Gelöst: Kein LTE Empfang mehr

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Kein LTE Empfang mehr

von nusso » 18. Dez 2019, 15:36

mmj hat geschrieben:Noch dazu ist das o2 Netz überlaufen von Discounter Kunden mit viel Datenvolumen für wenig Geld... muss also bei geringerer Kapazität viel mehr Kunden versorgen.

Wer mir das nicht glaubt, kann gerne bei mir in Limburg vorbeischauen und ich zeige Orte, an welchen die Telekom über LTE 100MBit liefert und O2 ... 1-2Mbit.

Kann ich unterschreiben - Ist im Großraum München genauso elend.
Model 3 AWD Schwarz 18'' Aero EAP/ FSD (geschenkt)
SW 2020.4.1
Kartenmaterial 2019.20
Reserviert 08/2016
Auslieferung 03/2019
 
Beiträge: 120
Registriert: 24. Dez 2018, 02:12
Land: Deutschland

Re: Kein LTE Empfang mehr

von trimaransegler » 18. Dez 2019, 16:13

Habe genau wie viele andere hier auch einen Servicetermin per App mit LTE Problem gemacht, erst wurde er bestätigt, dann per SMS das bekannte bla bla, dann kam eine Mail, dass der Termin auf meinen Wunsch gelöscht wurde. Ich selbst habe gar nichts unternommen. :(
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5430
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Kein LTE Empfang mehr

von Tourist » 18. Dez 2019, 19:32

Mein Model 3 lässt sich seit gestern wieder über die App wecken und hat beim losfahren sofort LTE.
(Wagen war beim Wecken nicht im WLAN und hat hoffentlich "geschlafen".)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 110
Registriert: 13. Feb 2017, 15:34
Wohnort: Bad Schwartau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kein LTE Empfang mehr

von CSZ » 18. Dez 2019, 19:57

Das dürfte dann aber eher zum "anderen" Probleme zählen. Wenn er beim Losfahren sofort Empfang hat...
Model 3 LR AWD + Boost, weiß, schwarz, 18", keine AHK, kein FSD
Bestellt: 14.09.
Abholung in Hamburg am 18.12.
Kilometer: ca. 5.500 (06.02.), Verbrauch Schnitt: 22,8 kwh / 100km
 
Beiträge: 138
Registriert: 24. Sep 2019, 08:06
Land: Deutschland

Re: Kein LTE Empfang mehr

von Dringi » 18. Dez 2019, 20:06

Tourist hat geschrieben:Mein Model 3 lässt sich seit gestern wieder über die App wecken und hat beim losfahren sofort LTE.
(Wagen war beim Wecken nicht im WLAN und hat hoffentlich "geschlafen".)


Und wo ist das Internet lokalisiert? Bei kpn in den NL oder bei movistar in Spanien?
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3628
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kein LTE Empfang mehr

von Tourist » 18. Dez 2019, 20:45

Dringi hat geschrieben:Und wo ist das Internet lokalisiert? Bei kpn in den NL oder bei movistar in Spanien?

IPv4 IP laut https://www.whatismyip.com/ aus Spanien von Telefonica. Mehr kann ich nicht sehen.

Habe selber nichts unternommen und auch kein Ticket aufgemacht.
LTE von O2 ist hier in der Gegend seit langem OK.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 110
Registriert: 13. Feb 2017, 15:34
Wohnort: Bad Schwartau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kein LTE Empfang mehr

von Berndte » 18. Dez 2019, 20:46

Heut war Härtetest. Ich war im absoluten O2-Niemandsland unterweg.
Habe selber auf zwei O2 Handys keinerlei Empfang, also nur Edge und teilweise noch nicht einmal das.

Mein Model 3 hat wie früher auch gewohnt 3 Balken LTE, am schlechtesten Standort 2 Balken.
Dort einmal den IP-Test gemacht und als Provider weiterhin "Telefonica" Spanien.

Also irgendwie muss es dort in anderen Netzen unterwegs sein.
M3 LR AWD MidnightSilver - 18" - AP
[x] Reserviert (31.03.16) --- > [x] Auslieferung (04.04.19 16:30)

1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 11. Mär 2016, 20:38
Wohnort: Oyten (bei Bremen)
Land: Deutschland

Re: Kein LTE Empfang mehr

von Cherokee » 18. Dez 2019, 21:10

Hallo,
ich habe nun seit einer Woche meinen M3P und war bisher nur fauler stummer Zuhörer hier im Forum und habe auch tapfer auf die Auslieferung gewartet ;-)

Hier mal meine Eindrücke zum Empfangsproblem auch wenn ich natürlich noch keine Langzeiterfahrung haben kann (außer durch andere Autos). Aber gerade das Verhalten bei einer sehr guten Netzabdeckung können ja helfen, das Problem einzugrenzen:

Ich fahre derzeit nur in Berlin/Potsdam umher. Daher ist das Netz als solches kein Thema. Was mir aber seit dem Update auffällt ist, dass er nun sehr sehr lange braucht bis er nach einem Netzproblem sich wieder connected. Verbuddele ich z.B. das Auto tief in einem Parkhaus (wo definitiv kein Netz geht, egal welcher Provider/Handy) braucht er danach Minuten bis er sich wieder einkriegt (mal mehr, mal weniger, maximal waren es am Freitag 15min!!!!, heute 2min). Das war die beiden Tage vor dem Update eher "zackzack" wieder da.
Daher könnte es auch sein, dass die hier beschriebenen Netz-Ausfälle/Aussetzer eigentlich problemlos wären bzw. immer so waren da sich normalerweise das Auto in unmerklich kurzer Zeit wieder neu connected. Funkzellenwechsel während der Fahrt sind ja normal und müssen schnell gemeistert werden. Wenn das dagegen im Netzverlust mündet, würde das eher auf einen Modem/Firmwarefehler hindeuten. Laut den Beiträgen deutet ja vieles darauf hin, dass Tesla durchaus den Provider gewechselt hat, was vielleicht nicht negativ wäre wenn sie nicht dabei irgendeine Modem-Einstellung verhauen hätten.
Diese Vermutung wird für mich auch dadurch unterstützt, das ich ziemlich sicher bin, dass er nach wie vor mindestens Telekom und o2 nutzt, da er in Parkhäusern in denen definitiv nur o2 geht funktioniert und auch umgekehrt in Parkhäusern in denen nur Telekom verfügbar ist auch geht. Ich habe leider kein Parkhaus in meinem Portfolio in dem nur Vodafone geht um das zu testen. ;-)
Aber halt alles nur Beobachtungen, die sich nicht wissenschaftlich beweisen lassen.
Tesla Model 3 Performance, Midnightsilver/white, FSD, seit Dec 2019
Jeep Grand Cherokee WK2, 5.7l-Hemi-V8, seit 2011
Mercedes SLK, R172, seit 2012
Mein Referral: https://ts.la/jrg46013
 
Beiträge: 4
Registriert: 1. Nov 2019, 21:15
Wohnort: Berlin - Dahlem
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kein LTE Empfang mehr

von T3sLA » 18. Dez 2019, 21:31

Bei mir leider hat das Auto weiterhin 1 zu 1 mit dem o2 Handy vergleichbar Empfang.
Am Arbeitsplatz hat das Handy nur EDGE, Auto ebenso. Pendelstrecke 70% EDGE mit dem Handy, ebso im Auto. Zu Hause mit Glück 1 Balken 3G außerhalb der Wohnung mit dem Handy, Auto ebenso.
Nirgends LTE. Nicht mit dem Handy und nicht im Auto.

Vorher überall bestes LTE im Auto.
Leider also weiterhin nur das o2 Netz im Auto.
Seit 2.3.19
Model ☰ LR AWD, Pearl White, aero wheels, black interieur,
EAP + FSD
Firmware: 2020.8.3 Nav: EU-2019.20-10482
Benutzeravatar
 
Beiträge: 528
Registriert: 30. Nov 2018, 18:29
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Kein LTE Empfang mehr

von Earlian » 18. Dez 2019, 21:39

Ja, da kommt noch dazu, dass wenn er den Empfang verliert, es tatsächlich Minuten oder länger dauert, bis der Empfang wieder da ist.

Leider findet er in meiner Region gar kein LTE mehr, obwohl das Auto mal abgesehen von dem ersten Kilometer vor meiner Haustür, sonst auf meiner Pendelstrecke über 20 km hin und zurück immer LTE anzeigte.

Hoffen wir, dass Tesla da etwas umprogrammieren kann und es auch tut und mit Behebung der vermuteten Software-Probleme, auch der Empfang wieder unterbrechungsfrei + so flott wie früher wird.
Tesla Model 3 LR AWD, AHK, FSD, HW3 ab 07/19 (Model S70 D 06/15-06/19)
1500 km Supercharging bei Bestellung Deines Tesla
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2811
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: daba, Google [Bot], Kontrabass, Teslanova56 und 9 Gäste