Schlafen und laden in Wien?

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Schlafen und laden in Wien?

von Volker.Berlin » 28. Dez 2016, 15:53

Hat jemand einen persönlichen Tipp für eine nette und (relativ) preiswerte Unterkunft mit Lademöglichkeit in Wien? Wünschenswert wäre eine direkte Anbindung an die Altstadt, ideal natürlich fußläufig, ansonsten gern mit Öffis. Ich würde dort gern vor oder nach der :arrow: Kroatien-Rallye einen Zwischenstopp einlegen.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Schlafen und laden in Wien?

von Ralf W » 28. Dez 2016, 16:00

Wir waren dieses Jahr im
http://www.josefshof.com/de/hotel

Das ist nicht ganz so schick wie es aussieht auf den Bildern, hat aber ein tolles Frühstück und man kann in die Stadt laufen, bzw. hat die Tram um die Ecke.

Es gibt eine Hotelgarage auf der anderen Strassenseite, dort hätte es ggf. Schuko. Bei uns schien es Umstände zu machen, wir hatten Glück und der SUC in Wien war komplett frei.

Ansonsten gibt es in Wien auch einiges an öffentlicher Ladeinfrastruktur.
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 220 Tkm | ZOE R90 ZEN | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2099
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Schlafen und laden in Wien?

von Volker.Berlin » 28. Dez 2016, 16:19

Ralf Wagner hat geschrieben:Ansonsten gibt es in Wien auch einiges an öffentlicher Ladeinfrastruktur.

Übernachtung in der Näher einer :arrow: Tanke ist mir natürlich genauso recht!
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Schlafen und laden in Wien?

von mmm » 28. Dez 2016, 18:10

Den SuC Wien würde ich mal auf jeden Fall meiden, von Süden kommend ist der neue SuC Wr. Neustadt, ca. 50 km vor Wien, perfekt.
Damit sollte man es recht einfach weiter schaffen ohne nachzuladen (SuC St. Valentin westlich von Wien?)

Barrierefrei 11kW Typ2 nahe dem Zentrum:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... se-9/3571/
Kostenlos parken, verwende ich selbst gerne

DeC bei Hotel:
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -51/16139/
Keine eigene Erfahrung

Empfehlenswert: Donauturm Restaurant, Barrierefrei 11kW Typ2
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... eg-8/1731/

"Donauplatte", Hotels in der Nähe, U-Bahn ins Zentrum vor der Nase, Barrierefrei 11kW CEE
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... tz-1/1642/

Kann notfalls gerne mit Smartics Karte und CHAdeMO Adapter aushelfen, die gibts im Überfluss...

Grüße,

mmm
 
Beiträge: 239
Registriert: 1. Mai 2014, 01:11
Wohnort: Niederösterreich
Land: Oesterreich

Re: Schlafen und laden in Wien?

von sita » 28. Dez 2016, 22:20

Falls Du es etwas einfach magst, dann kann ich die Pension Lerner sehr empfehlen. Sehr nette Leute, eher urig eingerichtet, und ein originelles und liebevoll zubereitetes Frühstück. Dazu noch ziemlich nah am Zentrum und fußäufig von der Tanke "Garage am Hof".
 
Beiträge: 806
Registriert: 22. Sep 2015, 16:05
Land: Deutschland

Re: Schlafen und laden in Wien?

von Volker.Berlin » 28. Dez 2016, 22:38

Klingt ziemlich gut, könnte für mich passen. Ich kenne den Unterschied zwischen "schlicht" und "schäbig". Schlicht ist genau richtig, und scheint ja recht zentral gelegen. :)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Schlafen und laden in Wien?

von Codo der Dritte » 29. Dez 2016, 01:54

Hallo Volker,

ich weis nicht wie es mit dem aufladen steht bei dem Hotel aber fragen schadet sicher nicht :)
Wenn Du in Wien, in einer gruenen Oase verweilen moechtest, wuerde ich Dir dieses Hotel empfehlen.
Fussmarsch zum Schloss Schoenbrunn und Anbindung an die U4.

https://www.hotelstadthalle.at/en/

Schoene Tage in der Stadt an der Donau.

LG
W
 
Beiträge: 618
Registriert: 12. Jun 2015, 17:35
Wohnort: Europa
Land: anderes Land

Re: Schlafen und laden in Wien?

von MichiRedv » 29. Dez 2016, 03:17

Hi Volker,

ich war zwei Nächte hier: http://www.springer-schloessl.at
Dort gibt es eine 2x Typ 2 Ladestation die für Gäste frei ist. Dazu noch Cee16 Dosen, in einem CarPort, wenn es eng wird.
Ob die Typ2 jetzt 11 oder 22KW waren, kann ich nicht mehr sagen.
Das Hotel war schick und das Frühstück lecker.

Direkt am Schloss Schönbrunn gelegen in einer tollen Anlage.

Ciao
Michi
Wer noch einen Referral link sucht: http://ts.la/michael8179 - DANKE

Ex. Model S 90D - titanium metallic (6/2016-10/2018)
Model S 100D - midnight silver metallic (Seit 10/2018)
Model 3 Performance - pearl white (Seit 02/2019)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1417
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Schlafen und laden in Wien?

von Volker.Berlin » 29. Dez 2016, 09:25

Klasse Tipps, vielen Dank! Werde ich mir alle in Ruhe anschauen. :)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Schlafen und laden in Wien?

von RalphGM » 16. Feb 2017, 22:11

sita hat geschrieben:Dazu noch ziemlich nah am Zentrum und fußäufig von der Tanke "Garage am Hof".


Bin da nächste Woche auch. Brauche ich aber eine Ladekarte direkt vom Anbieter, oder?
Model S 90D
Model X 90D
 
Beiträge: 13
Registriert: 19. Nov 2016, 08:18
Wohnort: München
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast