Laden in Halle (Saale)

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Laden in Halle (Saale)

von BerlinTesla » 28. Okt 2016, 10:57

Die Nachfrage in mehreren Hotels ging bem Thema Ladeanschluß vorerst ins Leere - immerhin ist in der Dorint Gruppe das Thema schon angekommen und man beschäftigt sich mit dem Thema. Direkt vor Ort aber keine Möglichkeit.

Von der EVH (Energieversorgung Halle) kam zur Ladeinfrastruktur, ergänzend zu Volker, noch folgende Aussage:

...uns ist bewusst, dass der jetzige Zustand für die Nutzer der Säulen nicht zufriedenstellend ist. Leider gab es zum Zeitpunkt der Errichtung der Säulen keine allgemeingültige Lösung, weshalb wir uns damals für eine Insellösung entschieden haben, die jedoch bei Bedarf an ein Roamingnetzwerk angeschlossen werden kann. Diesen Anschluss wollen wir nun vornehmen (die Verträge sind bereits unterzeichnet).
Wir stellen im öffentlichen Raum einen Service zur Verfügung, der trotz des höheren Strompreises (50 ct im Vergleich zu ca. 27 ct zu Hause) bei weitem nicht kostendeckend ist. Darüber hinaus bieten wir vergünstigte Tarife für unsere Kunden an. So müssen etwa unsere Stromkunden und Nutzer des ÖPNV in Halle nur 35 ct/kWh zahlen. Zudem bieten wir als einer der ersten Anbieter eine Abrechnung nur nach Energiemenge an, eine Zeitkomponente ist nicht enthalten.
Selbstverständlich ist der Strom, den wir an den Ladesäulen bereitstellen zu 100% bilanzierter Ökostrom. Dies wird über das OK-Power-Label sichergestellt und entsprechend überwacht.
Die von Ihnen angesprochene Ladestation an der Bornknechtstraße 5 ist in den Abendstunden meistens frei. Für die Anfahrt beachten Sie bitte die aktuelle Ausschilderung, da die Verkehrsführung durch einige Baustellen in der näheren Umgebung geändert ist. Zusätzliche Parkplatzkosten entstehen nicht.

Ich hoffe, Ihre Fragen zufriedenstellend beantwortet zu haben und stehe für weitere Fragen gerne zur Verfügung!

Volker, auf dein Angebot zur Ladekarte gehe ich gerne ein - wir werden berichten und sind jetzt sehr zuversichtlich, nicht in Halle zu stranden ;-)
Vielen Dank für eure Hinweise und Anregungen!
Neuer Tesla mit SuC Free gewünscht? - http://ts.la/sylvia7861 p.s. so ganz Free ist es nicht mehr :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 238
Registriert: 26. Apr 2015, 16:26
Land: Deutschland

Re: Laden in Halle (Saale)

von JeanSho » 28. Okt 2016, 16:03

Also. Das Hotels keine Möglichkeit sehen, kann ich nicht glauben. Bei mir hat es bis auf eine Ausnahme immer geklappt. Die machen ja auch Außenveranstaltungen. Und da gibt es Strom. Und mehr braucht ein Tesla nicht. Du müsstest eigentlich nur 100 km nachladen dann ist deine Strecke hin und zurück erledigt.
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S P100DL (08.2019)
Fiat 500e
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3372
Registriert: 9. Jan 2012, 23:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Roadster

Re: Laden in Halle (Saale)

von egn » 28. Okt 2016, 16:14

Dafür würde wohl auch eine Schukosteckdose reichen.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Laden in Halle (Saale)

von BerlinTesla » 2. Nov 2016, 17:34

Ein kleines Update.

Das Hotel wo wir jetzt sind, sieht sich mittlerweile in der Lage einen Stromanschluß bereitzustellen UND man hat sich Gedanken über die "Nöte" der EMo's gemacht:

"...kaum hat man geschrieben, bekommt man eine Antwort.
Sie können Ihr Auto auf den Parkplatz von MITNETZ-Strom in der Magdeburger Str. parken und auch über Nacht stehen lassen. Bitte melden Sie sich nur an der Rezeption von MITNETZ-Strom und geben bescheid, dass Sie Ihr Auto dort geparkt haben. Das Aufladen ist kostenfrei und es stehen Ihnen drei verschiedene Ladedosen zur Verfügung. Der Herr am Telefon konnte nicht genau sagen um welche Anschlüsse es sich handelt, war sich aber sicher, dass Sie keine Probleme haben sollten.

Mit einem herzlichen "Halle" luja
Das Lieblingshotel von Hans-Dietrich Genscher

JeanSho - du hast recht, wir müssen einfach die Hoteliers drauf ansprechen - eine Lösung gibt es scheinbar immer (irgendwie).

Vielen Dank für eure Unterstützung!
Neuer Tesla mit SuC Free gewünscht? - http://ts.la/sylvia7861 p.s. so ganz Free ist es nicht mehr :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 238
Registriert: 26. Apr 2015, 16:26
Land: Deutschland

Re: Laden in Halle (Saale)

von Volker.Berlin » 2. Nov 2016, 17:49

Ja, so ist es. Ich bin ja noch auf der Suche nach einem Hotel in Bochum... Gestern ein Dutzend Hotels mit derselben freundlichen, kurzen Email angeschrieben. Heute verschiedenste Antworten erhalten von "kommt nicht in Frage, wir wissen ja nicht was das mit unserem Stromnetz macht" über "geht leider nicht, da die Drehstromdose innen ist und wir nicht über Nacht die Tür offen lassen können" bis hin zu "klar, kein Problem!". Zwei Leute haben selbst diverse benachbarte Betriebe abtelefoniert, um mir eine Lösung anbieten zu können. Das fand ich richtig rührend... ;) Jetzt habe ich die Qual der Wahl.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15478
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: M3-Daniel, m3muenchen, pollux, teskab und 6 Gäste