Parken und Laden am Flughafen

Öffentliche und private Lademöglichkeiten...

Re: Parken und Laden am Flughafen

von Basti_MA » 10. Jun 2018, 17:30

Also ich hab es noch nie erlebt, dass es ganz voll war, aber das wird bestimmt auch mal vorkommen.

Mobilfunkempfang ist problemlos und wenn du das Parkticket online vorher kaufst ist es sogar vertretbar und viel billiger als vor Ort ;)
 
Beiträge: 272
Registriert: 10. Okt 2015, 09:36
Wohnort: Mannheim

Re: Parken und Laden am Flughafen

von just_cruise » 10. Jun 2018, 20:40

danke für die Antwort! Ich wäre nicht darauf gekommen, das Pakticket online zu kaufen.
Unbegrenzt kostenlos Superchargen bei Kauf eines MS oder MX bis 16.9.2018 mit diesem Empfehlungscode: http://ts.la/hanspeter4035
* * * Mein Tesla: S 75, seit Dez. 2017 * * *
 
Beiträge: 536
Registriert: 27. Apr 2014, 22:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar

Re: Parken und Laden am Flughafen

von Dietrich » 1. Jul 2018, 13:30

Habe nun auch schon einige Male am Frankfurter Flughafen im Parkhaus 2 geladen. Regelmäßig viel Betrieb aber noch nie alle Plätze besetzt. Schönes Gefühl bei der Rückkehr ein voll geladenes MS vorzufinden. Parkkosten für 24h betragen 28€
 
Beiträge: 45
Registriert: 21. Apr 2017, 22:15
Wohnort: Bodenheim

Re: Parken und Laden am Flughafen

von mahla » 1. Jul 2018, 21:49

In München kann man übrigens einen Valet Service buchen der das Auto nicht nur am Terminal abholt sondern auch gleich lädt. Einziges Manko: die Läden direkt nach Abholung und nicht kurz vor der Rückkehr- daher ist mit Stand-Verlust zu rechnen leider
Benutzeravatar
 
Beiträge: 61
Registriert: 26. Aug 2014, 17:49

Re: Parken und Laden am Flughafen

von MichiRedv » 9. Aug 2018, 20:04

Hi,

man kann ja auch buchen, daß sie einem das Auto vor Ankunft wieder an den Terminal stellen.
Geht es da nicht auch, das Laden zu buchen?

Ich hab das gerade mal angefragt.

ciao
Michi
Benutzeravatar
 
Beiträge: 756
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Parken und Laden am Flughafen

von George » 9. Aug 2018, 20:13

MichiRedv hat geschrieben:Hi,
man kann ja auch buchen, daß sie einem das Auto vor Ankunft wieder an den Terminal stellen.
Geht es da nicht auch, das Laden zu buchen?
Ich hab das gerade mal angefragt.
Michi


Mir hatten sie versprochen, erst am Morgen meines Rückflug (Ankunft Mittag) zu laden. Dann haben die aber entgegen der Absprache doch sofort nach Abgabe voll geladen. Das Auto stand dann 3 Tage mit 100 % SoC rum... :( Besser also Ladelimit auf 80 % stellen.
Schade, denn der Valet ist eigentlich ein schöner Service. Man kann das Auto auch gereinigt bekommen, wenn man will.
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1224
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Wohnort: München

Re: Parken und Laden am Flughafen

von MichiRedv » 9. Aug 2018, 20:24

hmm, dann muss ich den Valet Mode rein tun und auf 90% stellen.
Das Auto würde 14 Tage stehen. Das wäre aktuell bei 100% tödlich.

Ist die SoC Einstellung beim Valet gesperrt?
Sonst werde ich den Wagen remote manuell runter regeln, falls wer auf 100% stellt.....


Ich warte mal die Antwort ab.

ciao
Michi
Benutzeravatar
 
Beiträge: 756
Registriert: 13. Okt 2015, 19:31
Wohnort: Münchner Westen

Re: Parken und Laden am Flughafen

von CarstenM » 10. Aug 2018, 13:59

Laut einem Tweet von Michael Janssen von Phoenix Contact werden zurzeit im Parkhaus P8 am Frankfurter Flughafen 40(!) Ladepunkte mit Lastmanagement installiert.
Quelle: http://twitter.com/evi_erfahren/status/1027509328369082368
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2433
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste