Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

Technische Probleme und deren Lösung...

Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

von JHBLN » 19. Dez 2019, 18:43

So Leute, 2 Wochen M3, 700km und schon eine Frage zu unangenehmer Situation:

Gesten Abend war es kühl, Reichweite war 80km, und an der Ampel kam plötzlich ein Warnhinweis, dass bei schwachem Akku und Kälte mehr Strom schön wäre... naja, in der Hektik habe ich mir den Wortlaut des Displays nicht gemerkt.

Jedenfalls wollte die Karre nicht weiter und ich habe schon den Warnblinker gesucht. Dann nach kurzem P-Modus oder Neustart ging es wieder, aber das Fernlicht ging und blieb an, mitten in der Stadt, mit Verkehr vorm Auto.

Nach hektischer Touchsreenbedienung habe ich manuelles Licht einschalten können, war aber alles nicht schön. Bin dann mal sofort zum Laden gefahren...

Hatte Jemand schonmal so einen Aussetzer bei schwachem Akku? Ist 80km Recihweite denn schon schwach? Das verunsichert ein wenig.
M3 LR AWD Grau-Schwarz 19Zoll AP seit 06.12.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Registriert: 13. Aug 2019, 07:21
Wohnort: Berlin Friedrichshagen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

von trimaransegler » 19. Dez 2019, 18:55

Wieviel % sind das denn, so kann man das ja nicht beurteilen. Mein Model 3 warnt schon ab 20 % bei kaltem Wetter beim Abstellen. Das wird dann wirklich am Morgen kritisch, wenn nicht geladen wird.......
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5499
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

von e-tplus » 19. Dez 2019, 18:59

Ich habe meinen schon mit 7% abends abgestellt und am morgen dann halt geladen. Keine Probleme. Die Warnmeldung kommt wenn man auf P stellt.
Tesla Model 3 AWD LR FSD
 
Beiträge: 1452
Registriert: 27. Dez 2018, 11:26
Land: Deutschland

Re: Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

von trimaransegler » 19. Dez 2019, 19:07

Klar geht das, nur wenn man morgens direkt fahren muss, ist es etwas gewagt....
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5499
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

von siggy » 19. Dez 2019, 19:15

Hält eist Imme rein problem. womöglich hast Du dann auch noch fette Leistung abgefragt. Da meldet sich der wagenschön mal rechtzeitig. Mit 7% abstellen nachdem man gefahren ist ist bei Kälte ambitioniert. Das sollte man sich und dem Akku nicht antun.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 370.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3384
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

von JHBLN » 19. Dez 2019, 20:20

Erstmal Danke für die Einschätzungen. Bei ca. 100km wird das Akkusymbol Gelb/Orange. Wie viel Prozent das sind habe ich nicht geschaut. Allerdings finde ich den Gedanken, man könnte bei Anzeige 80km Reichweite und gelbem Akkusymbol auch noch fahren, nicht fernliegend. Deswegen empfinde ich die Abschaltung als überraschend.

e-tplus hat geschrieben: Die Warnmeldung kommt wenn man auf P stellt.


Nee nee, die Meldung kam einfach so an der Ampel, habe an nichts rumgefummelt (auch wenn’s manchmal schwer fällt, hehe).

Und das dabei aktivierte Fernlicht? Ist das so nach einer überraschenden Abschaltung im Dunkeln?

Naja, Danke fürs Befassen, sehe schon, das ist einfach mal passiert - mal schauen was noch kommt.

Schönen Abend aus Berlin
M3 LR AWD Grau-Schwarz 19Zoll AP seit 06.12.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 150
Registriert: 13. Aug 2019, 07:21
Wohnort: Berlin Friedrichshagen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

von xDerHund » 19. Dez 2019, 20:31

e-tplus hat geschrieben: Die Warnmeldung kommt wenn man auf P stellt.


Der Auffassung war ich auch immer
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2089
Registriert: 1. Dez 2018, 20:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

von Mathie » 19. Dez 2019, 20:59

JHBLN hat geschrieben:Erstmal Danke für die Einschätzungen. Bei ca. 100km wird das Akkusymbol Gelb/Orange. Wie viel Prozent das sind habe ich nicht geschaut. Allerdings finde ich den Gedanken, man könnte bei Anzeige 80km Reichweite und gelbem Akkusymbol auch noch fahren, nicht fernliegend. Deswegen empfinde ich die Abschaltung als überraschend.

Was zeigt Dein Wagen denn bei voller Batterie für eine Reichweite? Dann kann man den Akkustand bei 80 km ausrechnen. Aber selbst bei einem LR RWD müssten das noch weit über 10% sein. Da sollte keinesfalls eine Notabschaltung wegen Einbruchs der Zellspannung erfolgen. Ist aber wohl auch nicht passiert, denn nach so einer Notabschaltung kannst Du den Wagen normalerweise nicht wieder starten und weiterfahren.

e-tplus hat geschrieben: Die Warnmeldung kommt wenn man auf P stellt.


Nee nee, die Meldung kam einfach so an der Ampel, habe an nichts rumgefummelt (auch wenn’s manchmal schwer fällt, hehe).[/quote]

Die Meldung kommt _normalerweise_ beim Parken unter 20% bei kalter Witterung. Dein Wagen scheint aus irgendwelchen Gründen „gedacht“ zu haben, dass er jetzt parken soll und hat abgeschaltet und Dir die entsprechende Warnmeldung ausgegeben. Nach einer Notabschaltung wegen zu geringer Zellspannung kannst Du normalerweise nicht wieder losfahren.

Und das dabei aktivierte Fernlicht? Ist das so nach einer überraschenden Abschaltung im Dunkeln?

Auch die unerwartete Aktivierung des Fernlichts sieht für mich aus, als hätte sich die Elektronik verschluckt.

Da Du nach der unerwarteten Abschaltung wieder fahren konntest, glaube ich jedenfalls nicht, dass die Ursache für das seltsame Verhalten der Akkustand irgendwo in den 10er-Prozenten war. , Was konkret die Ursache gewesen sein könnte, weiß ich aber auch nicht.

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9457
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

von Nasenmann » 19. Dez 2019, 21:13

Das klingt für mich nach nem Problem mit dem 12V-Anker.
SR+ / Weiß / Schwarz / Aero seit 28.06.2019

https://ts.la/bertram43554
 
Beiträge: 182
Registriert: 11. Jun 2019, 21:51
Land: Deutschland

Re: Abschaltung an Ampel bei Kälte und 80km Reichweite

von betatester » 19. Dez 2019, 21:18

Nasenmann hat geschrieben:Das klingt für mich nach nem Problem mit dem 12V-Anker.


Denke ich auch. Aus meiner Sicht besteht hier keine direkte Kausalität mit Kälte und dem niedrigen SoC.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Schlichti und 3 Gäste