Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von OS-Electric-Drive » 11. Okt 2017, 15:42

Sucseeker hat geschrieben:
Tesla wird evtl. in absehbarer Zeit evtl. 3% der PKW weltweit bauen, 400.000 Blinde Vorbesteller sind da nicht so schlecht.
Tesla wird den Wandel nicht umsetzen, Sie begleiten Ihn und haben Ihn angestoßen.

Grüße SuCseeker


Ohne Tesla gäbe es diese Joint Venture nicht und auch nicht die 800V Technik. Das ist Wettbewerb! Ohne Tesla gäbe es quasi gar nichts! Umso wichtiger, dass Tesla jetzt weitermacht und die Herde vor sich her treibt...

Ich drücke Tesla ganz fest die Daumen dass die mit dem M3 rocken und auch Porsche mit dem 350kW Lader deklassieren. Auf der Nordschleife darf der Porsche sicher schneller sein, da wird Tesla nichts dagegen haben.

Ich habe gestern einem Porsche Ing gesagt, als er meinte dass der Tesla die 2,7s nur einmal schafft, dass es für die 3,5s des ME auf 100 auch noch nach dem 10. Mal reichen wird... Ich dafür aber die ersten 9x deutlich mehr Spaß hatte.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14673
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Horch » 11. Okt 2017, 17:55

segwayi2 hat geschrieben:Tesla macht in meinen Augen alles richtig. Ausbau bis die Schwarte kracht und irgendwann wenn es Sinn macht wird alles auf 500kw (oder halt extrem mehr Leistung als jetzt) mit Abwärtskompatibilität umgestellt. Würde ich genau so machen. Man muss die Mitbewerber auch mal rankommen lassen sonst sind sie zu sehr gefrustet 8-)
Die Mitbewerber könnte bis dahin aber auch schon weiter sein...
Phoenix Contact 500kW High Power Charging
 
Beiträge: 180
Registriert: 20. Apr 2017, 09:02
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von tripleP » 11. Okt 2017, 18:21

350kW und mehr muss und wird kommen.

Nicht zwingend gleich für PKW, da denke ich auch wird es mal bei ~200kW starten für Mission E, etc., was ja super ist.
Aber für LKW's ist es wichtig 350kW oder mehr laden zu können.

Diese Technik bringt die E-Mobilität einen Schritt weiter.

So ein Lader kann dann auch bei den Spediteuren platziert werden. Anschaffungsgeld und PV Strom ist bei denen ja oft vorhanden.

Eventuell wird ja Tesla bei der Semi-Präsentation auch gleich eine Ultracharger Station vorstellen?
Model S P85D 04/15. Model X90D 12/16.
PV 23kWp, Batterie 18kWh, Intelligente Steuerung PV/Haus/Heizung/Ladestationen.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4456
Registriert: 9. Aug 2014, 16:03
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Bones » 12. Okt 2017, 09:35

Ein Jahr später nehmen die Pläne langsam Kontur an. Mit der gemeinsamen Firma „European High Power Charging“ wollen die Unternehmen europaweit 400 Schnellladestationen aufbauen – entlang aller wichtigen Fernstraßen.

Erste Teststationen könnten bis zum Jahresende errichtet werden. Wer die Technik liefert, ist noch unklar. An den ersten Stationen sollen die möglichen Zulieferer ihre Technik unter Beweis stellen. Danach solle entschieden werden, welche Technologie flächendeckend eingesetzt werden kann. Diese Entscheidung könnte noch für viele Diskussionen zwischen den Herstellern sorgen


*ZZzzZZzZzz*
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5048
Registriert: 20. Apr 2017, 08:07
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Abgemeldet 06-2018 » 12. Okt 2017, 09:53

Hahaha, bis die 400 Stationen gebaut haben gibt es mehr als 40.000 SuC-Lader :mrgreen:
 
Beiträge: 2945
Registriert: 3. Sep 2015, 22:07
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Leto » 12. Okt 2017, 11:55

Warum immer dieses unseriöse Getöne. Es wird keine 40.000 SuC Lader geben (5000 oder wie viele Standorte) und das weißt Du doch auch.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Sucseeker » 12. Okt 2017, 12:35

Aktuell sind es 7.077 Stalls in ein paar wenigen Ländern dieser Erde. So abwegig ist die Zahl 40.000 jetzt auch nicht.
Wenn ich nur an die angekündigte Süd-Amerika-Achse denke. In fünf Jahren wissen wir mehr.
Wachstum bisher in Jan-Okt. +38%.

Grüße SuCseeker

Edit: Wachstum korrigiert.
Zuletzt geändert von Sucseeker am 12. Okt 2017, 12:46, insgesamt 2-mal geändert.
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 110kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1953
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von snooper77 » 12. Okt 2017, 12:45

Sucseeker hat geschrieben:Wachstum bisher in Jan-Okt. +138%.


Nein, +38 %.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6062
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Sucseeker » 12. Okt 2017, 12:46

snooper77 hat geschrieben:
Sucseeker hat geschrieben:Wachstum bisher in Jan-Okt. +138%.


Nein, +38 %


Korrekt !
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 110kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1953
Registriert: 27. Sep 2014, 21:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Wim » 12. Okt 2017, 13:07

"um ...%" oder "auf ...%"

soviel zeit muss sein! ;-))

die diskussionen werden sonst unendlich ...
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 17:10
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 8 Gäste