TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

von Mischa » 20. Feb 2012, 21:44

Talkredius hat geschrieben:Wäre ja mal ne Massnahme, die Säule von beiden Seiten zu benutzen und mal schauen, was die Staubsaugerfans dann machen :twisted:



wie wäre es wenn wir den Verbrenner-Fahrern das mit den 10m Verlängerungen und den Dreifachadaptern beibringen? geht auch für den Staubsauger. :lol:
TESLA Roadster - Meine bislang beste Automobilentscheidung
Bester Wert: 119Wh/km / Derzeit 165Wh/km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 723
Registriert: 3. Jul 2011, 19:17
Wohnort: Alpen, Niederrhein

Re: TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

von Talkredius » 21. Feb 2012, 21:30

so, nachdem ich so über die RWE Säulen gelästert habe mal ein vorbildliches Beispiel der Stadt Baesweiler :

(unter dem Verbotsschild steht " für Elektrofahrzeuge während des Ladevorgangs frei")

daran sollten sich Berlin und andere Großstädte mal ein Beispiel nehmen. 8-)

RWE_Baesweiler_scaled-1.jpg
RWE_Baesweiler_scaled-1.jpg (92.73 KiB) 1159-mal betrachtet
RWE_Baesweiler_scaled-2.jpg
RWE_Baesweiler_scaled-2.jpg (90.11 KiB) 1159-mal betrachtet
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

von Talkredius » 21. Feb 2012, 21:45

für UdoW noch ein screenshots von der Android App :

Screenshot_2012-02-21-00-29-05.png
Screenshot_2012-02-21-00-29-05.png (110.26 KiB) 1157-mal betrachtet


Screenshot_2012-02-21-15-12-29.png
Screenshot_2012-02-21-15-12-29.png (109.36 KiB) 1157-mal betrachtet
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

von Talkredius » 21. Feb 2012, 22:45

Mischa hat geschrieben:
Talkredius hat geschrieben:Wäre ja mal ne Massnahme, die Säule von beiden Seiten zu benutzen und mal schauen, was die Staubsaugerfans dann machen :twisted:



wie wäre es wenn wir den Verbrenner-Fahrern das mit den 10m Verlängerungen und den Dreifachadaptern beibringen? geht auch für den Staubsauger. :lol:


mit den neuen Lüftern können wir vermutlich direkten Support geben. Dem Geräusch nach zu urteilen muss da irgend wo noch ein Anschluss für einen Staubsaugerschlauch sein, hat zufällig jemand die Größe für die Filtertüte zur Hand ? :lol:
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

von ManuaX » 23. Feb 2012, 07:47

Hi Leute,

habe jetzt endlich mein Typ2 <-=-> 32 CEE Adapter erfolgreich testen können an einer RWE Säule. (magnet funktioniert sprich stecker wieder freigegeben.
Schade das ich kein bild gemacht habe aber ist schell erzählt:

Sehr vorbildlich, da die säule vor dem Haupteingang des ADAC in Mannheim steht und links und rechts davon ein parkplatz ist.
Dieser ist von 2 Mitarbeiter PKW's des ADAC belegt und wir nach melden am empfang umgeparkt so wied aktiv das zuparken verhindert.
Öfnungszeiten im lemnet sind koreckt mo-samstag und kostenlos bis 2012 auserhalb der öfnungszeiten ist es eine normale RWE säule der adac ruft auch nur bei den an und schaltet die säule scharf mit ihren vertrag ^,^
volle 32A und das in stadt nähe ;-)

Jetzt muss der Herr von Der MVV sich nur noch mit dem Herrn Betterman einigen wie sie die neuen säulen mit meinem adater zum laufen bekommen sonst wirt es nix mim tesla laden vorm haupteingan weil das immernoch nicht funktioniert !

p.s. beim nächstenal mach ich bild vom ADAC laden ^,^

gruß Manu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

von Talkredius » 26. Feb 2012, 11:37

jetzt noch ein paar Bilder zu meiner Profiausführung in IP65. Ach ja, der Druckknopf ist natürlich beleuchtet. :D
@Manuax : Kannst Du mal ein paar von Deinem einstellen, würde mich mal interessieren wie der aussieht.

Noch ein kleines Detail, ich habe festgestellt, dass die App 16 A Ladestrom anzeigt, obwohl der Tesla mit 30 A lädt. Möglicherweise wird der Strom aus der Leistung errechnet oder es gibt in der Software nur 2 Stufen. Kann das mal jemand checken, ob das bei Ihm auch so ist ?

Typ2_Adapter_IMG_1546_scaled.JPG
Typ2_Adapter_IMG_1546_scaled.JPG (130.53 KiB) 1090-mal betrachtet


Typ2_Adapter_IMG_1547_scaled.JPG
Typ2_Adapter_IMG_1547_scaled.JPG (179.48 KiB) 1090-mal betrachtet
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3608
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

von Xaver » 5. Mai 2012, 18:45

Hallo UdoW,


na wie geht das nun mit Typ 2?

Widerstand 880 Ohm von CP nach PE? (Ladefreigabe)

Widerstand 220 Ohm von PP nach PE? (Einstellung der Stromstärke 220 Ohm = 32A)

N anschliessen und L1, fertig?

Stimmt das so?

Gruß Xaver
Jeder denkt an sich, nur ich denk an mich!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 295
Registriert: 22. Apr 2012, 21:21
Wohnort: 77736 Zell a.H.

Re: TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

von UdoW » 10. Mai 2012, 22:02

Hi Xaver,

da Henning Bettermann die Frage schon direkt beantwortet hat, erspare ich mir die Antwort.
Skizzen dazu finden sich z.b. www.elweb.de

VG

Udo
24h = 1.016 km - ein Tesla Roadster kann das ;-)
 
Beiträge: 398
Registriert: 7. Jul 2011, 00:50
Wohnort: Osnabrück / Bielefeld

Re: TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

von Mike » 10. Mai 2012, 22:19

Xaver hat geschrieben:Hallo UdoW,


na wie geht das nun mit Typ 2?

Widerstand 880 Ohm von CP nach PE? (Ladefreigabe)

Gruß Xaver


der wiederstand und die diode (CP / PE) sind wohl offensichtlich bereits im Tesla Stecker über den schiebeschalter integriert(*1); der ladeinfrastruktur wird über der widerstand zwischen PE und PP das Rating des Kabels/Stecker mitgeteilt (100 ohm = 63A-3p/70A-1p)

(*1) gilt nur wenn du das UMC (32A) Kabel nach der box abtrennst ...

see pm
.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 222
Registriert: 11. Mär 2012, 20:11

Re: TYP 2 Stecker (Walther / Mennekes)

von ManuaX » 21. Mai 2012, 06:37

Talkredius hat geschrieben:jetzt noch ein paar Bilder zu meiner Profiausführung in IP65. Ach ja, der Druckknopf ist natürlich beleuchtet. :D
@Manuax : Kannst Du mal ein paar von Deinem einstellen, würde mich mal interessieren wie der aussieht.
[...]
Der Dateianhang Typ2_Adapter_IMG_1546_scaled.JPG existiert nicht mehr.


@ Talkredius

aber gerne zeig ich euch die Ausführung von Herrn Betterman: (Noch die Anmerkung dazu, das ich mit absicht nur 0,4m Kabel wollte, damit der Adapter so klein wie möglich bleibt, Verlängerungen für CEE 32A kann man ja optional nach belieben verwenden wenn man diese braucht.)

mfg ManuaX
Dateianhänge
TYP-2 auf CEE 32A.jpg
TYP-2 ==> CEE 32A ==> UMC ==> Tesla
(Phasenteiler ist möglich) gruß Manu
TYP-2 auf CEE 32A.jpg (680.68 KiB) 859-mal betrachtet
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 22. Dez 2011, 00:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste