Projekt CHADOO

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Projekt CHADOO

von chadoo » 15. Mär 2019, 12:24

Hallo tff-Community,

wir sind ein Startup und werden mit dem Projekt CHADOO folgende Idee verwirklichen:

Wir entwickeln einen Service für E-Autofahrer, bei welchem Nutzer eine smarte Routenplanung vornehmen können. Die Idee umfasst:

- Anpassung an eigene Bedürfnisse (Ladeoption & Aktivitäten)
- Vorschlag von passenden Ladesäulen z. B. auf einer längeren Fahrstrecke
- Location-Based-Services in der Umgebung der Ladesäule (Rabatte für lokale Unternehmen, z.B. Cafés, Restaurants etc.)

Wir befinden uns aktuell noch in der Entwicklungsphase der Plattform und möchten euer Feedback miteinarbeiten. Dazu folgende Fragen:

--> Was ist euer größter Pain, wenn ihr eine längere Fahrt plant?
--> Wie bewertet ihr unsere Idee bei „Alltags“-Fahrten (Kurzstrecken)?

Auf unserer Website findet ihr weitere Infos: http://www.chadoo.de

Danke und viele Grüße,
Matthias (Team CHADOO)
 
Beiträge: 3
Registriert: 15. Mär 2019, 12:00

Re: Projekt CHADOO

von Eifel.stromer » 15. Mär 2019, 21:02

Prinzipiell finde ich die Idee an sich schonmal prima. Aber ich organisiere mich komplett andersrum: ich fahre halt zu dem Geschäft/Restaurant/Café etc., wo halt ne Ladestation in der Nähe ist.
Und mit dem Tesla plane ich längere Reisen nicht - das macht das Auto selber ;)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Re: Projekt CHADOO

von Cupra » 17. Mär 2019, 11:14

Also im Alltag weiß ich wo laden. Wobei ich das kaum nutze bei den Preisen die die aufrufen. Und ich hab kein Freischalttheater etc.Da ist zu Hause laden deutlich attraktiver.
Unterwegs nutze ich auch die SuC und am Zielort fahre ich nir da hin wo es zumindest ne einfache Steckdose hat. Mehr plane ich nicht.
Ist wohl der Grund warum ich den Mehrpreis von Tesla gezahlt hab. Mit kleineren Akkus als 75kWh hätte ich 0 Bock aufs E-Auto und würde lieber Verbrenner fahren.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.20.2.1- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3511
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz

Re: Projekt CHADOO

von tesla-andi » 17. Mär 2019, 16:20

Für mich ist die größte Herausforderung bei Fahrten in fremde Gefilde dass ich in der Regel mehrere Apps wälzen muss, um eine passende Ladestation zu finden. GE funktioniert bei mir am Handy unterwegs nicht richtig und NewMotion ist leider zu teuer.
Gerade auf die Hinsicht der Anschaffung eines Sion wäre eine App für die Routenplanung super. Die müsste dann jedoch wirklich ALLE Lademöglichkeiten umfassen.
Model S - P85+ - 6/2014 - weiß - 21" - Doppellader
Smart Electric Drive 5/2013 - Sion reserviert - Smart forfour EQ mit 22 kW Bordlader 12/2018
PV Anlagen insg. 140 kWp - Powerwall 2 seit 08/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 893
Registriert: 17. Mär 2017, 11:02

Re: Projekt CHADOO

von Cupra » 17. Mär 2019, 16:37

Und das nicht nur für ein Land sondern Europaweit. Ich bewege mich zum Beispiel in CH, A, D, NL, B, F, L, I, PL, DK. Wenn schon, dann wäre gern eins für alles. Genau wie beim bezahlen.. 1 Karte für alles. Aber das bleibt wohl noch lange ein Traum.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.20.2.1- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3511
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz

Re: Projekt CHADOO

von chadoo » 18. Mär 2019, 10:56

Vielen Dank für die Antworten.

Nutzt ihr die Ladezeit auch für Zwecke, die nicht Essen & Trinken & WC betreffen?


BG
Mathias
 
Beiträge: 3
Registriert: 15. Mär 2019, 12:00

Re: Projekt CHADOO

von Cupra » 18. Mär 2019, 11:39

Da ich nur privat mitmachen Tesla unterwegs bin nicht. Bin zu 99% in der Zeit was futtern oder so. Sprich weg vom Auto. Drin hocken bleiben und warten ist mir zu doof.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.20.2.1- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3511
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz

Re: Projekt CHADOO

von Schlichti » 18. Mär 2019, 12:03

chadoo hat geschrieben:Nutzt ihr die Ladezeit auch für Zwecke, die nicht Essen & Trinken & WC betreffen?

Bei mir ist es genau andersrum, ich nutze Zeiten wie Besuche bei Kunden, Freunden und Sportveranstaltungen zum Laden und nicht die Ladezeit um irgendetwas zu machen.
S60 seit 06/15 - TWIKE 5 - reserved
Benutzeravatar
 
Beiträge: 293
Registriert: 13. Mai 2015, 09:50
Wohnort: bei Hamburg

Re: Projekt CHADOO

von Healey » 18. Mär 2019, 13:17

chadoo hat geschrieben:Vielen Dank für die Antworten.

Nutzt ihr die Ladezeit auch für Zwecke, die nicht Essen & Trinken & WC betreffen?


BG
Mathias


Ja, sogar meistens der Wagen hängt an der Ladestation...zuhause, beim Kunden, im Hotel, beim Einkaufen nur sehr selten am Supercharger. Dort komme ich aber mit den genannten Grundbedürfnissen meist nicht hinterher.

Somit bin ich gut versorgt und habe keine weiteren Wünsche, außer noch mehr Ladestationen an den Plätzen wo ich mich sowieso länger aufhalte.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 141.000 km, 202 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 8.000 km, 169 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9278
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Projekt CHADOO

von Eifel.stromer » 18. Mär 2019, 13:28

Während des Ladens am Supercharger gehe ich meistens ne kurze Runde mit dem Hund spazieren.
Lade ich in irgendeiner Stadt (was man quasi unter parken subsumieren kann), dann schaue ich mir die Stadt an oder mache die Dinge, weshalb ich eben dort hingekommen bin.
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Apr 2016, 01:08
Wohnort: Eifel

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste