Webseiten und Apps zu Ladestationen

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von siggy » 3. Sep 2019, 08:13

Bei ladEn kann man die Karten welche man hat oder haben möchte auswählen. Unter Einstellungen und Filter.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 350.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3120
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von bet4test3r » 3. Sep 2019, 08:34

bet4test3r hat geschrieben:Die App gibt's aber nicht für Android?


Niemand? Bitte teilt doch mit, wenn ihr über eine Android oder iOS App redet. Der Name der App macht das googlen etwas kompliziert.
Model S P85+ Signature Red von 04/2018 - 12/2018
Model 3 Long Range AWD Red von 03/2019 - jetzt
 
Beiträge: 1777
Registriert: 5. Feb 2015, 16:56
Wohnort: Bad Homburg
Land: Deutschland

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von MartinBru » 3. Sep 2019, 22:10

Ich glaube die App ist nur für iOS und hier in iTunes zu finden:
https://apps.apple.com/de/app/laden/id1436430456
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1118
Registriert: 16. Dez 2018, 16:15
Land: Oesterreich

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von MartinBru » 3. Sep 2019, 22:15

siggy hat geschrieben:Bei ladEn kann man die Karten welche man hat oder haben möchte auswählen. Unter Einstellungen und Filter.

Danke, das habe ich gefunden. Aber das löst nur Teil eins meines Problems.

Es wäre perfekt, wenn die Preise auch angezeigt werden, damit ich weiß welche Karte meiner immensen Sammlung ich ausspielen muss, um möglichst günstig zu laden.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1118
Registriert: 16. Dez 2018, 16:15
Land: Oesterreich

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von Teslanova56 » 25. Sep 2019, 11:43

Ich wusste nicht, daß sowas funktioniert. https://www.youtube.com/watch?v=KJoefOM7KXc

Gruß
Reisen statt rasen, mit möglichst wenig BAB, denn die ist "ABM-Kriegsgebiet" in unserer Region.
M3 LR RWD, rot, FSD seit 06/2019.
 
Beiträge: 443
Registriert: 6. Jun 2019, 07:29
Land: Deutschland

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von siggy » 25. Sep 2019, 11:58

ChargeEv ist dabei der bessere Typ im Video. Zwar nicht im T Display. Dafür aber deutlich besser als google. Zumindest bei meinen Routen eher lückenhaft gepflegt.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 350.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3120
Registriert: 23. Sep 2013, 12:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von TeslaFRA » 1. Dez 2019, 00:28

Ich benutze eine Alternative und da kann ich meine Ladekarten eingeben.
Eigentlich ist es eine Webseite. Aber mit dem bereitstellen auf dem Homescreen ist es quasi eine App die sofort die Webseite aufruft.

https://www.chargeprice.app

Die Webseite anwählen im Auto und als Favorit auf dem Tesla hinterlegen.
Fürs Mobiltelefon (Apple) im Browser anwählen und dann unten im Display das Viereck mit dem Pfeil nach oben wählen. Die unterste Zeile nach links bewegen bis man zum Feld "Zum Home Bildschirm" kommt, anklicken und der Link ist wie eine App auf dem I-phone gespeichert.
Dort kann man seine Ladekarten vorwählen und die aktuellen Preise werden angezeigt. Das Datenmaterial stammt glaube ich von goingelectric..
Sehr nützlich für mich und für mich bisher am hilfreichsten gewesen.

Ich habe mich auch immer darüber geärgert nie zu wissen, welche Karte am günstigsten ist.

Eine zweite einfache Übersichtskarte habe ich auch noch, für die Familienmitglieder die es einfach bevorzugen. ( kennt ihr bestimmt ;) ):
https://emobly.com/de/laden/der-emobly- ... mber-2019/


Bildschirmfoto 2019-12-01 um 00.25.55.png
Benutzeravatar
 
Beiträge: 165
Registriert: 21. Dez 2018, 16:27
Land: Deutschland

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von Rossi M3 » 4. Dez 2019, 18:56

So wie ich das sehe, scheint mir die Maingau-Karte deutlich die günstigste zu sein.
Als Bestandskunde europaweit für 25ct/kWh und ein ziemlich umfangreicher Verbund.
Oder habe ich etwas übersehen (bin ganz neu in der Szene und warte derzeit auf mein erstes eAuto)
M3P, 20’’ Gray, Midnight Silver, Innen schwarz, noFSD

[✔️] Bestellung: 12.11.19
[✔️] Anzahlung Kreditkarte: 12.11.19
[✔️] VIN: 27.11.19
[✔️] Rechnung: 28.11.19
[✔️] Papiere: 13.12.19
[✔️] Abholung in München: 20.12.19

https://ts.la/rainer77980
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 21. Nov 2019, 12:11
Land: Deutschland

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von tesla-andi » 4. Dez 2019, 21:34

Rossi M3 hat geschrieben:So wie ich das sehe, scheint mir die Maingau-Karte deutlich die günstigste zu sein.
Als Bestandskunde europaweit für 25ct/kWh und ein ziemlich umfangreicher Verbund.
Oder habe ich etwas übersehen (bin ganz neu in der Szene und warte derzeit auf mein erstes eAuto)


Zumindest in diesen Ländern:
Dateianhänge
Screenshot_2019-07-24-19-04-59.png
Model S - P85+ - 6/2014 - weiß - 21" - Doppellader
Smart Electric Drive 5/2013 - Smart forfour EQ mit 22 kW Bordlader 12/2018 - eGolf 10/2019
PV Anlagen insg. 140 kWp - Powerwall 2 seit 08/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1885
Registriert: 17. Mär 2017, 10:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Webseiten und Apps zu Ladestationen

von DreiWatt » 29. Dez 2019, 09:39

Wieso nur 25 Cent? Dazu kommen doch immer noch 10 Cent pro Minute?
 
Beiträge: 33
Registriert: 27. Mär 2019, 07:18
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste