Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

von Andi192 » 28. Dez 2019, 00:56

Mit V9 war es definitiv nicht, erst seit V10, welcher Stand genau kann ich leider nicht sagen, vermute aber das erste Update das V10 ausgerollt hat. Fahre ja immerhin schon seit 19.2. Und 22000km.
 
Beiträge: 172
Registriert: 11. Mär 2019, 15:37
Wohnort: Regensburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

von kerberos » 28. Dez 2019, 01:15

Das Problem haben wir auch, es hat bei uns definitv nichts mit der Lüftungs- oder Klimaregelung/einstellung zu tun. Es tritt regelmäßig bei längeren Fahrten auf (> 100km). Die Wärme strahlt vom Akku nach oben in den Fahrgastraum. Im Sommer ist es bisher nicht so stark aufgefallen.
Besonders Freundin stört sich daran, da ihre Füße dadurch leicht anschwellen.

Zwischen Fahrgastraum und Akku wird sich keine Dämmung befinden. Da die Temperatur im Fahrgastraum (meist um 20 Grad C) auch den Akku indirekt mitkondtionieren soll.

Habs dem SeC bisher nicht mitgeteilt (bringt eh nichts :roll:)

Zumindest geteiltes Leid ist halbes Leid ;)
M3 Base Performance / schwarz / schwarz / ohne FSD / 19" / AHK / EZ 09-2019

Tesla-Empfehlungsprogramm:
https://ts.la/michael48193
Benutzeravatar
 
Beiträge: 81
Registriert: 5. Aug 2019, 11:35
Wohnort: Tirol
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

von schimi73 » 28. Dez 2019, 01:19

Das kann ich so nicht bestätigen!
Bei mir tritt das Problem auch schon nach ca. 10 km auf. Es kommt auch nicht vom Boden, sondern eindeutig aus der Lüftung.
Model ☰ LR AWD deep blue

--------------

1.500km kostenloses Supercharging für Dich und mich und jede menge Seelenheil ;-)
wenn Du über diesen Link bestellst: https://ts.la/andreas62282
 
Beiträge: 270
Registriert: 24. Aug 2019, 08:20
Wohnort: Kreis GP
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

von honkytonk » 28. Dez 2019, 01:37

Bei mir auch. Extrem warme Luft aus den Ausströmern am Boden und hinten in der Mittelkonsole.
 
Beiträge: 259
Registriert: 7. Jul 2019, 22:43
Land: Deutschland

Re: Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

von Dringi » 28. Dez 2019, 01:43

Hat von Euch mal wer die Klimaautomatik ausgeschaltet? Ich habe meine Heizung auf manuell und auf "A/C aus", "Lüftung:2" und Heizung auf Kopf und Oberkörper "an". Heizung auf Füsse ist aus.
Dass manuelle 20°C scheinbar wärmer geworden sind ist mir die letzten Wochen auch schon aufgefallen. Teilweise sind mir 20°C schon zu warm. Ich werde jetzt mal 19°C versuchen. Dadurch dass bzw. obwohl ich den Fussraum nicht beheize finde ich es an den Füssen angehmen.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3810
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

von Andi192 » 28. Dez 2019, 02:00

Dringi hat geschrieben:Hat von Euch mal wer die Klimaautomatik ausgeschaltet? Ich habe meine Heizung auf manuell und auf "A/C aus", "Lüftung:2" und Heizung auf Kopf und Oberkörper "an". Heizung auf Füsse ist aus.
Dass manuelle 20°C scheinbar wärmer geworden sind ist mir die letzten Wochen auch schon aufgefallen. Teilweise sind mir 20°C schon zu warm. Ich werde jetzt mal 19°C versuchen. Dadurch dass bzw. obwohl ich den Fussraum nicht beheize finde ich es an den Füssen angehmen.


Ja, wenn man manuell regelt muss ich trotzdem auf 16 Grad oder so runter... Dann kann ich allerdings nicht mehr den Rest an machen, weil sonst kommts oben Arsch kalt raus und unten normal.... Is ja auch nicht Sinn der Sache. Die letzten ka 18000km hat es ja auch gepasst... Scheint ja wohl wirklich an der Software zu liegen. Ich hab pauschal mal n Termin über die App gemacht...
 
Beiträge: 172
Registriert: 11. Mär 2019, 15:37
Wohnort: Regensburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

von HardyEV » 28. Dez 2019, 02:55

Bei uns strahlt keine Waerme vom Akku nach oben ab, mein Frauchen hat nach 400 km immer noch kalte Fuesse.
 
Beiträge: 68
Registriert: 11. Dez 2018, 22:09
Wohnort: Nähe Kiel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

von Andi192 » 28. Dez 2019, 03:05

Hardy/EV hat geschrieben:Bei uns strahlt keine Waerme vom Akku nach oben ab, mein Frauchen hat nach 400 km immer noch kalte Fuesse.


Das war mal ne Zeit lang, ist aber scheinbar schon weg. Wichtig wäre welche Software verwendet wird.. Wie reden hier alle ab V10, genauer 2019.40.50.1
 
Beiträge: 172
Registriert: 11. Mär 2019, 15:37
Wohnort: Regensburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

von TeslaFRA » 28. Dez 2019, 03:24

Hatten vorgestern ebenfalls warme Füße auf der Fahrt von Berlin nach Frankfurt, allerdings mehr hinten und vorne rechts.
Dann die Wärme für den gesamten hinteren Passagierbereich abgestellt und es wurde sofort besser.
Die Regelung für die Wärme für Passagiere hinten ist auf der Klima Seite und zwar ganz rechts und ganz unten der runde Knopf, etwas unauffällig weg vom Rest platziert. Hatte schon ganz vergessen, das es den Knopf gibt.
Vielleicht hilft es bei euch etwas.

Bildschirmfoto 2019-12-28 um 02.30.55.png
Benutzeravatar
 
Beiträge: 178
Registriert: 21. Dez 2018, 17:27
Land: Deutschland

Re: Fahrerfußraum wird mit über 40 Grad zu heiß

von Andi192 » 28. Dez 2019, 13:41

TeslaFRA hat geschrieben:Hatten vorgestern ebenfalls warme Füße auf der Fahrt von Berlin nach Frankfurt, allerdings mehr hinten und vorne rechts.
Dann die Wärme für den gesamten hinteren Passagierbereich abgestellt und es wurde sofort besser.
Die Regelung für die Wärme für Passagiere hinten ist auf der Klima Seite und zwar ganz rechts und ganz unten der runde Knopf, etwas unauffällig weg vom Rest platziert. Hatte schon ganz vergessen, das es den Knopf gibt.
Vielleicht hilft es bei euch etwas.

Bildschirmfoto 2019-12-28 um 02.30.55.png


Du meinst du hast es für hinten zu geschalten, also an? Ich habe es manuell oft aus gemacht wenn ich alleine fahre. Wäre eine Möglichkeit, dennoch sehe ich dann Bedarf bei Tesla das nach zu bessern. Ich schau mal das ich heute beide Varianten nochmal teste (ca je 30 min Fahrt, mit Auto und 20 Grad, einmal mit und ohne für hinten)
 
Beiträge: 172
Registriert: 11. Mär 2019, 15:37
Wohnort: Regensburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: TabascoEye und 9 Gäste