Warnung: Netflix Account nicht über Mobilfunk registrieren

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Warnung: Netflix Account nicht über Mobilfunk registrier

von Mr.Darcy » 5. Dez 2019, 15:49

AndyMt hat geschrieben:
Ednax hat geschrieben:ich finde es zwar schade, dass Netflix das nicht umstellen kann. Aber je nach Firmenstruktur oder Aufbau der Computersysteme von Netflix ist das unter Umständen auch nicht einfach nur ein Knopfdruck - daher kann ich das verstehen.
[...]
Das muss möglich sein - es soll ja vorkommen, dass Kunden in ein anderes Land umziehen.

Im alten Land kündigen und im neuen Land neu anmelden. Ähnlich wie DSL- oder Mobilfunkanschlüsse, Stromverträge und was es sonst noch so alles gibt.
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

=- Für bessere Lesbarkeit verwende ich keine Abkürzungen -=
 
Beiträge: 2606
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Warnung: Netflix Account nicht über Mobilfunk registrier

von krouebi » 6. Dez 2019, 07:18

Hi,

probiert mit Nespresso "europäisch" zu handeln.... - Mannomann, war das eine zähe Schlacht!!

Danke fürs Tipp mit Netflix TR !

Übrigens sollte es doch möglich sein die Netflix UI auf jede gewünschte Sprache einzustellen - besonders in NL gibt es doch ziemlich viele Leute die kein NL sprechen.

Jedenfalls meine ich wir haben uns ursprünglich in IT angemeldet, die UI ist EN, bezahlt wird aus LU - und gesehen wird wo wir uns eben befinden. Dank Amazon Fire TV Stick sehen wir auch in Hotels problemlos Netflix :D .

Die Inhalts- und Sprachenbegrenzungen kommen mMn eher von dem Standort wo man Netflix aufmacht als von wo das Konto eingerichtet ist.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Warnung: Netflix Account nicht über Mobilfunk registrier

von Samson39 » 6. Dez 2019, 07:42

Ich verstehe das Problem nicht. Als vor ein paar Jahren die "DNS-Changer" noch funktionierten, habe ich mir einen US-Account zugelegt. Seit den bucht Netflix bei mir in US-Dollar ab, zeigt mir in Deutschland aber die deutschen Inhalte an. Netflix erkennt anhand der IP-Adressen, wo man sich befindet. Es kann gut sein, dass es im Tesla eine Sonderkonfiguration gibt.
Vorteil des US-Accounts ist übrigens, dass man nicht mit Jugendschutz-PINs genervt wird.
 
Beiträge: 156
Registriert: 6. Aug 2019, 13:48
Land: Deutschland

Re: Warnung: Netflix Account nicht über Mobilfunk registrier

von kai » 6. Dez 2019, 08:21

Könnt ihr mal schauen ob bei den "deutschen" Accounts der neue Hellboy in deutsch verfügbar ist ?
Ich habe nur english als Sprache.
Ich glaube damit habe ich eine NL Version, habe die im Auto freigeschaltet und muss die dann kündigen !
M3 LR AWD+ in Midnight Silver Metallic, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit EV und 9,43 kWp.
PW2.0 mit Backup GW2.0 und Notstrom-Inselfunktion. Referal Link: https://ts.la/kai75442
Benutzeravatar
 
Beiträge: 261
Registriert: 16. Aug 2013, 23:27
Land: Deutschland

Re: Warnung: Netflix Account nicht über Mobilfunk registrier

von krouebi » 6. Dez 2019, 09:50

Hi,

warum zum Teufel besteht ihr alle auf diese Sch***-Verstümmelungen von das originale Werk?

Man sollte Untertitel obligatorisch machen damit die Leute auch anständig schnell lesen können - und dabei etwas nützlicher als die jeweilige Muttersprache lernen.

Aber leider nein, lieber irgendein Heini anzuhören, der den originalen Hinsicht der Regisseur "interpretiert".
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Warnung: Netflix Account nicht über Mobilfunk registrier

von em.zwei » 6. Dez 2019, 10:30

krouebi hat geschrieben:Hi,

warum zum Teufel besteht ihr alle auf diese Sch***-Verstümmelungen von das originale Werk?

Man sollte Untertitel obligatorisch machen damit die Leute auch anständig schnell lesen können - und dabei etwas nützlicher als die jeweilige Muttersprache lernen.

Aber leider nein, lieber irgendein Heini anzuhören, der den originalen Hinsicht der Regisseur "interpretiert".

Hi Krouebi,

ich glaube du schweifst gerade etwas von Thema ab. Aber wenn schon, dann erlaube mir einen kleine Hinweis:
In D gab es einmal eine Serie, die hieß "Die zwei". Das englische Original soll angeblich ziemlich langweilig gewesen sein, währen die deutsche Synchronfassung wegen ihres Witzes legendär war.

Ich will nur sagen: Man kann fast nichts pauschalisieren. Sehen wir das (und vieles andere) doch einfach etwas entspannter.

Ansonsten: Danke für die Tipps und die schöne Diskussion.
Ich will ein Einhorn!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1092
Registriert: 6. Okt 2017, 16:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Warnung: Netflix Account nicht über Mobilfunk registrier

von krouebi » 6. Dez 2019, 12:34

Hallöchen @em.zwei:

Danke für dein Antwort auf mein kleiner Ausbruch der Verzweiflung ;) .

Hehe - Roger Moore und Tony Curtis in "The Persuaders" gehörten zu meine Lieblingssendungen, als ich noch in Dänemark wohnhaft war - und ich fand nichts langweiliges beim Dialog von den beiden.

Muß mal sehen, ob es noch so ist - die beiden sind ja sicher irgendwo auffindbar.

Und - die Untertitel waren auch recht witzig.

Ist aber sicher richtig, das eine gute Synchronisierung auch etwas bringen kann. Ich ziehe jedoch Originalton und Untertitel vor: "Play it again Sam" MUSS von Humphrey Bogart gesprochen werden.

Originalton und Untertitel fordert Intelligenz und Auffassungsvermögen - und sowas braucht die Menschheit.
MfG,
Krouebi

ICE|Hybrid|PHEV|BEV ('76-'17):
Mini Van~ML320CDI|Prius II>Lexus RX400h>Prius III>Peugeot 3008 HYbrid4|Outlander PHEV|MS 60D;
BEV: MX 90D (04/17-) (in EU)
ICE: '02 Chevy Tahoe LS V8 (01/18-) (in PH)

Referral-Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2882
Registriert: 4. Jul 2016, 20:29
Wohnort: Luxembourg/Italien/Philippinen
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Tenker, twiederh und 4 Gäste