Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von OS Electric Drive » 12. Jun 2018, 13:09

Danke @ensor für den Hinwies, in der Tat könnte das so sein. Das wäre für mich was neues dass 350kW CCS und CHAdeMO an einer Kiste hängt...

Das stimmt mich positiv und lässt den Nissan Leaf 2 wieder nach vorne rücken :-)
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14002
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Naheris » 12. Jun 2018, 13:27

Die Chademo an der ABB haben aber laut einer Aussage auf GE nur um die 60 kW, da der Standard für Chademo für höhere Ladeleistungen noch nicht definiert seien.

Wenn Chademo an den Säulen ist, dann könnten dies Ultra-E Säulen oder FastNed sein. Ionity verbaut laut eigener Aussage kein Chademo.

Nachtrag: FastNed in Limburg an der Lahn nutzt dieselben Lader von ABB. Es könnte also wirklich eine FastNed-Station werden.

Dort stehen:
2x CCS 175 kW
1x CCS 50 kW
3x Chademo 50 kW
1x Typ-2 43 kW
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 01:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Guillaume » 25. Jun 2018, 19:51

Nochmal Geiselwind. Strom laden im oldschool Tanke-Stil.
Dateianhänge
IMG_20180625_204906_1280x960.jpg
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3483
Registriert: 24. Jan 2015, 21:10
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von egn » 25. Jun 2018, 19:59

Was ist daran Oldschool?

Gegenüber den allermeisten Tesla SuC ist das hoch effizient, denn man braucht nicht rangieren und kann auch problemlos mit dem Hänger an die Ladesäulen fahren. Diese Anordung ist auf einen hohen Durchsatz ausgelegt.

Ich würde mir wünschen Tesla würde SuCs auch nur noch so bauen. Denn spätestens dann wenn sich die Zahl der Fahrzeuge vervielfacht wird es wegen der Rangiererei und fehlenden Wartebereichen zu einem Chaos kommen.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Guillaume » 25. Jun 2018, 20:03

Es hat mich eben daran erinnert. Ein Dach wäre schon ab und zu mal ganz schön. Aber der Platzbedarf bei der Lösung hier ist schon deutlich größer als bei Standardparkplätzen wie Tesla sie nutzt.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3483
Registriert: 24. Jan 2015, 21:10
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von smartgrid » 25. Jun 2018, 20:31

Cool. Wann kommt endlich der CCS-auf-Tesla-Adapter? Möchte da auch mal laden :mrgreen:
 
Beiträge: 3228
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Land: anderes Land

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von OS Electric Drive » 25. Jun 2018, 21:27

Das parkt keiner zu, jede Wette... So geht das
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14002
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von smartgrid » 25. Jun 2018, 21:32

Jau. Und wenn man ~2 Euro pro kw bezahlt, kann man ja wenigsten erwarten auch bei Regen trocken zu bleiben...vielleicht wird es ja auch einen "Tank"wart geben :lol:
 
Beiträge: 3228
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Land: anderes Land

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von smartgrid » 2. Aug 2018, 12:37

Charge & Fuel (VW) erhöht seine Preise wegen Eichamt aktuell extremst, d.h. eigentlich für den Privatmensch eigentlich nicht mehr nutzbar.
Wohl ein kleiner Vorgeschmack auf die Preisgestaltung bei IONITY...

OMG...wie werden uns die zukünftigen CCS-Ladenden um die Tesla-Ladepreise und die Supercharger beneiden...
 
Beiträge: 3228
Registriert: 13. Jan 2014, 23:42
Land: anderes Land

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von partfinder » 2. Aug 2018, 13:35

smartgrid hat geschrieben:Charge & Fuel (VW) erhöht seine Preise wegen Eichamt aktuell extremst, d.h. eigentlich für den Privatmensch eigentlich nicht mehr nutzbar.
Wohl ein kleiner Vorgeschmack auf die Preisgestaltung bei IONITY...

OMG...wie werden uns die zukünftigen CCS-Ladenden um die Tesla-Ladepreise und die Supercharger beneiden...


gibt es dazu einen Link, finde gerade nix dazu?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 389
Registriert: 18. Jul 2017, 07:07
Wohnort: Wahlrod
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Andreas1202, sonntagskuchen und 5 Gäste