Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

von Ralf W » 1. Dez 2016, 18:48

Die ENBW hat heute neue Tarife gebracht, insbesondere auch zu den neuen DC Stationen. Nutzer der Elektronautenkarte wie ich, haben entsprechend Post bekommen.

https://www.enbw.com/privatkunden/tarif ... ladekarte/

Mein Elektronautenvertrag lautet auf 2€/h. Heute kam der Brief dass die Karte nicht an den DC Säulen funktioniert und ich einen neuen Vertrag brauche. Ich behalte erst mal meinen alten Vertrag. Bei 22 kW Ladeleistung sind das 10Cent / kWh wenn er voll lädt, billiger wirds nicht mehr.

Weiß jemand wo die neuen ENBW DC Stationen stehen?
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 220 Tkm | ZOE R90 ZEN | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2102
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

von RedArrow » 1. Dez 2016, 19:15

Ralf Wagner hat geschrieben:...Weiß jemand wo die neuen ENBW DC Stationen stehen?


Hier!

Bild
Model S 85D (04/15) - https://twitter.com/RedArrow_Driver
Model 3 LR (03/19)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 361
Registriert: 17. Apr 2015, 06:48
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

von Ralf W » 1. Dez 2016, 19:28

sind die DC Stationen schon in Betrieb?

Hier steht voraussichtlich fertig...

https://www.enbw.com/unternehmen/presse ... 41696.html

.. die Nummer 16 Sindelfinger Wald ist an der A8 nicht A81, passt nicht in der Karte...
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 220 Tkm | ZOE R90 ZEN | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2102
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

von segwayi2 » 1. Dez 2016, 20:17

sehe ich das richtig das man dort nur mit prepaid oder Monatstarif laden kann? Oder roamen ENBW auch so das man sie als nicht Ortsansässiger nutzen kann?
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

von Ralf W » 1. Dez 2016, 20:21

An den ENBW AC Säulen geht z.B. auch TNM zur Authentifizierung und die Lader unterliegen glücklicherweise (!) der Ladesäulenverordnung, also muss auch eine Adhoc Ladung irgendwie funktionieren, d.h. App Kreditkarte oder ähnliches. Auf der A5 und A81 bin ich regelmäßig unterwegs, ich werde mal Ausschau halten.
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 220 Tkm | ZOE R90 ZEN | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2102
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

von ensor » 1. Dez 2016, 20:22

Da die Stationen alle an Tank und Rast Stationen stehen, kann man sowohl mit diversen Ladekarten als auch mit EC- sowie Kreditkarte bezahlen:
Tank und Rast hat geschrieben:„Wir wollen das Aufladen von Elektroautos so schnell und für den Kunden so einfach wie möglich gestalten. Das gilt nicht nur für den Ladevorgang, sondern auch fürs Bezahlen. An den neuen Autobahn-Ladestationen in Baden-Württemberg können Fahrer von E-Autos deshalb nicht nur mit verschiedenen Ladekarten, sondern auch mit jeder EC- oder Kreditkarte zahlen, ohne vorherige Anmeldung“, erklärt Lars Walch, bei der EnBW verantwortlich für das E-Mobilitäts-Programm. „Unser Ziel ist, dass man mit dem E-Auto losfahren kann, ohne sich Gedanken über Reichweite und Lademöglichkeiten machen zu müssen – so, wie heute bei Autos mit Verbrennungsmotor.“


Quelle: http://tank.rast.de/presse/news-details ... 303d31da2b
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3590
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

Re: Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

von segwayi2 » 1. Dez 2016, 20:23

Danke Ralf

Ich frage mich echt wann die Ladestationsbetreiber mal schnallen das man sich nicht die Hütte mit Monatskarten oder Prepaidkarten vollknallen kann :roll:

edit: auch Danke Ensor und damit erledigt sich mein Einwand bezüglich ENBW :D
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8902
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

von mephisto » 1. Dez 2016, 20:39

Hmm, in Bayern brauchen die TR Triple-Lader überhaupt keine Authentifizierung..
S90D
 
Beiträge: 752
Registriert: 21. Aug 2014, 22:39
Land: Deutschland

Re: Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

von RedArrow » 1. Dez 2016, 20:53

Bild
Model S 85D (04/15) - https://twitter.com/RedArrow_Driver
Model 3 LR (03/19)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 361
Registriert: 17. Apr 2015, 06:48
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Neue ENBW Ladetarife und ENBW DC Stationen

von RedArrow » 1. Dez 2016, 20:57

Ralf Wagner hat geschrieben:An den ENBW AC Säulen geht z.B. auch TNM zur Authentifizierung und die Lader unterliegen glücklicherweise (!) der Ladesäulenverordnung, also muss auch eine Adhoc Ladung irgendwie funktionieren, d.h. App Kreditkarte oder ähnliches. Auf der A5 und A81 bin ich regelmäßig unterwegs, ich werde mal Ausschau halten.

Schaust du mal hier lieber Ralf... :)

http://www.goingelectric.de/forum/viewtopic.php?t=18938
Model S 85D (04/15) - https://twitter.com/RedArrow_Driver
Model 3 LR (03/19)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 361
Registriert: 17. Apr 2015, 06:48
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste