Ionity: Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von elel » 11. Okt 2017, 07:16

Wim: Beim Teslatreffen in Braak.
Behalt Dein Geld. Du hast ja Recht. ;-)
Mein letzter Verbrenner muss gehen: e-golf ist bestellt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 894
Registriert: 19. Jan 2015, 15:13
Wohnort: Lüneburg
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Wim » 11. Okt 2017, 07:18

neeee!!! organisiertes treffen jüldet nich!!! ;-)
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 16:10
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Niev » 11. Okt 2017, 07:28

Ein solches Foto hatten wir gerade vor ein paar Tagen irgendwo. War der SuC Geiselwind, wenn ich mich recht erinnere.
 
Beiträge: 1514
Registriert: 22. Nov 2014, 14:13
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von snooper77 » 11. Okt 2017, 07:46

elrond hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:Heute mit Porsche gesprochen. Die scheinen sehr motiviert zu sein Ende 2019 rund 200 bis 300 solcher Punkte in Europa hat.
Zudem kommen noch mehr 350 kW Anbieter auf den Plan. Das stimmt mich positiv. Jetzt ist Tesla gefordert...


Manche Aussagen verstehe ich wirklich nicht: Porsche ist also "motiviert", diverse Ladestellen im Zeitraum von gut zwei Jahren zu installieren. Und daher ist "jetzt" Tesla gefordert, obwohl die jetzt schon eine Infrastruktur haben, die ihresgleichen sucht?

Tesla hat gezeigt, was man innerhalb von zwei Jahren aufbauen kann. Wenn wir in einem Jahr 100 Ladepunkte von Porsche sehen, dann könnte man so eine Aussage machen. Aber bis dahin genieße ich ein wunderbar funktionierendes Ladenetzwerk. Und freue mich darauf, dass andere Hersteller endlich nachziehen wollen. Und ganz ehrlich - ich wünsche denen sehr viel Erfolg dabei!


+1
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6052
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von snooper77 » 11. Okt 2017, 07:53

OS Electric Drive hat geschrieben:Moment ich spreche von einer Auslastung der Kaffee nicht der Stalls


?
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 6052
Registriert: 21. Mär 2014, 15:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Sucseeker » 11. Okt 2017, 10:37

Ich bin seinerzeit extra nach Leinfelden-Echterdingen gefahren um mir den Vortrag von Herrn Bitsche in einem völlig überfüllten quasi sauerstofffreien Raum anzuhöhren. Damals Anwesende werden mich verstehen. ;)

Das Netz wird für den Anfang gut. Durchschnittlich sollen 6 Stalls je Ladeort montiert werden.
Der Mission E wird auch gut. Vollstrom entladen und trotzdem direkt mit max. Leistung laden.
Porsche musste daher auch einen Schwerpunkt auf die Kühlung legen.
Der Wagen hat dafür so gut wie keinen Kofferraum aber auch eine eine andere Zielgruppe als Tesla.

Drei Punkte lediglich bzgl. der 350 kW-Lader:

- Wird das jetzt spezifizierte Netz ein Jahr nach Verkaufsstart vom Mission E fertig sein?

- Geben die Konsortiumsmitglieder im Premiumsegment (analog Model S/X) bei 350kW-Lademöglichkeit auf Ihre Akkus auch solch großzügigen Garantien wie Tesla (8 Jahre ohne Kilometerbegrenzung)?

- Wird das Konsortium analog zu den BEV-Zulassungen der Mitglieder das Netz hochskalieren?

Musk gönnt es Porsche sicherlich, dient es doch seiner Mission der nachhaltigen Mobilität.

Grüße SuCseeker
SIE:12/14 S85 Grey-21"
ER:09/17 XP100D Grey-22"
EX:03/15-09/16:62tkmSP85D,09/16-11/17 27tkmX90D
FOR FUN:02/12 Tesla Roadster white, 07/12 Tesla Roadster orange, BMW C evolution, Nissan e-NV200 Evalia - Smart ED
PV51kWp/Tesla-PV-Speicher 110kWh
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1952
Registriert: 27. Sep 2014, 20:46
Wohnort: Hessen
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von segwayi2 » 11. Okt 2017, 10:45

Niev hat geschrieben:Ein solches Foto hatten wir gerade vor ein paar Tagen irgendwo. War der SuC Geiselwind, wenn ich mich recht erinnere.

Bestreitet auch keiner. Kann immer vorkommen. Bei derzeit 99,xx% ohne Wartezeit dürfte das nach Adam Riese so ein- oder zweimal am Tag vorkommen. Aber auch das ist eine Frage der Perspektive. Natürlich warte ich am 350kw Netzwerk nie. Wie auch :lol: :D
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
290.000 km
71,2 kWh usable full pack
Vers.: 2019.40.2.3 40ef2d4d
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8842
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von OS Electric Drive » 11. Okt 2017, 10:48

snooper77 hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:Moment ich spreche von einer Auslastung der Kaffee nicht der Stalls


?


Autokorrektur... Ich meinte Lader . Sorry .
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14009
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von Niev » 11. Okt 2017, 10:48

@Segwayi2: Mein Post war auch auf das Angebot der Wette von Wim bezogen.
Ich selbst musste auch noch nicht warten am SuC
 
Beiträge: 1514
Registriert: 22. Nov 2014, 14:13
Land: Deutschland

Re: Großes Joint Venture der dt Hersteller für 350-kW-Netz!

von OS Electric Drive » 11. Okt 2017, 10:51

Sucseeker hat geschrieben:
Musk gönnt es Porsche sicherlich, dient es doch seiner Mission der nachhaltigen Mobilität.

Grüße SuCseeker


sehe ich anders, denn Musk hat getwittert, dass 350kW ein Kinderspielzeug sei! https://twitter.com/elonmusk/status/812708946225963008
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14009
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste