger. :lol:

Glaube nicht mir, glaube den Daten:

Bildschirmfoto zu 2018-01-11 15-27-14.jpg


Winterreifen Nokian A4 gut eingefahren und aufgepumpt auf 3.1 bar
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2020.16.2.1), 100% erneuerbare Energie, 210'000 km.
Referral beim Kauf eines Model S/X/3 : peter855
Referral für Teslafi: peter855 (1 Monat Gratis, statt nur 2 Wochen).
Dual-Charger, LTE-Retrofit, CCS-Retrofit, DAB+ (Denson DAB+USB).
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1741
Registriert: 18. Mär 2016, 21:57
Wohnort: Amden (Schweiz)
Land: Schweiz

Re: Tank&Rast Ladestationen

von Südstromer MS85 » 11. Jan 2018, 18:16

Durchschnittlich 100 bis 120 kmh und dann ein Verbrauch zwischen 20 und 23 kWh. So sieht effizienz aus!
und alles in einem 85er Akku. So lässt sich reisen.

german Autobahn driven with a Tesla.


Fahr das mal mit einem i3 oder e-golf. da biste alle 100 KM am laden :lol:
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06
Land: Deutschland

Re: Tank&Rast Ladestationen

von gregorsamsa » 11. Jan 2018, 19:23

Südstromer MS85 hat geschrieben:...

Fahr das mal mit einem i3 oder e-golf. da biste alle 100 KM am laden :lol:


Na ja, da kann ich zufällig aus eigener Erfahrung (i3) sprechen, und ganz so ist es nicht. Bei Tempomat 120 komme ich mit dem i3 bei gutem Wetter auf 195 km Reichweite (ziemlich genau, denn mein auf einer üblichen 450km-Strecke geplanter 1. Ladestopp, den ich üblicherweise auch erreiche, liegt bei 186km, und da habe ich noch etwas Reserve. Im Winter bricht die Reichweite etwas ein, aber 170km sind dennoch bei um die 0 Grad auch drin.
Im Sommer bin ich bei einer Autobahnfahrt auch mal 245km weit gekommen, allerdings war da wegen der Verkehrsverhältnisse auch selten mehr als 100km/h möglich.

Trotz der schlechten Aerodynamik ist der i3 immer noch effizienter als ein Model S, man kann gut mit zwischen 150 - 180 Wh/km hinkommen, wenn man nicht dauerhaft schneller als 120 fährt.
BMW i3 94 Ah 2016
Model 3 LR AWD 2019
Bestell mit meinem Empfehlungs-Link und bekomme 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/mirko53493
 
Beiträge: 609
Registriert: 7. Jun 2017, 16:52
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tank&Rast Ladestationen

von Hein_Mück » 11. Jan 2018, 19:27

pjw hat geschrieben:Glaube nicht mir, glaube den Daten:

Oh Mann, deprimiere mich! Wenn ich das meiner Zoe zeige ... :-)

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.16.2.1

1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1104
Registriert: 7. Apr 2016, 08:40
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tank&Rast Ladestationen

von JeanSho » 11. Jan 2018, 19:52

Mann
@Südstromer
@Naheris
Ich schenke euch Boxhandschuhe. Dann klärt das untereinander und lasst uns hier in Ruhe. Ich habe nicht annähernd so viel Zeit zum Lesen wie ihr zum Schreiben offensichtlich
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S P100DL (08.2019)
CT 3-Motor reserviert
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3376
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste