Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

von harlem24 » 14. Nov 2018, 15:36

merlinfive hat geschrieben:das mit Porsche an CCS laden hängt von mehr als einem "Stecker" ab , aktuell haben die SuC 400V , Porsche lädt mit 800V ...

Ich glaube nicht, dass es sich Porsche erlauben kann, geringere Spannung nicht zu untersützen.
Meines Wissens sind die meisten HPC eh bis 1000V, keine Ahnung, wo Telsa aufhört.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1932
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

von MichelZ » 14. Nov 2018, 15:36

Erstmal müssen die dinger auf den Markt kommen. Vorher laden die mit garnix... :D
LR-AWD | Midnight Silver | 18" Aero | Black Interior | EAP
RES: 31.03.2016 | ORDER: 11.12.2018 | FIRST DRIVE: 23.2.2019 | DELIVERY: 23.2.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1177
Registriert: 9. Nov 2018, 08:18
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

von harlem24 » 14. Nov 2018, 15:40

Doch die Dinger laden heute schon, gibt diverse Erlkönigbilder, die das beweisen...:P
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1932
Registriert: 20. Sep 2016, 22:50
Land: Deutschland

Re: Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

von partfinder » 14. Nov 2018, 15:42

ein Model 3 Fahrer kann ja zukünftig einfach eine RFID Karte für Ionity kaufen und dort zu den gültigen Konditionen laden. Ein E Golf müßte am SuC dessen Kommunikation über den Stecker unterstützen und sich vorher online einen Tesla Account zugelegt haben. Klingt für mich erst mal nach lösbaren Software Geschichten. Aber Tesla hat immer gesagt, es gibt keinen Zugang zu den SuC ohne Beteiligung an Wartung und Betrieb des Netzes.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 392
Registriert: 18. Jul 2017, 08:07
Wohnort: Wahlrod
Land: Deutschland

Re: Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

von merlinfive » 14. Nov 2018, 15:44

harlem24 hat geschrieben:
merlinfive hat geschrieben:das mit Porsche an CCS laden hängt von mehr als einem "Stecker" ab , aktuell haben die SuC 400V , Porsche lädt mit 800V ...

Ich glaube nicht, dass es sich Porsche erlauben kann, geringere Spannung nicht zu untersützen.
Meines Wissens sind die meisten HPC eh bis 1000V, keine Ahnung, wo Telsa aufhört.


Du gehst also davon aus das Porsche einen DC-DC Wandler mit min 100-200KW Leistung in jeden Porsche verbaut ...Respekt
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

von Tilliboy » 14. Nov 2018, 15:46

Aber 800V maximal, oder ? Sonst könnte der Porsche ja nur an 2-3 Plätzen laden ;)
Tesla Model S 70D
Mein Empfehlungslink: http://ts.la/till9938
 
Beiträge: 494
Registriert: 20. Jul 2015, 23:41
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

von pollux » 14. Nov 2018, 16:18

OK, nehmen wir halt einen e-tron oder EQC :D

Oder reservieren wir die Tesla-Charger ausschließlich für Tesla-Fahrzeuge. Dann lädt der Tesla M3 für <=30ct/kWh und nebenan steht ein EQC und zahlt 80ct/kWh. Das gibt einen Spaß. Was glaubt ihr was dann los wäre? Zwei Tankstellen nebeneinander. An der einen Kostet Diesel 1,50€/Liter, an der anderen 4,-€/Liter. Da wird schnell das schöne Wort"Wucher" ausgepackt.

Es geht nicht darum ob dann wirklich ein XYZ am SuC lädt. Es geht um den Wettbewerb bei den Strompreisen. Und ich freu mich schon auf den V-Power Strom für die Premiumkunden :mrgreen:
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3074
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

von merlinfive » 14. Nov 2018, 16:20

und an den IONITY Säulen wird dann der Tesla identifiziert und zahlt auch das doppelte ... :roll:
seit 25.06.2015 S85D rot ,PV 5KWp mit Speicher , Pelletheizung mit Solarthermie
167260Km ~231Wh/Km, 9x22" VA 255/30 HA 265/30
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1602
Registriert: 23. Nov 2014, 14:09
Wohnort: Rexingen
Land: Deutschland

Re: Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

von Ralf_W » 14. Nov 2018, 16:25

Den DC/DC im Taycan, nennt Porsche "HV (High Voltage) Booster". Der Porsche kann damit auch die 400V Stationen mit maximaler Leistung der Station nutzen.


Die Authentifizierung über die Ladeleitung kommt auch für die anderen insofern wird das schon passen in die eine und andere Richtung.
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 220 Tkm | ZOE R90 ZEN | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2117
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

von Sucseeker » 14. Nov 2018, 16:29

merlinfive hat geschrieben:
harlem24 hat geschrieben:
merlinfive hat geschrieben:das mit Porsche an CCS laden hängt von mehr als einem "Stecker" ab , aktuell haben die SuC 400V , Porsche lädt mit 800V ...

Ich glaube nicht, dass es sich Porsche erlauben kann, geringere Spannung nicht zu untersützen.
Meines Wissens sind die meisten HPC eh bis 1000V, keine Ahnung, wo Telsa aufhört.


Du gehst also davon aus das Porsche einen DC-DC Wandler mit min 100-200KW Leistung in jeden Porsche verbaut ...Respekt



Porsche baut einen 400V/800V-50kW-Wandler in jedes Auto ein.
Quelle: Dr. Bitsche von Porsche auf einem Vortrag in der Mäulesmühle von Electrify-BW.

Grüße SuCseeker
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 110kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1953
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste