Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenbruch

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenb

von ckmeine » 5. Dez 2019, 12:23

ChrRalf hat geschrieben:Hallo zusammen,

meine Frau hat im Sommerurlaub unbeabsichtigt ihr entsperrtes Handy mit aktiver Tesla App in die Hosentasche gesteckt und während der nächsten Minuten nicht nur den Frunk und den Trunk geöffnet, sondern auch gehupt und die max. Geschwindigkeit auf 48 km/h gestellt samt, natürlich dann unbekannten, PIN Code! :shock: Es hat einige unschöne Äußerungen meinerseits gebraucht, bis ich im Handbuch eine Lösung für das Problem gefunden habe! :D

Was ich damit sagen wollte: Ein entsperrtes Handy in der Hosentasche ist durchaus gefährlich, vor allem wenn man vor der Waschstrasse wartet! Ich denke, das ist eine wesentlich plausiblere Erklärung, als dass sich der Frunk selbstständig, oder durch die Waschvorgang ausgelöst, öffnet!

Gruß

Christian

Ja, wir sind uns leider auch nicht sicher, ob es ein manuelles Fehlverhalten war oder die Saugkraft von dem Trockengebläse so stark ist. Immerhin hat es auch sämtliches Ladeuntensil aus dem Frunk "geströmt".
 
Beiträge: 108
Registriert: 7. Jun 2019, 18:05
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenb

von ckmeine » 5. Dez 2019, 12:25

Mr.Darcy hat geschrieben:Wie der Frunkdeckel eigentlich "hochschlagen". Der geht beim Öffnen doch höchstens 1-2 cm hoch.


Ich nehme an, dass das die Kraft des Gebläses getan hat. Wenn ich zu Hause bin, kann ich mal versuchen, das Video hochzuladen.
 
Beiträge: 108
Registriert: 7. Jun 2019, 18:05
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenb

von ckmeine » 5. Dez 2019, 12:28

Snuups hat geschrieben:Das kann aber Tesla anhand des Protokolls feststellen.

Das würde ich mir auch wünschen!
 
Beiträge: 108
Registriert: 7. Jun 2019, 18:05
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenb

von AndyMt » 5. Dez 2019, 12:35

Das Log von Tesla zu bekommen wäre wichtig - nur damit lässt sich die Ursache klären. Im Prinzip gibts nicht so viele Möglichkeiten:
- Öffnen per Keyfob (habt ihr den?) => versehentlich gedrückt
- Öffnen per App => evtl nicht gesperrt gehabt und in Jacke/Hose gehabt? Kann übrigens von jedem Handy aus passiert sein...
- Öffnen per Notöffnungstaste im Frunk => Einkaufstasche oder Flaschen umgefalllen? Ist mir mal passiert! Oder Kurzschluss durch Wasser.
Dann noch:
- Nichts davon, Riegel am Schloss gebrochen => Materialfehler, Tesla wäre verantwortlich.
- Nichts davon, Riegel ist noch dran => gute Frage... Problem am Auto.
- Tesla liefert die Logs nicht => Könnte alles sein. Es wäre im Interesse von Tesla einen der ersten 3 Punkte nachweisen zu können und damit raus zu sein.
Tesla M LR-AWD Rot/Schwarz/18" leider mit TACC/AP...
Bild inkl. Standheizung
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung:
https://ts.la/andreas79779
Benutzeravatar
 
Beiträge: 686
Registriert: 4. Feb 2019, 11:32
Wohnort: Münsingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenb

von ckmeine » 5. Dez 2019, 12:41

Wir haben keinen Fob, die App war auf dem Smartphone nicht geöffnet (also nicht im Vordergrund). Die einzige Möglichkeit, dass es meine Frau gewesen ist, wäre am Display. Der Scheibenwischer war auf automatisch und sie hat ihn dann ausgestellt. Aber da fehlt uns irgendwie die Phantasie.
Eine Theorie ist von uns, dass durch die Luftverwirbelungen die Ladeutensilien im Frunk bewegt wurden und auf den Schalter im Frunk gekommen sind. Wie oben Mal erwähnt, lagen die ganzen Utensilien nach dem Vorfall auf dem Boden der Waschanlage. Kraft scheint das Gebläse also zu haben.
 
Beiträge: 108
Registriert: 7. Jun 2019, 18:05
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenb

von TCO » 5. Dez 2019, 12:45

Also wenn ich bei Mr. Wash in DD bin, sehe ich auch, dass meine Frunkhaube sich durch das Gebläse nach oben wölbt. Das hatte mein A6 davor allerdings auch, also habe ich das nicht als kritisch empfunden. Wenn dadurch natürlich leichtere Teile im Frunk bewegt werden könne, die dann im Unglücksfall auf die Notentriegelung drücken, dann gibt einem das schon zu denken.
Model 3 Performance | Schwarz/ Schwarz | FSD | Felgen Carbon Grey
EZ 03/19 - Besuche im SeC: 5 - Tage im SeC 63 :evil:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1355
Registriert: 9. Jan 2019, 17:02
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenb

von Snuups » 5. Dez 2019, 12:48

Wie schwer lässt sich denn dieser Knopf drücken?
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4572
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenb

von Ednax » 5. Dez 2019, 12:49

ckmeine hat geschrieben:Es war eine normale Waschanlage, also Auto hinstellen und in P gehen.
Ja, es saß jemand im Auto.

Also es gibt ja dutzende Arten von Waschanlagen, und die sind alle "normal".
Meinst du evtl. eine Portalwaschanlage?
Das ist meistens so eine Art Garage wo man reinfährt oder ein Gerüst wo man das Auto darunter abstellt.
An einem Ende ist ein Portal, welches sich dann am Auto vor und zurück bewegt.

Ich neme an, dass das Auto nicht abgeschlossen war...
Sieht leider schlecht aus. Am besten wäre es natürlich, wenn Tesla das Log auslesen könnte, und dann wüsste man mehr.
Je mehr Zeit vergeht, desto warscheinlicher ist es, dass die Logdateien nicht mehr da sind...

TCO hat geschrieben:...Wenn dadurch natürlich leichtere Teile im Frunk bewegt werden könne, die dann im Unglücksfall auf die Notentriegelung drücken, dann gibt einem das schon zu denken.
Geht dieser Knopf auch wenn das Auto abgeschlossen ist? Das wäre natürlich sehr schlecht...
Model 3 Long Range AWD - Referral Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 686
Registriert: 2. Sep 2017, 15:37
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenb

von AndyMt » 5. Dez 2019, 12:54

Snuups hat geschrieben:Wie schwer lässt sich denn dieser Knopf drücken?
Sehr leicht - ein einfacher Taster. Bei mir war folgendes passiert: Einkaufstasche in den Frunk gekladen, zu vorderst befand sich darin eine Flasche. Dann hab ich den Frunk zugedrückt, aber in dem Moment wo ich die Tür öffne und mich reinsetze macht's klack! Und der Frunk ging auf. Als ich ihn dann aufmachte hab ich gesehen, dass diese Flasche umgefallen und genau auf den Taster gedrückt hat.
Seither hab ich eine Plastikabdeckung drübergeklebt.
Tesla M LR-AWD Rot/Schwarz/18" leider mit TACC/AP...
Bild inkl. Standheizung
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung:
https://ts.la/andreas79779
Benutzeravatar
 
Beiträge: 686
Registriert: 4. Feb 2019, 11:32
Wohnort: Münsingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Frunk öffnet sich in Waschanlage und sorgt für Scheibenb

von Vagtler » 5. Dez 2019, 12:59

In diesem Video wird von einem "Security Latch" gesprochen, der ein vollständiges Öffnen bei Betätigung des Tasters im Innenraum vermeiden soll:

https://www.youtube.com/watch?v=ueLeZifvPaE
Zuletzt geändert von Vagtler am 5. Dez 2019, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 735
Registriert: 28. Dez 2016, 12:15
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dyarne und 1 Gast