Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

Technische Probleme und deren Lösung...

Deaktiviert sich dein Mobilfunk Modul nach 2 Stunden abstellen?

Ja
9
64%
Nein
5
36%
 
Abstimmungen insgesamt : 14

Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

von reality2004 » 16. Dez 2019, 23:12

Guten Abend,

Seit dem letzten Update deaktiviert sich das Mobilfunk Modul in meinem M3 nach 2-3 Stunden abstellen. Dh. das Auto lässt sich nicht mehr per App aufwecken. Im Auto dauert es dann 5 Minuten+ bis wieder Empfang da ist.

Gibt es mehrere Leute die dieses Problem haben? Weiß Tesla schon davon?

Danke!
Ehemals:
A4 Avant 2.0 TFSI Quattro BJ18 mit allerhand Technik

Jetzt:
Tesla Model 3 LR AWD
Bestelldatum: 30.07.2019
Vor. Lieferdatum: 21.09.2019
Abholdatum: 21.09.2019

https://ts.la/andreas83429
Benutzeravatar
 
Beiträge: 143
Registriert: 19. Mai 2019, 17:08
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

von Nasenmann » 16. Dez 2019, 23:58

Bei mir schon seit der 36er Software so. Laut SeC bekannt und wird "bald" behoben.

Auf eine Definition von "bald" wolle man sich nicht festlegen...
SR+ / Weiß / Schwarz / Aero seit 28.06.2019

https://ts.la/bertram43554
 
Beiträge: 182
Registriert: 11. Jun 2019, 21:51
Land: Deutschland

Re: Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

von TCO » 17. Dez 2019, 01:08

Model 3 Performance | Schwarz/ Schwarz | FSD | Felgen Carbon Grey
EZ 03/19 - Besuche im SeC: 5 - Tage im SeC 63 :evil:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1344
Registriert: 9. Jan 2019, 17:02
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

von Nasenmann » 17. Dez 2019, 01:18

Das sind IMHO 2 verschiedene Themen. Dort wird sich hauptsächlich über schlechten Empfang beschwert.
SR+ / Weiß / Schwarz / Aero seit 28.06.2019

https://ts.la/bertram43554
 
Beiträge: 182
Registriert: 11. Jun 2019, 21:51
Land: Deutschland

Re: Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

von KraFel » 17. Dez 2019, 07:39

Mein Model 3 zeigt genau dasselbe Verhalten. Wenn das Auto den ganzen Tag steht, habe ich immer die ersten 1 - 10 Minuten kein mobiles Netz. Das Aufwecken per Handy App funktioniert dann auch garnicht oder teilweise schon, jedoch dauert es Ewig und reagiert dann doch nach 5 bis 10 minütiger Wartetzeit.
Model 3 Perfomance Blue
20" Perfomance Michelin PS4S
19" O.Z. Leggera HLT Pirelli Sottozero PNCS
missing: KW V3 Gewindefahrwerk
 
Beiträge: 106
Registriert: 17. Nov 2019, 18:06
Wohnort: Ösi
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

von TCO » 17. Dez 2019, 08:25

Nasenmann hat geschrieben:Das sind IMHO 2 verschiedene Themen. Dort wird sich hauptsächlich über schlechten Empfang beschwert.


Dort wird auch ausführlich über das hier beschriebene Problem gesprochen und beantwortet die Frage im ersten Post, ob mehrere das Problem haben und Tesla darüber informiert ist.
Model 3 Performance | Schwarz/ Schwarz | FSD | Felgen Carbon Grey
EZ 03/19 - Besuche im SeC: 5 - Tage im SeC 63 :evil:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1344
Registriert: 9. Jan 2019, 17:02
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

von KraFel » 17. Dez 2019, 09:09

TCO hat geschrieben:
Nasenmann hat geschrieben:Das sind IMHO 2 verschiedene Themen. Dort wird sich hauptsächlich über schlechten Empfang beschwert.


Dort wird auch ausführlich über das hier beschriebene Problem gesprochen und beantwortet die Frage im ersten Post, ob mehrere das Problem haben und Tesla darüber informiert ist.


Dort geht es über allgemeine Empfangsprobleme in Deutschland. Hier in Österreich ist der Empfang 1A, jedoch dauert es immer ein paar min nach dem Einschlafen bis er Empfang hat.
Model 3 Perfomance Blue
20" Perfomance Michelin PS4S
19" O.Z. Leggera HLT Pirelli Sottozero PNCS
missing: KW V3 Gewindefahrwerk
 
Beiträge: 106
Registriert: 17. Nov 2019, 18:06
Wohnort: Ösi
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

von Nasenmann » 17. Dez 2019, 10:31

TCO hat geschrieben:
Nasenmann hat geschrieben:Das sind IMHO 2 verschiedene Themen. Dort wird sich hauptsächlich über schlechten Empfang beschwert.


Dort wird auch ausführlich über das hier beschriebene Problem gesprochen und beantwortet die Frage im ersten Post, ob mehrere das Problem haben und Tesla darüber informiert ist.


Dennoch sind es 2 verschiedenen Themen, nur weil ein paar Poster das vermengen ist es doch nicht das Selbe.

Die Probleme mit dem Einschlafen des LTE haben manche (so wie ich) schon seit fast 2 Monaten, die Empfangsprobleme sind vor ein paar Tagen dazugekommen, nachdem Tesla den Provider gewechselt hat.
SR+ / Weiß / Schwarz / Aero seit 28.06.2019

https://ts.la/bertram43554
 
Beiträge: 182
Registriert: 11. Jun 2019, 21:51
Land: Deutschland

Re: Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

von reality2004 » 17. Dez 2019, 16:12

hmm..interessant.

Heute früh wollte ich nachsehen, ob das Auto immer noch komplett offline ist. Laut App war das M3 nicht erreichbar.

Jetzt um 15 Uhr habe ich das nochmals probiert...und es hat keine 10 Sekunden gedauert bis das M3 aufgeweckt war.
Ehemals:
A4 Avant 2.0 TFSI Quattro BJ18 mit allerhand Technik

Jetzt:
Tesla Model 3 LR AWD
Bestelldatum: 30.07.2019
Vor. Lieferdatum: 21.09.2019
Abholdatum: 21.09.2019

https://ts.la/andreas83429
Benutzeravatar
 
Beiträge: 143
Registriert: 19. Mai 2019, 17:08
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Mobilfunk Modul deaktiviert sich im Schlafmodus

von TimoS. » 17. Dez 2019, 22:05

Richtig. LTE Empfangsprobleme und diese Thema sind zwei paar Schuhe, die derzeit beide zu ähnlichen Symptomen führen. Ich gehöre zur Gruppe, die (zuhause) hervorragende Abdeckung aller Netze hat und trotzdem nach längerer Ruhepause das Auto nicht mehr online ist. Scheinbar schaltet das Mobilfunkmodul komplett ab oder hängt sich auf. Und das nicht erst seit kurzem.
1500km Supercharging https://ts.la/timo27878
 
Beiträge: 28
Registriert: 15. Jan 2017, 18:59
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste