BEM e.V. Info:Tesla Ladestationen

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

BEM e.V. Info:Tesla Ladestationen

von Eberhard » 24. Nov 2011, 12:39

Tesla Electric Highway

Das BEM-Mitglied Tesla Motors eröffnet jetzt den sogenannten Tesla Electric Highway, ein Netz von Schnelladestationen, das allen Fahrern des elektrischen Roadsters zur Verfügung stehen wird. Schnellladestationen wurden an zahlreichen Privathaushalten und bei verschiedenen Unternehmen und Stadtwerken in Deutschland und in verschiedenen Nachbarländern installiert. Dazu zählen auch die BEM-Mitgliedsunternehmen juwi und Frosys. Ein Aktionsradius von mehr als 600 Kilometern soll so problemlos möglich sein.

Unterstützt wird Teslas Initiative durch zusätzliche Ladepunkte in renommierten Premiumhotels, in denen Gäste „Valet-Charging“ nutzen können. Dabei kümmert sich geschultes Personal um die Ladung des Roadsters, sodass der Wagen am nächsten Morgen pünktlich abfahrbereit und aufgeladen vor dem Hotel steht. Diesen Service bieten inzwischen Häuser wie das EAST Hotel in Hamburg, das Grand Hotel Esplanade in Berlin, Victor’s Residenz Hotel in Saarbrücken, das V8 Hotel in der Region Stuttgart (Meilenwerk), das Interalpen Hotel Tyrol in Telfs, das Dolder Grand in Zürich und La Réserve in Genf.
P85+ 403.000 km Range 350/430km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5327
Registriert: 29. Mai 2011, 08:24
Wohnort: Muennerstadt

Re: BEM e.V. Info:Tesla Ladestationen

von Thorsten » 24. Nov 2011, 13:05

Von Tesla-Seite habe ich noch keine offizielle Info zum Thema "Tesla Electric Highway". Man findet aber im Internet auf diversen Seiten immer die gleiche Pressemitteilung (z.B. http://www.greenmotorsblog.de/automobilindustrie/tesla-electric-highway-deutschlandweites-netz-zur-schnellladung-von-tesla-e-fahrzeugen/).

Eberhard, hast Du weitere Infos? Interessant wären für mich die folgenden Punkte:

  • Sind die Ladestationen in der Google Map verzeichnet (siehe Beitrag "Google Map HPCs" unter http://www.tff-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=40)?
  • Muss man sich vorher anmelden oder sind die Stationen 24 Stunden verfügbar?
  • Erheben die Betreiber eine Gebühr oder ist die Ladung kostenlos?

Grüße
Thorsten
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF-Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3612
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Magpie [Bot], MitchMitchel23 und 5 Gäste