Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfurt

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfurt

von Schlichti » 12. Feb 2016, 14:56

Moin,

ich bin nächsten Freitagabend (19.02) im Stadion und komme dafür aus HH. Wäre cool in der Commerzbankarena laden zu können und voll wieder zurückfahren zu können.
Da kann man wohl nur mit einer VIP Parkkarte reinkommen...grrr, hat einer von den Frankfurtern einen Tipp für mich?

Danke

Matthias
S60 und R240 für mich und für die nächste Generation :-)
Ich bin Tesla-Fahrer und -Freund
Benutzeravatar
 
Beiträge: 133
Registriert: 13. Mai 2015, 09:50

Re: Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfu

von Great Cornholio » 12. Feb 2016, 16:39

Ja so sieht es wohl aus. Die beiden Ladesäulen sind genau neben dem VIP Eingang. Wenn du Pech hast, steht dann dort auch ein Promi i3 und ein VIP-e-Golf. Also ich würde an deiner Stelle keine Ladestation in Frankfurt anfahren. Frustration ist garantiert. Plane lieber einen SuC Stopp mehr ein. Die funktionieren wenigstens und sind frei. Du verbringst mindestens die doppelte Zeit (als am SuC) damit in Frankfurt eine funktionierende und nicht zugeparkte Ladestation zu finden.

Aber wenn du Columbus-Gene in dir trägst kannst du es ja mal probieren. 8-) "Geheim"-Tipp: Falls du Golfer bist kannst du am Golfplatz anfragen, ob du Ihre Ladestation ( BMW, 1 Phasig 20 A) benutzen kannst. Die steht in keinem Verzeichnis, habe aber noch nie jemanden dort laden sehen.

Grüße
Markus
EthikBank | mein Rabattlink http://ts.la/markus1792
Model3Tracker | Germany: S Owner (Store before unveil): MODEL 3 Base | Deep Blue | Std | | | AP | | | Tow
Benutzeravatar
 
Beiträge: 572
Registriert: 14. Jun 2014, 22:38
Wohnort: Friedrichroda

Re: Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfu

von univ » 12. Feb 2016, 18:52

Hmm, leider nein. Aber nähe Hauptbahnhof gibt's eine gute CHAdeMO, direkt vor dem Skyline Plaza (ein Shoppingcenter). Wenn du also noch was einkaufen musst, koenntest du das damit verbinden. http://www.goingelectric.de/stromtankst ... sse/10070/
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 256.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1743
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfu

von Schlichti » 15. Feb 2016, 11:55

vielen Dank für die Infos....ich werde mich dann lieber an die SuCs halten :-)
S60 und R240 für mich und für die nächste Generation :-)
Ich bin Tesla-Fahrer und -Freund
Benutzeravatar
 
Beiträge: 133
Registriert: 13. Mai 2015, 09:50

Re: Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfu

von JeanSho » 16. Feb 2016, 07:42

Schlichti hat geschrieben:vielen Dank für die Infos....ich werde mich dann lieber an die SuCs halten :-)


Und genau das ist es, warum Teslafahrer so zufrieden sind und die anderen immer wieder frustriert.
JeanSho
____________________________
"Tiger hol' ihn Dir!"
- Tesla Roadster (12.2011)
- BMW C Evolution (09.2014)
- Model S 85D (08.2015)
- Model 3 reserviert (31.03.2016)
- 2 Pedelecs (06.2016)
- Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3281
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfu

von TeeKay » 18. Feb 2016, 16:48

Great Cornholio hat geschrieben:Also ich würde an deiner Stelle keine Ladestation in Frankfurt anfahren. Frustration ist garantiert.

Nana, da gibts auch Ausnahmen. Die Säule am ADAC ist fast immer frei und gratis. Die beiden Triplelader bei Kaufland sind immer frei und gratis. Die Säule am Palmengarten ist oft frei und manchmal gratis. Bei Tesla selbst gibts Gratisstrom und unter dem Messeturm ist zwar das Parken teuer, aber die Säule dort ist selten zugeparkt. Es gibt Lichtblicke. Die anderen Säulen kann man aber in der Tat vergessen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfu

von trimaransegler » 18. Feb 2016, 18:36

Bist du sicher, dass die vom ADAC noch in Funktion ist, würde mich wundern, da woanders die meisten außer Betrieb sind - Siegen übrigens auch.
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate brauchtt: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4631
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfu

von TeeKay » 18. Feb 2016, 18:54

Ich war das letzte Mal am 25.1. dort. Zu dem Zeitpunkt waren die meisten ADAC-Säulen schon abgeschaltet. Zumindest ist diese Säule nicht mehr im RWE-Verzeichnis drin, so dass die Abschaltung wohl nur eine Frage der Zeit sein wird.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfu

von univ » 11. Mär 2018, 11:10

Entschuldigung an diejenigen, die diese Information schon über andere Kanäle bekommen haben und auch an die, für die diese Info total irrelevant ist. Ich bin nur so happy, deswegen verbreite ich überall die frohe Kunde: Es gibt endlich einen neuen CHAdeMO-Schnell-Lader (+ CCS + Typ2 43 kW) im Innenstadtbereich von Frankfurt: Direkt am Hauptbahnhof. Alle Infos bei GoingElectric: https://www.goingelectric.de/stromtanks ... f-1/27827/
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 256.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1743
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Ladefrage zum Laden in/bei der Commerzbank Arena Frankfu

von univ » 12. Mär 2018, 17:57

Nachtrag zum neuen Triple-Lader am Frankfurter HBf: Habe gerade vom Betreiber der Säule erfahren, dass das Laden bis auf weiteres kostenlos ist (Pilotbetrieb). NewMotion wird zum Aktivieren benoetigt, der Vorgang wird aber nicht abgerechnet. Ich warte noch auf eine Antwort bzgl. weiterer RFIDs die zum Aktivieren verwendet werden koennen, danach update ich den Eintrag bei GE.

Ist vielleicht eine Alternative für den ein oder anderen hier der gerne mal am SuC Wiesbaden kostenlos home-charged und dadurch unnoetig Stalls belegt :)
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 256.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1743
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste